Boss ME-50B Presets umschalten

von Der Mox, 04.01.17.

  1. Der Mox

    Der Mox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.17
    Zuletzt hier:
    12.12.17
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.01.17   #1
    Hi Leute,

    ich hab zu meinem Problem noch keinen Thread gefunden :-(

    Aaaaaalso, ich habe jetzt das Boss ME-50B hier und alles ist soweit okay. Allerdings merke ich beim Umschalten zwischen den Presets deutliche Umschaltzeiten. Das sind nur wenige Millisekunden, aber da ist der Sound einfach weg. Wenn man innerhalb eines Songs zwei Presets braucht und genau auf die "1" umschalten will, hört man das deutlich.
    Kennt jemand dieses Problem oder weiß sogar, ob man das abschalten kann?! An sich bin ich mit dem Teil sehr zufrieden, aber wenn das bei jedem Gerät der Fall ist und man das nicht beheben kann, fällt das Teil für mich komplett raus.

    Viele Grüße!
     
  2. Golo

    Golo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.10
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Ahlen
    Zustimmungen:
    214
    Kekse:
    1.762
    Erstellt: 05.01.17   #2
    Hi,

    ich fürchte, das ist halbwegs normal. Ich kenn das ME20B jetzt nicht aus eigener Erfahrung, aber die "Spillover-Funktion", also das Sound nahtlos ineinander übergehen und Hallfahnen etc. beim Wechsel erhalten bleiben, kenne ich persönlich nur von den ganz großen Geräten wie z.B. Fractal Audio AXE FX (über Szenen) und Line 6 Helix (über Snapshots mit aktueller Firmware).
    Man mag mich gerne korrigieren, aber ich fürchte, dafür musst Du "höher" greifen. Und dabei möchte ich das ME20B keineswegs schlecht machen.

    Gruß
    Golo
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    11.454
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.969
    Kekse:
    68.103
    Erstellt: 05.01.17   #3
    Hi,
    ich denke auch, dass das normal ist. Hab ich über das Gerät schon anderswo gelesen.
    Bei etwas älteren Geräten ist das rel. normal und liegt an den verwendeten Prozessoren.
    Das große Korg AX...schlagmich(nicht)tot soll aber auch rel. schnell sein, obwohl es auch schon älter ist.
    Gruß Ulrich
     
Die Seite wird geladen...

mapping