Blues Piano Licks

von musicman08, 19.09.07.

  1. musicman08

    musicman08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.07   #1
    Servus,
    hätte da mal ne Frage. Und zwar spiele ich seit langem klassisches Klavier und steige jetzt im Jazz ein.

    Im Moment spiel ich nen einfachen Jazz-Blues in F und versuche darüber zu improvisieren. (Blues-scale, mixolydisch...)

    Kennt jemand von euch ein gutes Lick-Buch oder weiß jemand wo ich im Internet vll licks bekommen kann.

    Freu mich über jede antwort!

    MfG!

    Musicman
     
  2. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 19.09.07   #2
  3. Fauchie

    Fauchie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.07   #3
    Hör mal Born to be blue von Chet Baker. Dort ist ein klasse Blueslick drin. Du mußt es nur nachspielen und auswendiglernen. Natürlich nach Gehör.
     
  4. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 28.10.07   #4
    Im AMA-Verlag gibt es ein Buch mit CD, "Blues Piano" von Bernd Frank, mit vielen Licks , Grooves sowie Improvisationsübungen.
     
Die Seite wird geladen...