Boss SL-20 mit Logic Express 7 synchroniesieren?!?

  • Ersteller halliwudkid
  • Erstellt am
H
halliwudkid
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.21
Registriert
19.01.09
Beiträge
25
Kekse
0
Ort
Augsburg
Hi

Ich Habe ein Problem. Ich will wie im Titel beschrieben einen Boss sl 20 via Midi mit Logic synchronisieren. Ich habe schon ein wenig rumprobiert, bin aber ein absoluter Neuling was MTC oder Midi Clock angeht.
Im Anhang ein Screenshot von meinen Midieinstellungen.

Evtl. gibts da noch etwas verstecktes?


Das steht in der deutschen Anleitung:

Das Tempo kannst Du auf 3 verschiedene Arten wählen:

1. Einfach am Temporad drehen.
2. Einfach im Tempo des Songs (Viertelnoten) zweimal oder öfter auf den Taster treten.
3. Einfach die MIDI OUT-Buchse eines Drumcomputers (z.B. BOSS DR-880, DR-670, DR-3) oder eines Sequencers mit der MIDI IN-Buchse des SL-20 verbinden. Der SL-20 kann immer nur MIDI-Empfänger (Slave) sein, er
versteht MIDI-Clock und Start/Continue/Stop-Befehle. Mehr dazu in der Anleitung S. 18.


Hauptsache so oft wie möglich EINFACH verwendet:eek:


Auf Seite 18 steht dann:

Synchronizing Performances with External MIDI Devices



MIDI (Musical Instrument Digital Interface) is a universal standard that allows for the exchange of performance data and other information among electronic musical instruments and computers. Once MIDI cables are used to connect together devices equipped with MIDI connectors, each device can send data to, or receive data from any of the others. You can synchronize the SL-20 with performances played on an external MIDI device.

Data Synchronized with the SL-20

The following MIDI messages are handled during synchronization with the SL-20. Timing Clock Start Continue
Timing Clock corresponding to the tempo is transmitted from the master device (external MIDI device). The slave device (SL-20) synchronizes its performance to the transmitted Timing Clock. Start and Continue MIDI messages are also transmitted when these operations are carried out with the master device (external MIDI device). Upon receiving the Start message from the external MIDI device, the SL-20 starts its slice pattern from the top. Upon receiving the Continue message, the SL-20 continues to playback from the current position in sync with the external MIDI device.
For more information on the MIDI messages handled by the devices you are connecting, refer to the owner’s manual for each device.

1. Connect the external device to the MIDI IN connector.
MIDI OUT MIDI IN
Master Slave (SL-20)
Transmit the MIDI messages from the external MIDI device.
The SL-20’s performance is synchronized according to the MIDI messages from the
external MIDI device.
-You cannot set the tempo with the SL-20 while MIDI clock is being received.
-In some cases, when the SL-20 receives the MIDI Clock and synchronization of the performance begins,
the SL-20 may pause for several seconds. Afterwards, the performance is synchronized to the transmitted Timing
Clock.
-If the MIDI cable is disconnected during a synchronized performance, the SL-20’s performance stops playing.
Approximately one second after that, the slice pattern begins playing at the SL-20’s internal tempo setting.



Das heißt im Endeffekt auch nur, dass man mit dem SL20 nur Midiclocks empfangen kann, was ich ja machen will.



Hat jemand noch ne Idee, was ich machen könnte?
Der Slicer ist nämlich für mich leider sinnlos, wenn er nicht synchron zum Rest des Sets läuft.

Der Vollständigkeit halber: Ich verwende als Interface ein M-Audio FW 410. Man weiß ja nie...;)

Würde mich sehr über Ideen und Anregungen freuen,

LG

Andi
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • Logic Midieinstellungen.jpg
    Logic Midieinstellungen.jpg
    101 KB · Aufrufe: 218
H
halliwudkid
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.21
Registriert
19.01.09
Beiträge
25
Kekse
0
Ort
Augsburg
Weiß dazu keiner was?!?
:(
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben