Boss GT-3

  • Ersteller Ickebiwa
  • Erstellt am

I
Ickebiwa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.15
Registriert
18.10.04
Beiträge
36
Kekse
0
Ort
Stuttgart
Servus! Wollt ma das ultimative Boss GT-3 und Co. Thread erstellen.
Was sind eure Erfahrungen mit dem Multieffektgerät und welche Einstellungen/ Amps benutzt ihr für nen geilen Sound zu bekommen?!
Seid ihr mit der Gt-Serie zufrieden?! Welche Alternativen habt ihr entdeckt?

Postet mal und bitte keine "Benutz die Suchfunktion!"-Kommentare! :great:

:rock:
 
Eigenschaft
 
diazepam
diazepam
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.22
Registriert
27.09.04
Beiträge
864
Kekse
537
Ort
Siegen
Also ich hab das GT-3 von nem Kumpel mal getestet...

Ich muss sagen, ich bin kein Freund von MultiFX, aus folgendem Grund: Da ist einfach viel zuviel Schrott drin, den man nicht braucht...
1. massig overdrive, distortion usw... sollte die Zerre nicht im Amp sein??
2. so eine Art Floete oder was immer das sein sollte in mehreren Ausfuehrungen... WTF?
3. Amp models (wenn ich nicht irre)... also mir reicht einer!
Diese Liste koennte man natuerlich fortsetzen bzw. bei jedem steht hier wahrscheinlich was Anderes!
Was ich damit sagen will: Man bezahlt quasi ne Menge Zeug, das man nicht braucht, hinzu kommt speziell bei BOSS, dass man ne Menge dafuer bezahlt, dass BOSS draufsteht. Schliesslich und Letztens wird mir mit dem Kauf eines MultiFX in gewisserweise die Wahl genommen. Vielleicht bin ich ja der Ansicht, dass z.B. ein CryBaby besser klingt? Oder dass ein Nobels Chorus waermer klingt, oder dass der DOD Flanger schwebendere Sounds produziert, usw..

Kurz: Ich bin (zumindest momentan) der Ansicht, dass einzelne Effekte handlicher und sinnvoller sind..
Aber hey... jedem das seine (und ich bin auch immer fuer neue Dinge offen)!
 
JimmyPage
JimmyPage
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.22
Registriert
16.09.04
Beiträge
613
Kekse
220
Ort
Heidelberg
diazepam schrieb:
Also ich hab das GT-3 von nem Kumpel mal getestet...

Ich muss sagen, ich bin kein Freund von MultiFX, aus folgendem Grund: Da ist einfach viel zuviel Schrott drin, den man nicht braucht...
1. massig overdrive, distortion usw... sollte die Zerre nicht im Amp sein??
2. so eine Art Floete oder was immer das sein sollte in mehreren Ausfuehrungen... WTF?
3. Amp models (wenn ich nicht irre)... also mir reicht einer!
Diese Liste koennte man natuerlich fortsetzen bzw. bei jedem steht hier wahrscheinlich was Anderes!
Was ich damit sagen will: Man bezahlt quasi ne Menge Zeug, das man nicht braucht, hinzu kommt speziell bei BOSS, dass man ne Menge dafuer bezahlt, dass BOSS draufsteht. Schliesslich und Letztens wird mir mit dem Kauf eines MultiFX in gewisserweise die Wahl genommen. Vielleicht bin ich ja der Ansicht, dass z.B. ein CryBaby besser klingt? Oder dass ein Nobels Chorus waermer klingt, oder dass der DOD Flanger schwebendere Sounds produziert, usw..

Kurz: Ich bin (zumindest momentan) der Ansicht, dass einzelne Effekte handlicher und sinnvoller sind..
Aber hey... jedem das seine (und ich bin auch immer fuer neue Dinge offen)!


albsolut 100% agree !!! :great:

Will jetzt hier auf keinen Fall die Digiboard-User zur Sau machen,aber mir gefallen diese Teile auch nicht! Hatte mal n Ziemlich nobles Teil(an die 600schleifen, frag mich aber nicht was für eins des war... :confused: :D ) von meinem Gitarrenlehrer ausgeliehen und war absolut enttäuscht!
Wie mein Vorredner schon gesagt hat; man hat viel zu viel "Humbug" den man nicht braucht (zb.: Van Halen-Sound...hey,mal ehrlich; wer spielt schon so gut wie Eddie??*g*)
Wenn ich mein JCM2000 TSL601 hab bin ich voll zufrieden und brauch keine zusatz-Dinger mehr! Compressor für Soli oder n WahWah evtl noch,das wars dann aber auch! Den Rest kann man mit bissal rumschrauben alles ausm Amp hohlen...!
Is zumindest meine Meinung,aber hey; jedem das seine!!Denn; Geschmäcker sind verschieden,oder nicht? :)

mfg
Jim
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben