BOSS GT-8 oder GT-6 oder ZOOM G9.2TT

von Fiebertraum, 29.10.06.

  1. Fiebertraum

    Fiebertraum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    12.06.14
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.06   #1
    Das leidige Thema...

    Ich brauche ein Multieffekt welches folgende Anforderungen erfüllt:
    - muss die 3 Kanäle meines Marshall-Tops verarbeiten können (für Live, Proberaum und Studio)
    - muss vernünftige Ampsimulation haben (Für Homerecording); Zum Vergleich: die meines RPX300 finde ich eher dürftig
    - die anderen Effekte sollten nicht zu steril klingen


    Das GT-8 von Boss erschien mir ganz gut, doch frage ich mich ob da wirklich "bessere" Features als im GT-6 vorhanden sind! Klar so Sitar-Sachen und Anschlagsdynamische Soundwechsel usw... sind ja ganz "nett" aber nun wirklich kein Kaufargument! Hat das GT-6 ein USB-Eingang? Ich nehm mit meinem Digitech nämlich immer mit USB auf! Was ist denn mit dem neuen Gerät von Zoom mit den 2 Pedalen? Was bringt das? Wie klingt das?

    Hat vielleicht noch jemand ein Geheimtipp? Ich denke die Preisregionen dürfte ich wohl schon eingegrenzt haben.
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 31.10.06   #2
    Nein, da müßtest Du das Mavideniz nehmen.

    Ansonsten hat man beim Mavideniz eine sog. amp control, mit der Du Kanäle und auch Effekte des Amps um- bzw. ein- und ausschalten kannst. USB hat er aber auch nicht. Allerdings schätze ich mich doch glücklich, dieses Teil zu haben anstelle des älteren GT-6. YMMV. Und klar, die Simulationen und FX finde ich gut, sonst hätte ich's im Laden stehenlassen :D
     
  3. Fiebertraum

    Fiebertraum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    12.06.14
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.06   #3
    Ich sehe schon... nützt alles nichts: Ich muss wohl wenn das Geld zusammen ist nach Hamburg fahren und mich selber überzeugen. Das GT-8 klingt zwar echt lecker, das GT-Pro scheint aber wohl 'ne Art Überflieger zu seien. Kostet dafür aber auch ein gigantisch großen Haufen Kohle. Was bezahlt man da eigentlich für 'ne Fußleiste? Das wird ja wohl auch nicht geschenkt seien.
    Ich hab auch gelesen das VOX ganz gute Geräte herstellt? Können die mit Boss mithalten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping