boss se-50

von ultrasausage, 15.05.06.

  1. ultrasausage

    ultrasausage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #1
    hab mir gebraucht ein boss se-50 zugelegt, kann mir irgendjemand sagen, wo man da ein manual runterladen kann, oder zumindest ungefähr erklären wie man mit dem ding umzugehen hat? hab das gx 700, aber da sind ja welten in der bedienung dazwischen...

    danke
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 15.05.06   #2
  3. ultrasausage

    ultrasausage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #3
    ja das tun sie, nur bei der registrierung verlangen die , dass man eine telefonnummer angibt, europäische nummern funktionieren natürlich nicht, unechte nummern erkennen sie...
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 16.05.06   #4

    Ich sage dir jetzt nicht das man amerikanische Telefonnummern auf amerikanischen Seiten bekommen kann. Vielleicht solltest du nicht gerade eine von Roland selbst nehmen...
     
  5. ultrasausage

    ultrasausage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.06   #5
    nein, das hab ich nicht gemacht, ich hab einfach phantasie-nummern eingegeben, habs jetzt aber so oft probiert, bis sie eine geschluckt haben, das ist jetzt vielleicht nicht ganz ok ,aber was bleibt mir anderes übrig? Die anderen Angaben entsprachen ja der Wirklichkeit.
    Die europäische Roland Seite ist ja noch immer "im Aufbau"...
     
  6. Layo

    Layo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    13.10.15
    Beiträge:
    198
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    209
    Erstellt: 11.04.08   #6
    Mittlerweile habe ich das gleiche Problem: hab nach Jahren wieder mein SE-50 aus dem Keller ausgegraben und finde jetzt das Manual nicht mehr. Auf den oben beschriebenen Seiten habe ich nichts gefunden. Ich würde gerne die Werkseinstellungen des Gerätes laden. Kann jemand helfen?
    Vielen Dank vorab
     
  7. antaria

    antaria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    8.06.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    320
    Erstellt: 11.04.08   #7
    Factore Reset beim SE-50

    Gerät ausschalten
    Paramter UP und Value UP drücken und Gerät einschalten
    Anschliessend noch die Sicherheitsabfrage bejahen.

    Wenn das Teil ein paar Jahre nicht in Benutzung war würde ich erst noch die Lithium Knopfzelle tauschen.
     
  8. Saitenmörder

    Saitenmörder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Röthenbach an der Pegnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #8
    Bei der Registrierung auf der amerikanischen Roland Seite funktioniert übrigens auch die Telefonnummer von Roland US, die man eben auf dieser Seite finden kann. Hab ich natürlich nur gehört....
     
  9. t.man

    t.man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.08
    Zuletzt hier:
    9.08.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.08   #9
    hi leute,

    kann mir jemand ne anleitung zum speichern meiner se-50 daten geben? der pufferakku ist mal wieder leer, jetzt muß ich alles neu programmieren.

    hab nen pc mit xp drauf und ne midiman soundkarte mit midi in/out.

    vielen dank, t.man
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.08.08   #10
    Besorge dir http://www.midiox.com

    Verbinde den PC mit dem SE50

    Starte MIDI Ox

    Gehe auf "view => Sysex..."

    Im neuen Fenster dann auf "Sysex => Receive manual dump" (falls noch nciht geschehen musst du deine MIDI Interface angeben).

    Beim SE50: Druecke "Utility" bis dort "MIDI" erscheint

    Gehe mit den Parametertasten (pfeile) die Optionen durch bis "MIDI Bulk Dump" erscheint (Mit den "Number" tasten kannst du den Anfang mit den "Value" Tasten das Ende der uebertragenen Datren (Presetes) einstellen

    Druecke "write", die uebertragung faengt an

    Speicher die in MIDI-Ox empfangenden daten ab

    druecke "exit" beim SE 50.
     
  11. t.man

    t.man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.08
    Zuletzt hier:
    9.08.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.08   #11
    danke, werde ich ausprobieren!

    gruß, t.man
     
  12. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 17.10.08   #12
    Ich reaktiviere den Thread mal ... :o

    Ich bin seit 19 Jahren "Erstbesitzer" eines BOSS SE-50.
    Die letzten Jahre habe ich es nicht genutzt. Gestern habe ich es spaßeshalber mal in meinen neuen Roland D-Bass 115 Amp eingescheift (eingeschliffen?). Eigentlich bin ich kein Freund von Effect-Send-Return. Aber das Ergebnis ist fantastisch! Am D-Bass ist 100% Dry bis 100% Effekt ja auch noch vorne an einem Regler einstellbar.

    Was ich aber eigentlich sagen wollte ...
    Das SE-50 hat eine "Effect On-Off" Buchse. Dort kann man jeden normalen Fußschalter für 10 Euro anschließen (ist ein Schalter und kein Taster).
    Es gibt eine weitere Buchse für "Bank Up-Down". Für meinen Roland MicroCube Bass RX hatte ich mir bereits einen Doppelfußschalter (genauer Doppelfußtaster) aus einer alten Computermaus selbst gebastelt. Diesen Fußschalter kann man auch für "Bank Up-Down" einsetzen! Es muss also kein Roland Fußschalter für 55 Euro plus Kabel sein. Aus jeder alten Computermaus kann man durch "einfaches" umlöten und anbringen eines Stereo-Klinkensteckers einen "Bank Up-Down" Schalter machen. Hier gibt's meine Anleitung dazu (gibt's auch noch irgendwo im DIY-Bereich hier im Forum): http://161589.homepagemodules.de/t1...oer-fuer-verschiedene-Roland-Verstaerker.html

    Gruß
    Andreas
     
  13. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 17.10.08   #13
    ... sorry für das ausgraben ... :o

    ... und ich habe die Roland Nummer angegeben ... :D

    Ich wollte das SE-50 Manual nur zusätzlich als PDF haben.
    Das deutschsprachige Manual geibt es ja wohl nicht online?
    Ist aber auch egal, da ich es noch immer habe (besitze mein SE-50 seit 19 Jahren).

    Übrigens; den "Bank Up-Down" Fußschalter kann man sich aus einer alten Computermaus und einem Stereo-Klinkenstecker selbst basteln! Ich hatte mit so einen Fußschalter schon für meinen Roland Amp gebastelt und habe ihn einfach mal an den SE-50 angeschlossen. Funktioniert! :cool:
    Wie man so einen Fußschalter selbt bastelt seht ihr hier: http://161589.homepagemodules.de/t1...oer-fuer-verschiedene-Roland-Verstaerker.html

    Gruß
    Andreas
     
  14. cobhc999

    cobhc999 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Baden - Schweiz
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    3.946
    Erstellt: 12.03.12   #14
    Hab ne Frage zum Midi Out, wollt nich grad nen neuen Thread aufmachen.

    Und Zwar schalt ich meinen Engl mit der Z9, von dort geh ich mit Midi Trough weiter zum SE-50. Jetzt möcht ich aber noch meinen Midiscreamer verbinden, aber das SE50 hat nur ein MidiOut und leitet mir die Program Changes nicht weiter. Wie kann ich machen, dass mein Midiscreamer die PGs doch noch erhält?

    Eine Möglichkeit wär noch den Midi Thru von Midi-Solutions zu holen. Aber ich hoffe es ist dennoch möglich das SE50 die Program Changes weiterleiten zu lassen.
     
  15. juiceland

    juiceland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
  16. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.09.13   #16
    hat der midiscreamer auch keinen thru?
     
  17. cobhc999

    cobhc999 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Baden - Schweiz
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    3.946
    Erstellt: 09.11.13   #17
    Hallo Evil, danke für deine verspätete Nachricht :D
    Hatte damals den Midiscreamer noch mit nem Midithru ausgerüstet, obwohls schon arg eng war im Gehäuse. Dann hat alles geklappt. Aber miittlerweile sind Engl und das Boss-Effektgerät weg ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping