Bluessound ! Welches Effektgerät ?

von Castlerock78, 30.04.08.

  1. Castlerock78

    Castlerock78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    9.04.15
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    304
    Erstellt: 30.04.08   #1
    Mit welchem Effektgerät spielt man denn ein richtigen fetten Blussound ?
    Sollte das der Tonabnhemer und der Amp so hinbekommen oder brauch man bei einer E-gitarre da noch nen Effektgerät um richtig dicken warmen Bluessound zu fahren ?
     
  2. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 30.04.08   #2
    Wie immer!
    Alle Formen von Tubescreamer,
    sowohl zum boosten als auch als Overdrive,
    allerdings weiß ich nicht was genau du unter Bluessound verstehst?
    In der Urform war das ja einfach ne Akkustikgitarre, schwarze Haut und nen Arbeiterhemd ;)

    Also meist wird der Tubescreamer genommen,
    gibt aber auch viele andere Effekte,
    schau dich einfach um,
    frag in dem Musikladen deines Vertrauens und teste...
    Desweiteren gibt es dazu schon unzählige Threads,
    benutz mal die SuFu,
    in einem von vor ein paar Tagen habe ich mehr zu Tubescreamer und Co. gesagt.

    Gruß
    Jonathan
     
  3. ElRodeo

    ElRodeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 30.04.08   #3
    Das Boss SD-1 Super Overdrive macht einen schönen warmen Sound, aber es gibt noch jede Menge andere gute Pedale für Blues.

    Hier ein bischen schmökern kann auch sehr hilfreich sein --> http://www.guitartest.de/OVERDRIVETEST.htm
     
  4. derwerwa

    derwerwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    322
    Erstellt: 30.04.08   #4
    Vorschlag: Les Paul und Röhrenamp
    je nach geschmack auch Stratocaster + Röhrenamp^^

    das ist so das einfachste und geilste was du in die richtung machen kannst^^
    ich nehme aberan das du die kohle dafür nicht hast (ich auch nicht :'( ) deshalb nimm die möglichkeiten miener vorposter
     
  5. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 30.04.08   #5
    Mit gar keinem.
     
  6. MiniMay

    MiniMay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    126
    Erstellt: 30.04.08   #6
    Hi!

    Was für einen Amp hast du? Für einen "richtig fetten Bluessound", wie du ihn nennst, gibt es meiner Meinung nach wirklich nur die einzig echte Lösung:

    Vollröhrenverstärker (evtl. sogar ein Combo in Richtung Marshall Bluesbreaker) mit vorgeschaltetem Booster

    Da du aber wahrscheinlich (wie die meisten von uns^^) nicht über das nötige Kleingeld verfügen wirst, schlage ich dir das Marshall Bluesbreaker Pedal vor (59€). Das hat zum einen einen Bluesmode, der auch aus nem Transenamp einen ansehnlichen Bluessound rausholt, zum anderen einen Boostmode, den du dann verwenden könntest, wenn du dir mal einen mehr oder weniger günstigen Röhrenverstärker zulegst, diesen zusätzlich zu übersteuern.

    Ich hoffe, das hat dir weitergeholfen^^

    lg
     
  7. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 01.05.08   #7
    natürlich wird mal wieder die meinung vertreten, daß sowas ausschließlich mit röhrenamps geht :-(
    bb king spielt dann wohl kein blues mit seinem transistoramp - um nur einen zu nennen.

    also laßt doch einfach endlich solche unsinnigen aussagen. von kompetenz zeugen die nämlich nicht und helfen dem threadsteller nicht weiter.

    zum blues gehört in erster linie das richtige gefühl - und dann die fähigkeit, dieses mit den fingern auf welcher gitarre auch immer und auf welchem amp auch immer zu spielen.
    anders sieht es aus, wenn du einen ganz bestimmten sound im ohr hast. das müßtest du dann aber etwas genauer beschreiben.
    ansonsten schließe ich mich Miles Smiles an: für blues "brauchst" du keinerlei effekt...
     
  8. raphrav

    raphrav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    3.442
    Erstellt: 01.05.08   #8
  9. Castlerock78

    Castlerock78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    9.04.15
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    304
    Erstellt: 01.05.08   #9
    Ich habe ein Röhrenverstärker. Ein sehr gut klingenden sogar. Ein Mesa Boogie DC-10. Ich habe auch ne Les Paul. Alles da um warmen bluesigen Sound zu fahren. Nur wollte ich einfach etwas übertriebenen Sound fahren. So wie eine super Highoutput singlecoil Strat das schafft. Und auch nen Effektgerät um mit einer leisen Röhre das noch gut rauszubekommen. Wirklich wichtig isses mir nicht da mein Equipment das schon sehr gut hinbekommt aber ich wollte trotzdem mal fragen was es da so gibt.

    Ich bin halt absolut kein Effekte Profi und dachte immer man brauch zumindest ne Semiakkusik oder fiese Singlecoils und beides hab ich nicht. Nen Kumpel der hatte mal ne rote Semiakkustik von Epiphone hier bei mir und DIE hat gebluest, dagegen is ne Paula nen Witz. Das war die legendäre S338 oder wie dat Dingens hieß. Son Sound hätte ich auch gerne hier mit nerPaula.

    Dachte es ginge in sonem Fred auch mal ohne gegenseitige Anmacherei und das typische SUFU generve nach dem Eröffnungspost. Wenn das mit der Sufu so ist wie alle immer groß vorgaukeln dann brauchen wir nämlich bald kein Forum mehr sondern nur noch ne Datenbank und gut ist.

    Bis denne und Danke

    PS:
    Ich habe neue Röhren und hab irgendwie das Gefühl das aus meinem Amp damals mehr rauskam. Funktionieren tut er auch und fährt auch gut aber ich habe mir einfach mehr erwartet. Vielleicht liegt es auch daran das die Paula lautergespielt werden muß um zu poppen und jauchzen. Habe sie erst 2 tage und habe noch viel vor mir.
     
  10. hazelnot

    hazelnot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    17.12.15
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.08   #10
    ich find den bigmuff bei der richtigen einstellung sehr warm uns bluesig. ziemlich zerrender blues-sound in dem fall.
     
  11. Castlerock78

    Castlerock78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    9.04.15
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    304
    Erstellt: 01.05.08   #11
    Danke :)

    PS:
    Weiß jemand ein guten Gitarrenmonteur im Raum Hannover ?
     
  12. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 01.05.08   #12
  13. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 01.05.08   #13
    hallo Castlerock78..wenn dir diese semiakkustik ( war sehr wahrscheinlich eine ES 335..) so gut gefallen hat, bzw. deren sound, dann könntest du vielleicht auf seeeeehr viel sustain aus sein :-)

    das wäre evtl. mit einem kompressor zu machen...

    ansonsten hast du ein gutes equipement, das einem warmen blueston nicht im wege steht ;-)
     
  14. Christoph 2

    Christoph 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    14.06.15
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    484
    Erstellt: 13.05.08   #14
    Stratmann Originals, Kommandantur Str. 16, 30169 Hannover, www.stratmann-gitarren.de
     
  15. secretagent

    secretagent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    188
    Erstellt: 14.05.08   #15
    Also, wenn Dir der Tubescreamer zu teuer ist (selbst bei Ebay gebraucht immens überteuert), versuchs mal mit dem Bad Monkey von Digitech. Habe ich für 25 € gebraucht geschossen und bin echt zufrieden damit. Vor meinem alten 79 er Marshall oder dem Fame GTA 15 macht er einen super Job :great:

    Grüsse
     
  16. Castlerock78

    Castlerock78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    9.04.15
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    304
    Erstellt: 14.05.08   #16
    Vielen Dank an euch. ich geh mal in ein Laden und teste da mal Boss geräte durch und könnte mir vorstellen das telekaster mit dem Kompressor ziemlich richtig liegt.

    PS:
    Jo, Stratmann is mein Mann, hab ich schon gefunden dank dem Verzeichnis hier im Forum.
     
  17. Eiko

    Eiko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.05.16
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    96
    Erstellt: 13.08.08   #17
    So ein richtiger Blues sound? Naja, zuerst mal musst Du grad von Deiner Frau verlassen worden sein... Dein Leben sollte die Hoelle sein. Das ist dann schonmal ne gute Voraussetzung fuer nen richtigen Blues sound ;)

    Naja, und desweiteren brauchst Du nur ein Effekt: Deine Finger!
    Warum will das denn keiner kapieren? Du kannst auf jeder X-beliebigen Axt bluesig klingen. Denkst Du, die Bluesmen von damals haben es sich aussuchen koennen, mit welcher Axt sie spielen? Die waren doch froh, dass sie ueberhaupt ein Instrument hatten. Naja und dann hamse sich halt die Seele aus dem Leib gespielt... Blues eben!

    Musik machen spielt sich in erster Linie in der Birne ab, nicht in Verstaerker, Gitarre oder Effekt XY...
     
  18. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 13.08.08   #18
    Endlich mal jemand, der die Wahrheit spricht:) Im übrigen, wie eben angedeutet, es gibt kein Effektgerät, das dir den Blues macht...Hat es nicht und wird es nicht - basta:great:
     
  19. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 13.08.08   #19
    Wenn im schlimmsten Fall das Leben ansonsten völlig super ist, helfen Daumenschrauben, eventuell. ;)

    Ist auch ein Gerät und hat immer einen Effekt. :great:
     
  20. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 13.08.08   #20
    Korrekt - aber dann kannst ja nich mehr Zupfen oder Strummen - da bleibt dir dann nur noch die Blues-Harp zum blasen (äh blusen) :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping