BOSS "Metal-Pedalboard"

Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.22
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Hallo Leute!

Ich hatte gestern eine schlaflose Nacht und bin ein bisschen durch Internet gesurft, speziell habe ich mich über die verschiedensten Boss Pedale informiert, dabei musste ich feststellen, dass es von BOSS fünf verschiedene "Metal-Effekte" gibt:


  • BOSS HM-2 Heavy Metal
  • BOSS MZ-2 Metalizer
  • BOSS HM-3 Hyper Metal
  • BOSS MT-2 Metal Zone
  • BOSS ML-2 Metal Core

Ich würde mir gerne eins zulegen, war eigentlich von dem HM-2 überzeugt, leider finde ich aber kein Video in dem alle 5 am gleichen Amp mit gleicher Gitarre, gleicher Spielprobe und gleichem Spieler getestet werden. Gibt es wirklich gravierende Unterschiede? Kennt ein User vielleicht alle 5 Pedale? Und noch eine "Was-Wäre-Wenn-Frage": würde sich ein kauf aller fünf, außer au dem Konto auch beim Spielen bemerkbar machen?

Liebe Grüße, Alex.
 
Eigenschaft
 
stonarocka
stonarocka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
03.04.11
Beiträge
4.847
Kekse
6.189
Ort
...nahe Kufstein
Du wohnst in Köln ? Fahr doch mal zum Music Store und probier alle 5 am gleichen Amp mit gleicher Gitarre aus.
Am besten nimmst du was zum Schreiben mit, zum einen für dich, zum anderen um uns an deinen Eindrücken teilhaben zu lassen .
;)
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.22
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Du wohnst in Köln ? Fahr doch mal zum Music Store und probier alle 5 am gleichen Amp mit gleicher Gitarre aus.
Am besten nimmst du was zum Schreiben mit, zum einen für dich, zum anderen um uns an deinen Eindrücken teilhaben zu lassen .
;)

Leider gibt's nur noch die letzten zwei im Laden zu kaufen, die anderen drei sind nur noch auf dem Gebrauchtmarkt zu bekommen. ;)
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.162
Kekse
59.504
Wolle ich auch gerade erwähnen, wenn es neu sein soll, gibt es eh nur noch MT-2 und ML-2 ...
@Alex From Galax
Warum hat dich denn das HM-2 so überzeugt? Berichte, Reviews oder Hörproben? :nix:
Eventuell könntest du auch fragen, welcher der beiden aktuellen Modelle dem HM-2 nahe kommt.
Oder sind dir die Geräte neu zu teuer?
 
stonarocka
stonarocka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
03.04.11
Beiträge
4.847
Kekse
6.189
Ort
...nahe Kufstein
Leider gibt's nur noch die letzten zwei im Laden zu kaufen, die anderen drei sind nur noch auf dem Gebrauchtmarkt zu bekommen. ;)
Schade eigentlich ... ich kenne leider keines der Pedale und halte mich dann hier raus .

( Ich frage mich allerdings warum es unbedingt BOSS sein soll ? )
 
D
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.841
Kekse
9.252
Gibt es nicht sogar noch mehr? Das Boss MD-2 fällt mir zum Beispiel noch ein.

Das einzige, was vor allem bei gebrauchten Pedalen hilft, ist mal bei Youtube usw. reinzuschauen, um einen groben(!) Eindruck von den einzelnen Pedalen zu bekommen. Ansonsten ist das schwierig ...
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.162
Kekse
59.504
Ich frage mich allerdings warum es unbedingt BOSS sein soll ?
Sagen wir so:
Es gibt bei T sage und schreibe 532 Verzerrer. :eek:
Es könnte einer dabei sein, der den HM-2 ähnlich ist - warum auch immer er auf das Gerät gekommen ist.
 
stonarocka
stonarocka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
03.04.11
Beiträge
4.847
Kekse
6.189
Ort
...nahe Kufstein
Ist der Behringer HM 300 nicht ein Clone von dem Kultpedal ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.22
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
( Ich frage mich allerdings warum es unbedingt BOSS sein soll ? )

Sagen wir so:
Es gibt bei T sage und schreibe 532 Verzerrer. :eek:
Es könnte einer dabei sein, der den HM-2 ähnlich ist - warum auch immer er auf das Gerät gekommen ist.

Habe mich einfach ein bisschen in's Thema eingelesen und grade beim Death Metal der 90er Jahre wurde im Zusammenhang mit dem „Buzzsaw“-Sound immer wieder das BOSS HM-2 erwähnt. Dann habe ich mir angeguckt, was BOSS heute für Alternativen liefert, da mir der Sound, der früher gefahren wurde sehr gut gefällt und ich bin auf diese fünf beziehungsweise vier Pedale gestoßen, weil sie "Metal" im Namen tragen und meiner Logik danach irgendwie "verwandt" sind.

Gibt es nicht sogar noch mehr? Das Boss MD-2 fällt mir zum Beispiel noch ein.

Trägt kein "Metal" im Namen und deswegen habe ich es erst einmal außen vor gelassen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
mayhemvenom
mayhemvenom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
24.10.12
Beiträge
114
Kekse
0
Leider kann ich dir auch zu all dem nicht viel sagen. Nur soviel, dass ich den ML-2 besitze und in Verbindung mit meinem Setup einen sehr guten Sound damit raushole. Viel Druck, gute Klangklarheit...
Alle Gitarristen die bislang mein Setup gespielt haben, waren völlig begeistert. Aber da spielt natürlich mehr rein, als nur der ML-2.
Ich bin mit der Zerre super zufrieden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Stratz
Stratz
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
21.03.13
Beiträge
3.583
Kekse
15.634
Ist der Behringer HM 300 nicht ein Clone von dem Kultpedal ?
Genau, angeblich soll das ein Clone vom HM-2 sein.

Ich verstehe auch nicht, warum BOSS das HM-2 nicht mehr neu auflegt. Wenn man sieht, wie begehrt das Teil auf dem Gebrauchtmarkt ist. Für ein japanisches Modell muss man allerdings mehr auf den Tisch legen, als für eins aus Taiwan. Manche behaupten, dass die japanischen besser klingen, andere hören keinen Unterschied. Der Voodoo-Faktor wird da auch kein zu unterschätzender Faktor sein.

Den typischen Schweden-Death-Sound bekommt man aus dem Pedal, indem man alle Regler auf 10 dreht.

Das MT-2 Metal Zone ist mehr berüchtigt als berühmt. Zigfach verkauft, aber keiner mag es so richtig. Man kann zwar eine Menge an Sounds einstellen, samt Mittenfrequenz, aber meistens klingt es nach Kreissäge oder Rasierapparat. Ich habe nur wenige Sweetspots gefunden. Ich glaube, die hohen Verkaufszahlen hängen damit zusammen, dass sich viele Anfänger dieses Pedal zulegen, die einen "amtlichen" Metalsound aus ihren kleinen Kisten zaubern möchten.

Das BOSS HM-3 Hyper Metal gab es mal in den 90ern. Richtig beliebt war es aber auch nicht.

Am interessantesten und mit sehr eigenem Charakter versehen, finde ich das HM-2. Mit etwas Glück bekommt man auf dem Gebrauchtmarkt ein gut erhaltenes Taiwan-Modell für ca. 60€. Die älteren japanischen Modelle, auch die abgeranzten, gehen für höhere Preise weg, teilweise auch dreistellig. Mondpreise würde ich für das Pedal aber auch nicht bezahlen.
Es gibt auch Boutique Clones von Lone Wolf Audio (Left Hand Wrath) oder Wren & Cuff (Hangman 2D). Eine günstige Alternative wäre noch der Arion SMM-1 Metal Master.

Das HM-2 ist aber auch ein One Trick Pony. Es kam nicht nur bei schwedischen Death Metalbands zum Einsatz, sondern auch bei Shoegaze-Bands, Jerry Garcia und David Gilmour, trotzdem hat es einen ganz eigenen speziellen, fuzzigen Zerrcharakter.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Tobi Elektrik
Tobi Elektrik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
08.05.07
Beiträge
1.615
Kekse
6.572
Fand ausgerechnet das MD-2 für Metalsounds noch am besten und flexibelsten, auch wenn nicht "Metal" im Namen steckt. Es sei denn, man will wirklich den Schweden Death Sound, dann führt der Weg an einem HM-2 oder entsprechendem Nachbau nicht vorbei.
 
Million
Million
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.21
Registriert
22.08.07
Beiträge
348
Kekse
1.639
Ort
Bad Wimpfen
Ich hab 2.5 von denen hier rumliegen, darum schreibe ich mal was dazu:

HM2:
Mal für nen hunderter bei ebay geschossen.
Mochte den Sound überhaupt nicht. Hab es solo getestet, vor nem high gain amp, vor dem clean Kanal, dann vor nem anderen Amp... Keine Ahnung warum das Ding so gehyped wird.
Das Ding zerrt ziemlich besonders auf 10, klingt aber immer muffig und altbacken. Wenn man klingen will wie ne (schlechte) death metal Produktion aus den 80ern vielleicht genau das Richtige, hat meinen Soundvorstellungen aber 0 entsprochen.
Hab es dann verliehen und nie wieder gesehen, scheint also Leute zu geben die das echt gut finden...

MT2:
Für mein empfinden das beste der Pedale.
"keiner mag es so richtig" naja, ich muss sagen für nen Pedal zu dem Preis absolut ok.
Habs ne Zeit lang für demo / pre-production solo genutzt, also einfach Gitarre -> MT2 -> DI -> Interface.
Klingt vielleicht nicht nach "amtliche Metal-CD-Produktion", aber durchaus brauchbar.
Ziemlich fett und klingt einfach nach Metal, hat viel gain und ist dabei sehr transparent (wenn man den Bass etwas zurück hält) allerdings auch schnell sehr steril und halt einfach nicht nach Röhre ;)
Mit dem Amp fand ich es sehr gut vor dem clean Kanal bzw tube driver.
Vor allem ein schöner Kontrast mit einem sterilen sound aus dem MT2 mit clean kanal, und dann MT2 aus und auf den Lead kanal wechseln für nen mega warmen, cremigen Lead sound.
Wenns ein bisschen richtung Industrial gehen darf sehr geeignet.
Geht mit wenig gain und viel volume auch gut als booster vor nem high gain amp.

ML2:
Geht in ne ähnliche Richtung...
Es klingt ne ganze Spur fetter als das MT2, dafür aber auch weniger transparent.
Vielleicht muss man dafür einfach Metal Core mögen, aber ich fand nicht, dass das Teil irgend einen Aspekt wirklich besser macht...
Hat mehr gain reserven, aber das MT2 ist da schon gut ausgestattet, also braucht man imho nicht wirklich :D
Zu bassig / matschig für mein Empfinden.
Ist irgendwann im Proberaum von meiner zweiten Band gelandet, für ne Bandprobe OK aber ich verwende es nicht live und nicht im Studio.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.22
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Ich hab 2.5 von denen hier rumliegen

Danke für deine kleine Review. Ich bin jetzt dran die Pedale aufzukaufen, wenn's der Preis hergibt, sprich: bisher habe ich drei für je unter 50€ bekommen, schwierig wird's wohl nur bei dem HM2, wobei deine Meinung da auch sehr differenziert von der gängigen ist.

Ich halte euch mal auf dem Laufenden.

Liebe Grüße, Alex.
 
Guvnor
Guvnor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.22
Registriert
13.06.06
Beiträge
537
Kekse
717
Ich hatte das HM-2 auch mal, habs mir bei eBay gekauft, aber habe es dann so gut wie nie benutzt und irgendwann wieder verkauft. Ich fand den Sound nicht wirklich gut, zudem auch sehr "broeselig" im Ausklang. Kann also genau wie der User Million nicht wirklich verstehen, was an dem Pedal so toll sein soll. Ausser dass es nen coolen Namen hat und aus den 80ern kommt vielleicht ;)
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.22
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Ich hatte das HM-2 auch mal, habs mir bei eBay gekauft, aber habe es dann so gut wie nie benutzt und irgendwann wieder verkauft. Ich fand den Sound nicht wirklich gut, zudem auch sehr "broeselig" im Ausklang. Kann also genau wie der User Million nicht wirklich verstehen, was an dem Pedal so toll sein soll. Ausser dass es nen coolen Namen hat und aus den 80ern kommt vielleicht ;)

Ich denke, dass ich es wenn es nicht gefällt wieder verkaufen kann mit wenig bis gar keinen Verlust. Will eben selbst die Erfahrung machen, wie es sich mit meiner Gitarre/Verstärker/Spielweise verhält. ;)
 
Alpha Cornetto
Alpha Cornetto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.17
Registriert
31.08.16
Beiträge
26
Kekse
0
wie ist es denn nun ausgegangen? hast du ein hm-2 ergattern können?

habe vor ein paar monaten eines für 10 (!) euro gekauft. äußerlich völlig mitgenommen. technisch einwandfrei. japan version. man darf auch mal glück haben ;-)

zunächst war ich völlig enttäuscht (die richtige stromversorgung ist ein thread für sich...), hatte ich doch etwas ganz anderes erwartet. die "all-on-ten = old school swedish death metal sound"-behauptung hielt ich eigentlich für einen mythos, aber es ist tatsächlich so.... es ist ein sehr grobes pedal. der dist.-knopf macht bis ca. drei uhr gefühlt nada und dann aber voll auf, bis anschlag passiert dann nicht mehr viel mehr. soll heißen: full gain oder nicht full gain... frage mich wo gilmour das teil benutzt hat - gibts da songbeispiele?

habe mich dann aber ganz schnell in seinen ganz eigenen und vor allem fuzzartigen charakter verliebt. mittlerweile mein stoner/doom pedal nummer eins....
 
tuckster
tuckster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
12.10.08
Beiträge
4.654
Kekse
16.520
Ort
Weißwursthauptstadt
Das HM-2 "Ding" ist schon cool, benötigt aber eigentlich keine Potis:D
In der G&B gabs mal einen Vergleich der aktuell erhältlichen HM-2 Kopien: http://www.gitarrebass.de/equipment/der-boss-hm-2-und-seine-geschwister/
Möglicherweise gibts noch mehr.

Ohne jetzt den Thread klauen zu wollen, aber gibt es zu dem oben genannten, nicht mehr erhältlichen MZ-2 Metalizer eigentlich eine Kopie?

Spass von Thomann am Rande: 7 MT2 + 2 DS1
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1416957608605793&id=1381235922177962
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.22
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
wie ist es denn nun ausgegangen? hast du ein hm-2 ergattern können?

habe vor ein paar monaten eines für 10 (!) euro gekauft. äußerlich völlig mitgenommen. technisch einwandfrei. japan version. man darf auch mal glück haben ;-)

Habe soweit alle zusammen es fehlt halt tatsächlich noch ein HM-2 Made In Japan. Mein Favorit bisher der Metaller mit Stereo Ausgang, sehr geiles Teil. Wenn ich alle zusammen habe mache ich mich mal an Soundfiles. ;-)
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.22
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Wollte mal paar Leichen aus dem Keller holen, wobei Leichen durch Pedale zu ersetzen wäre und Keller durch Schrank. Man hält es kaum für möglich, aber ich habe es endlich geschafft alle "Metal-Pedale" der Firma BOSS für durchschnittlich 50,00€ pro Pedal zu erstehen. Letztendlich habe ich sogar ein Japan HM-2 und eins aus Taiwan. Was ich viel Glück und wenig Verstand (im Bezug auf meinen Kontostand) zuschreibe. :D

Leider fehlt mir das nötige Equipment für vernünftige Soundfiles und da dachte ich mir, dass ich jetzt mal auf das Musiker-Board setze und dort vor allem auf die Rheinländer, noch besser Kölner. Hat vielleicht jemand von euch Lust ein paar Soundfiles zu erstellen, vielleicht auch ein Youtube-Video, um allen, die wie ich nicht wissen, welches Pedal wie klingt und welches am ehesten, wie das HM-2 (wenn man es nicht besitzt und ein Jahr suchen möchte)?

Ich käme vorbei mit den Pedalen und wir basteln was zusammen? :evil:

Viele Grüße,
Alex
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben