BOSS BD-2 vs. OD-3 vs. SD-1

von sambapati, 03.11.06.

  1. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 03.11.06   #1
    :great: hallo
    wllte wissen ,welcher dieser 3 am besten ist (sound),vom sound gefallen mir eigentlich alle
    ich weiss nich welchen ich mir kaufen soll
    danke
     
  2. sambapati

    sambapati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 03.11.06   #2
    hallo
    kann mich nicht zwischen den 3 effekten entscheiden...
    wollte eure meinungen zu den effekten hören (besonder von denen,die eines oder mehrere der 3 besitzen) :great:
     
  3. Xcessive

    Xcessive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.06   #3
    Wir könnten nen paar mehr Informationen gebrauchen wie Vorlieben, usw.

    Ich habe bei mir im Studio irgendwo das SD-1 rumfliegen. Ist ganz okay, aber auch nicht so die Welt :) Kann man aber super als Booster benutzen.
     
  4. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 03.11.06   #4
    Dietside

    Sehr aufschlussreich die Seite !

    Hab selber den SD-1 und den OD-3 und die Aussagen von dem Tester auf Dietside und meine Erfahrungen decken sich.

    SD-1:
    topfig, näselnd. Gut zu gebrauchen als cleaner Booster (Level nach belieben, Tone anpassen auf Sound vom Amp und Gain ganz leicht aufdrehen, ca. 8 Uhr morgens :D , denn dann zerrt noch nix und er bekommt noch ein bischen mehr Saft zum boosten). Macht sich gut vor meinem Epi Valve Junior als OD-Pedal.

    OD-3:
    Mehr Höhen, Bässe als der SD-1 und er hat auch mehr Ausgangsleistung.
    Er klingt wie ein Tubescreamer sehr mittig und das macht sich mit meinen Strats ganz gut. Allerdings auch hier: der Klang ist eher topfig und nasal.
    Klingt an meinem Fender Hot Rod Deluxe ganz stattlich, am Epi Valve Junior zu mulmig und dumpf.

    BD-2:
    Hatte ich ganz früher mal, klang lockerer wie ein OD-3, hat weniger Zerreserven. Wie der Name schon sagt, eher was für Blues.

    Das Tone-Poti wirkt beim SD-1 und beim OD-3 eher als "Mittenverstärker". Beim SD-1 klingts dann etwas tofpiger, hohler. Beim OD-3 machts den Sound eher etwas dicker, hebt den Mittebereich an...da macht es sich ganz gut mit der Strat.

    Werde aber meinen SD-1 und meinen OD-3 verkaufen, da ich mir nen MEK TD-1 zulegen will. Wenn Du interesse hast dann meld Dich per PM (kann aber mit der Antwort ein bischen dauern...bin unterwegs).

    Ansonten, check mal die HP aus !

    Gruss
    Markus
     
Die Seite wird geladen...

mapping