leicht spielbare Blues und Jazz-Licks im Netz

von MartymcFly, 02.02.07.

  1. MartymcFly

    MartymcFly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 02.02.07   #1
    Hallo zusammen,

    habe als Anfänger immer mehr Gefallen an den Blues-Penatonics gefunden, da das eigene Spiel nicht unbedingt nach vorgeschriebenen Mustern erfolgen muss (bekannte Lieder nachspielen), sondern man auch bereits als etwas erfahrener Anfänger improvisieren kann. Bin noch nicht lange mit dem Bluesgrundkenntnissen dabei und habe mir die Penatonic mittels dem Buch "Blues you can use" angeeignet. Ich finde das Buch wegen seinen Licks sehr gut, da diese zum größten Teil sehr schön klingen und somit einem die Möglichkeiten der einzelnen Patterns aufzeigen. Allerdings finde ich den theoretischen Teil etwas zu ausführlich, da man alleine durch die Patterns und die Beispiele selbst ein Gefühl dafür bekommt, ohne ausgiebig in die Musiklehre eingeführt werden zu müssen. Aber das ist meine Meinung, vielleicht sehe ich das später ja auch mal anders.
    Meine eigentliche Frage: Hier im Forum bin ich auf die Seite BluesLessons.de - Wilkommen gestossen. Auch wenn ich die Licks dort gar nicht so ansprechend im Klang finde, ist sie doch interessant. Könnt ihr mir noch andere Seiten empfehlen, auf denen kostenlos Blues oder aber auch gerne Jazz-Licks aufgeführt werde, die für Anfänger geeignet sind und ihn in die Welt der Penatonics einführt?
    Kann mir außerdem noch andere Bücher außer "blues you can use" empfehlen? Kennt zum Beispiel jemand"Blues Guitar Rules" oder "Ein halbes Dutzend Blues Playalongs für Gitarre" und kann diese empfehlen (ich kann nur tabs lesen)?

    Danke im voraus!!
     
  2. kammschott

    kammschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    593
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    571
    Erstellt: 02.02.07   #2
    empfehlenswert:

    robben ford - playing the blues

    ist 'n cd mit booklet und der robben macht mit 5 tönen (pentatonik) mehr als andere mit allen tönen dieser welt :great:

    (gibt auch lehrvideos von ihm. mußt mal googeln)
     
  3. MartymcFly

    MartymcFly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 03.02.07   #3
    Danke für die Antwort. Kann mir sonst keiner eine Intrnetseite empfehlen bzw. ein Buch? Sollte ich vielleicht das Thema zu "Tabs und Spieltechniken" verschieben (und wie macht man das? Können das nur Moderatoren?)

    Viele Grüße
     
  4. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 04.02.07   #4
Die Seite wird geladen...

mapping