Boss AC-2/3 + PA-Endstufe + Gitarrenbox

von Dark, 05.01.07.

  1. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 05.01.07   #1
    Guten Morgen,

    ich habe hier noch eine T.Amp S75 PA-Endstufe, einen parametrischen Equalizer und eine Marshall 1936 2*12" Gitarrenbox und wollte einen der beiden Akustik-Simulatoren von Boss als PreAmp verwenden, um eine Akustik Gitarre zu simulieren.
    Rein technisch müsste das ja eigentlich machbar sein, oder ?

    E-Gitarre --> AC-2/3 -->(Equalizer)--> Endstufe-->Gitarrenbox

    Ich habe eben schon das halbe Rack-Forum durchsucht und festgestellt, dass die Kombination von PA-Endstufe und Gitarrenbox nicht die ideale Lösung ist, wenn ein Modeller davor geschaltet ist.
    Bei dem AC-2/3 dürfte es eigentlich auch nicht so super sein, wenn das Signal noch zusätzlich von der Box gefärbt wird...
    Aber hat das vielleicht schonmal jemand ausprobiert (ich bezweifle es stark :D ) ?
    Was haltet ihr von meinem Hirngespinst ? :p
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.01.07   #2
    Wie du schon beschrieben hast: es wird besser ueber eine Fullrangebox klingen.


    Was spricht dagegen aus dem AC-2/3 ueber eine DI-Box direkt in die PA zu gehen?


    Alternativ: anstelle der PA-Endstufe und der 1936 einen guenstigen Acousticcombo kaufen.
     
  3. Dark

    Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 05.01.07   #3
    Es geht mir eher darum, dass ich mit den Geräten, die ich noch hier habe, einen zweiten brauchbaren Amp zusammen bastele, sei's als Backup, oder eben als "Akustik-Verstärker/Simulator". Das sollte keine größere Anschaffung werden :).

    Ich würde es am liebsten selbst einmal mit irgendeinem Modeller oder eben dem AC ausprobieren, aber leider hat keiner, den ich hier in der Nähe kenne, so ein Gerät (Nicht dass ich Dir und den anderen nicht glaube, aber vielleicht langts ja für meine Ansprüche ;) ). Muss ich mal im Musikgeschäft ein Gerät ausleihen, wenn ich wieder da bin.
    Trotzdem danke, LennyNero, für die andern Vorschläge :).

    Achso noch eine Frage am Rande: Kann man beim POD 2 die Boxensimulation abschalten ?

    Schönes Wochenende
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 05.01.07   #4
    Jo, ich hab sie aus. Drück TAP halt gedrückt und dann dreh den Regler nach unten auf Bypass. fertig
     
  5. Dark

    Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 13.02.07   #5
    Mal ein kleiner Nachtrag:

    Ich habe mir statt dem Boss Ac-2 den POD XT zugelegt und betreibe ihn über die PA-Endstufe direkt in die Gitarrenbox.
    Es klappt einwandfrei und klingen tut es auch noch sehr brauchbar, sogar sehr gut :).
     
Die Seite wird geladen...

mapping