Boss MT-2 oder Boss ML-2 an Marshall MG100DFX

  • Ersteller DimentedZnipa
  • Erstellt am
D
DimentedZnipa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.12
Registriert
08.11.06
Beiträge
26
Kekse
0
Hi
Ich wollt mal fragen ob mir hier jemand weiter helfen kann:
Also ich will mir ein effektgerät (also zerrer) anschaffen weil ich irgendwie mit dem hauseigenen zerrer von dem marshall mg100dfx(combo) nicht mehr so ganz zufrieden bin.... und seid dem ich seid kurzem in einer band spiele dreh ich den amp ja auch ma etwas mehr auf und da ist mir erst richtig aufgefallen wenn der richtig aufgedreht ist, dass der sehr höhenlastig wird und das würd ich dann auch noch gerne mit nem effektgerät ändern und ich würd jetzt so entweder zu dem boss mt-2(metal zone) oder zu dem boss ml-2(metal core) tendieren... also ich spiel hauptsächlich trash metal, metalcore und deathmetal.... würd mich freuen wenn mir jemand weiter helfen kann.
ach ja... falls es weiterhilft, ich spiel auf ner ibanez grg170dx.

Mfg e-protool
 
Eigenschaft
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.172
Kekse
10.911
Da hilft nur Anspielen die Entscheidung kannst nur du alleine treffen, wir haben alle einen anderen Geschmack. Brauchbar sind sie beide dafür:great:
 
gitarrist93
gitarrist93
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.12
Registriert
24.12.07
Beiträge
181
Kekse
313
hey also ich hab das ML-2 und genau den gleichen verstärker wie du und würde sagen das es gerade wegen den höhen nicht so gut zu dem verstärker passt da er dann doch recht seidig und dünn gerade bei größeren lautstärken klingt
 
Ileum
Ileum
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.21
Registriert
09.04.07
Beiträge
312
Kekse
724
Ort
OG-City
http://www.thrashtrash.de/

So damits nicht ganz OT wird:
Dreh einfach mal ein bisschen Presence und die Höhen raus?
Und zu den Zerr-Pedalen: Nicht so auf Boss fixiert sein, es gibt noch genug andere Marken.
Meine Erfahrung mit dem MT-2 sagt, dass es an Transistor Amps matscht, aber eig recht gut klingt.
Ansonsten heisst es anspielen gehn, und den eigenen Geschmack entscheiden lassen und nicht der von anderen Leuten.
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.172
Kekse
10.911
Achja und eine Empfehlung kann ich noch abgeben dreht Precense und Höhen gewaltig zurück sonst hatte ich z.b. die Erfahrung mit nem Ibanez Pedal das es alles sehr fuzzig klingt und das geht gar nicht :)
 
D
DimentedZnipa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.12
Registriert
08.11.06
Beiträge
26
Kekse
0
was isn fuzzig??
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.172
Kekse
10.911
Na so eklige knisternde, scharfe Höhen.
 
D
DimentedZnipa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.12
Registriert
08.11.06
Beiträge
26
Kekse
0
aber den besagten boss pedaln ist ja auch noch ein kleiner (equalizer) drin... da kann ich ja auch noch mehr bass rein drehen oder nicht? weil mein amp ja wie gesagt bei hoher lautstärke sehr höhenlastig ist und das möcht ich ja auch gerne mit dem pedal ändern...
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.172
Kekse
10.911
Ja natürlich aber du msust vorallem die Höhen an den Pedalen zurücknehmen sonst klingts ekelhaft
 
D
DimentedZnipa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.12
Registriert
08.11.06
Beiträge
26
Kekse
0
ok danke schön:) aber hat denn zufällig noch wer erfahrungen mit beiden pedalen und kann mir eins empfehlen?
 
B
Bossfix6
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.18
Registriert
06.05.08
Beiträge
101
Kekse
23
Ort
Schwabach b. Nürnberg
Ich würde den MT-2 empfehlen! Beide Boss Pedale hab ich schon gespielt und ich muß sagen, das der MT-2 von beiden besser taugt (bzgl. der Metal-Richtung). Mit dem MT-2 hast mehr Einstellmöglichkeiten und weniger Rauschen als beim ML-2 (falls Du kein Noisegate besitzt). Der MT-2 passt auch sehr gut zu ner 7-String ;-)
Hör Dir bei Youtube mal beide Zerrer an!! Mfg
 
D
DimentedZnipa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.12
Registriert
08.11.06
Beiträge
26
Kekse
0
Danke schön... Denk ma ich werd mir dann auch den MT-2 bestellen...
 
ELmia_90
ELmia_90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.13
Registriert
04.05.07
Beiträge
219
Kekse
141
Moment noch.

Du sagst du spielst in einer Band? Dann rate ich dir von dem MT-2 auf jeden Fall ab.
Am Anfang mag man das Ding noch, erst recht, wenn man vorher die Zerre von 'nem
Marshall MG hatte...aber wenn du etwas mehr Erfahrung hast, wirst du merken, dass
das MT-2 doch nicht so das Wahre ist. Für eine Band ist es außerdem nicht geeignet,
da du dich damit nicht durchsetzen kannst. Ich spreche aus Erfahrung..

Gruß
 
D
DimentedZnipa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.12
Registriert
08.11.06
Beiträge
26
Kekse
0
ok danke... und was für ein gerät würdest du mir empfehlen?
 
ELmia_90
ELmia_90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.13
Registriert
04.05.07
Beiträge
219
Kekse
141
Also ich blase meinen Attax im Leadkanal einfach mit einer Tubescreamerkopie an, wenn ich mehr Gain brauche, als er mir liefern kann (ist aber selten der Fall, eher bei Soli).
Das Problem hier ist leider, dass die Grundlage nicht so optimal ist. Deswegen ist es wohl nicht sinnvoll deine interne Zerre zu boosten.

Ich kann dir zu einem Boss DS-1 raten, allerdings NUR wenn du ihn vor dem Kauf an DEINEM amp anspielst. Der hat nicht so eine auf-die-Fresse-Zerre, sondern ist eher Klassisch - aber durchsetzungsfähig. Außerdem ist das Pedal auch noch später zu verwenden...wenn dein Gehör ausgereifter ist, gefällt er dir immernoch. Außerdem überleben die Bossdinger wahrscheinlich die meisten der hier anwesenden. :D

Richtig eingestellt kannst du damit auch Metal spielen...klingt eben ausgewachsener und nicht nach Badewanne.
Spiels halt mal an, vielleicht gefällt es dir ja. Und wenn nicht bist du gleich im Laden und kannst massig andere testen. ;)

So long

Manuel
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben