bodentreter leichter ansteuern???

von Fisler, 04.04.04.

  1. Fisler

    Fisler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.04.04   #1
    gibt es irgendeine möglichkeit, tretminen leichter, z.b. mit einer midi-matrix zu steuern, damit mit einem schalter die gewünschten minen zugeschaltet werden?

    danke im voraus
     
  2. He4D

    He4D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.03
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #2
    Gibt gute midi interfaces für sowas
    z.b. Rockman Midi Octopus.. nur wirst du den nicht so leicht finden.. wenn du glück hast bei ebay im ausland oder so. Diese Midi teile werden nicht mehr hergestellt.. weiß der geier wieso.. ich find sie relativ geil.
    Dazu bräuchtest du noch nen Midi Floorboard aber des wird ja kein problem sein.. des von behringer is ganz gut.
     
  3. Fisler

    Fisler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.04.04   #3
    wie viele minen z.b. kann ich bei diesem einschleifen bzw. gleichzeitig verwenden?
     
  4. He4D

    He4D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.03
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  5. Fisler

    Fisler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.04.04   #5
    wie werden die effekte hier angeschlossen? kann man auch mehrere kombinieren?

    sorry, bin absoluter neuling auf dem midi-gebiet!

    danke im voraus
     
  6. Fisler

    Fisler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.04.04   #6
    ich hab irgendwas gelesen, dass die effekte remote brauchen? was bedeuted das genau?
     
  7. frost

    frost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 04.04.04   #7
    Ein Remote Anschluss haben die wenigsten Bodentreter, mir sind bisher nur Nobels Effekte bekannt, gibt aber vielleicht auch noch ein paar andere.

    An die Remote Buchse (6,3mm Klinke) kannst du z.b. einen ganz normalen Fusschalter anschliessen, und über den dann den Bodentreter an und ausschalten. Oder halt über einen Midiswitcher.

    So einen Remoteanschluss kannst du aber auch selbst in dein Effekt einbauen. Brauchst eine 6,3mm Klinkenbuchse, und die verbindest du dann mit dem Taster in deinem Effektgerät.

    Ansonsten, wenn du das nicht machen willst, brauchst du einen Midi-Looper.
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.04.04   #8
    Korrekt, z.B. das System von Voodoolabs ( GCX-Guitar Router/Switcher), von T-Rex (Mac), etwas von CAE (Custom Audio Electronics) oder von skrydstrup ( http://www.skrydstrup.dk ).

    Ansonsten musst du halt den gebrauchtmarkt nach einer Mesa Midi-Matrix, einem Rocktron Patchmate, einem Ibanez EPP400 etc. abgrasen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping