Boss TU-2 Mitstreiter

von Crunkrock, 26.08.07.

  1. Crunkrock

    Crunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 26.08.07   #1
    Hey,

    ich würd mir gern nen chromatischen Tretminen-Tuner füre Bühne zulegen. Kann mir da einer was empfehleb was Dingen wie dem Boss TU-2 gleichkommt aber irgendwie billiger ist? Weil für 90€ kann ich lieber grade umstöpseln in mein Korg.


    P.S.: Wenns sich ergibt nehme ich auch gerne Gebrauchtangebote entgegen ;)
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.08.07   #2
    gebrauchtes tu-2 ;) habe für meins bei ebay etwas weniger als 70€ gezahlt. und ganz ehrlich, das ist zwar nicht wenig schotter aber es lohnt sich. billige stimmgeräte brauchen lange bis sie ansprechen und sind schlecht ablesbar...
     
  3. Crunkrock

    Crunkrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 26.08.07   #3
    Nichtsdestotrotz würde ich schon gerne über Alternativen bescheid wissen.

    Vlt muss ich dazu sagen das ich Schüler mit geringem Einkommen bin^^
     
  4. eli72

    eli72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    6.07.13
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Riegel a. K.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 26.08.07   #4
    Naja, Alternativen gibbet einige, fangen wir mal "ganz unten" (preislich :D) an:

    Behringer TU-300

    https://www.thomann.de/de/behringer_tu300.htm

    Scheint wohl ein Nachbau vom Boss Tuner zu sein, halt mit billigeren Einzelkomponenten/Herstellungskosten, über die Qualität wurde schon in einigen Threads diskutiert, hier gilt: :sufu:

    Boston BTU-500

    http://www.audio-electric-shop.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=22_77&products_id=7973

    Kenn ich auch nicht, scheint aber günstig und robust zu sein und mit True Bypass, auch nicht selbstverständlich in diesem Preissegment.

    Fender PT100

    http://www.audio-electric-shop.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=1661

    Rocktron X-Tune

    http://www.audio-electric-shop.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=4126

    Digitech XTC

    http://www.audio-electric-shop.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=7996

    Kenn ich auch nicht persönlich, zur Not ausprobieren und bei Nichtgefallen zurück damit...

    Korg DT-10

    https://www.thomann.de/de/korg_dt10_bodenpedaltuner.htm

    oder

    https://www.thomann.de/de/korg_dt10_black.htm

    Hab ich selber und bin sehr zufrieden damit, große, helle LED-Anzeige, reagiert schnell genug und ist genau genug.



    Planet Waves PW CT04

    http://www.audio-electric-shop.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=7179

    Weitere Infos/Erfahrungswerte: :sufu:

    So, ich denke, das dürfte ne kleine Übersicht sein, über Erfahrungswerte musst du halt noch ein wenig recherchieren, hier auf dem Board oder Harmonycentral oder googeln oder...

    Den Korg kann ich wie gesagt aus persönlicher Erfahrung heraus empfehlen, den habe ich seit längerer Zeit und bin zufrieden damit.

    Den Boss Tu-2 hatte ich auch eine Zeit lang, ist auf jeden Fall auch ein gutes, robustes Gerät, das voll und ganz seinen Zweck erfüllt, mir war das Geblinke mit den LEDs ein wenig unangenehm, da war mir der Korg sympathischer, ist also rein subjektiv am Ende der Korg geworden.

    Die Links habe ich übrigens nur zur Betrachtung und auf die Schnelle eingefügt, mit etwas Recherche findest du eventuell noch günstigere Preise für die Geräte, auf Ebay zum Beispiel habe ich alle diese Geräte entweder schonmal neu oder gebraucht gesehen.
     
  5. Crunkrock

    Crunkrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 26.08.07   #5
    Vielen Dank, ich werde mich umgucken!
     
  6. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 26.08.07   #6
    Ich hab mir mein TU-2 auch als armer Schüler gekauft... mag ja ne beliebte Ausrede sein, aber so ein Teil kauft man sich genau 1(!!!) Mal, dann hat man Ruhe und braucht nie mehr was anderes!
    Also schau dich einfach bei ebay um wenn dir die 90,- € zu viel sind! Das Teil ist super robust, zuverlässig und funktioniert einfach. Ich möchte meinen TU-2 nicht mehr missen!
     
  7. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 26.08.07   #7
    zum fender pt 100 gibts ein review in meiner sig.

    gruß hamstersau
     
  8. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 26.08.07   #8
    Den Boston Tuner hat unser Basser. Scheint wirklich in Ordnung zu sein.

    Ich kann noch den Ibanez LU 20 ergänzen:

    [​IMG]

    Test dazu gibts hier

    Ansonsten stimme ich in den Lobgesang mit ein: TU-2 und DT-10 gleichermaßen zu empfehlen.
     
  9. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 26.08.07   #9
    Also ich hab 3 Korg DT10 im Einsatz und die funzen echt Klasse.

    Nutz mal die SuFu hier im Board dazu gibts ne Menge Threads, ne Menge Infos...
     
  10. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 27.08.07   #10
    deswegen muss er auch nicht jedes mal erwähnt werden...
    er will eine günstigere alternative, und da kommen nunmal weder korg noch boss in frage.
     
  11. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 27.08.07   #11
    also noch was zum boss tu-2:

    der tuner arbeitet auch gleichzeitig als netzteil für bis zu 10! andere effekte! DAS ist doch auch
    ein argument! hab nur das netzteil am boss und die anderen effekte werden darüber versorgt, echt praktisch! gibt meines wissens auch keine schwierigkeiten oder so
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.08.07   #12
    Hab selbst das DT-10 und bin heilfroh drum :D


    Man kann sich zwar auch ein günstiges Stimmgerät kaufen (stimmen tun sie alle). Aber spätestens wenn man von der jahrelangen reaktionszeit genervt ist und sie beim nächsten drufftritt kaputtgehen wünscht man sich nen DT-10 oder TU-2 o.ä. gekauft zu haben.

    Da zahlt man wirklich GENAU EIN MAL diese 85€(gebraucht weniger) und gut ist.
     
  13. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 27.08.07   #13
    Ich hatte das hier mal als Notlösung auf Tour gekauft.
    [​IMG]

    Grauenvoll. Zuhause mit Geduld vielleicht grad so zu ertragen aber live unbrauchbar.
     
  14. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 27.08.07   #14
    Hi!
    Oh sorry ich hatte den Post mit dem LU-20 das ich empfehlen wollte überlesen......um die 50 euro kostet das Teil übrigens neu
    Gruß
    Moritz
     
  15. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 27.08.07   #15
    Dem kann ich nur zustimmen, besitze den TU2 nämlich auch.
    Glaub uns, lieber ein BISSCHEN länger sparen, auch wenn du Schüler bist, es zahlt sich aus.!!!
     
  16. Crunkrock

    Crunkrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 27.08.07   #16
    Mhm ich denke mir aber das das Boston BTU500 doch recht gut aussieht, wurd ja auch schon gesagt das das in ordnung ist. Wieso nicht sowas nehmen?
     
  17. Crunkrock

    Crunkrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    202
    Erstellt: 01.09.07   #17
    Falls es jemanden interessiert, ich habe mir das BTU-500 geholt und absolut keine Probleme.

    Es wird perfekt gemutet und ich kann die C-Dur Leiter spielen und jeder Ton wird in quasi dem Moment wo ich ihn Anschlage angezeigt
     
  18. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 02.09.07   #18
    Bei Bodentunern gilt nach meinen Erfahrungen:

    Wer Boss TU-2 oder Korg DT10 kauft, hat alles richtig gemacht.

    An der Stelle zu sparen, ist kompletter Quatsch. Die Dinger funktionieren, sind präzise kalibiriert und halten 100 Jahre. Einmal kaufen, keine Sorgen mehr.
     
  19. eli72

    eli72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    6.07.13
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Riegel a. K.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 02.09.07   #19
    @crunkrock: Na dann herzlichen Glückwunsch:great:

    So wie es sich bisher anhört und wenn es so weiterfunktioniert, scheinst du ja deinen Tuner gefunden zu haben und glücklich damit zu sein:D
     
  20. Johnny Guitar

    Johnny Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    327
    Erstellt: 02.09.07   #20
    Respekt crunkrock, daß Du den reflexhaften TU-2- und DT-10-Endorsern widerstanden hast :-). Was die Digitaltechnik in einem Stimmgerät leistet, ist nach heutigen Maßstäben nämlich lächerlich. Und sich dafür den x-ten Buffer in der Kette von einem Hersteller für teuer Geld aufzwingen zu lassen, ist es nicht minder. - Ok, wer sonst keinen gescheiten Buffer in der Kette hat, hat natürlich einen Grund, mit seinem Stimmgerät musikzumachen ;-).
     
Die Seite wird geladen...

mapping