BOSS VE 20 oder Digital Vocal 300?

  • Ersteller friedimoe
  • Erstellt am
F
friedimoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
17.09.10
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Zittau
Hallo erstmal,
das passt jetzt vielleicht nicht in den Thread aber ich habe keinen passenderen gefunden.
Ich bin auf der Suche nach einem MultiEffekt für Vocals. Da ich nur im Amateurbereich tätig bin habe ich auch keine finanziellen Mittel um das TC Helicon zu erwerben.
Also habe ich mich bisschen umgehört und mich belesen. Es würden für mich jetzt 2 Effektgeräte in Frage kommen aber ich weiß nicht welches sich mehr lohnt.

Hier erstmal die beiden:
1) https://www.thomann.de/de/boss_ve20_vocal_performer.htm
2) https://www.thomann.de/de/digitech_vocal_300.htm

Falls es wichtig ist welche Musikrichtung Wir machen: Stoner/Fuzz Rock (in Richtung Sungrazer; Freedom Hawk; Greenleaf)
Ich hoffe es kann mir jemand bei der Auswahl helfen bzw. zu einem anderen Gerät raten.
Danke im Voraus.
 
antipasti
antipasti
Singemod
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.583
Kekse
128.544
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Hallo erstmal,
das passt jetzt vielleicht nicht in den Thread aber ich habe keinen passenderen gefunden.

Man darf hier auch durchaus neue Threads eröffnen ;)

... was ich jetzt mal für dich übernommen habe.



Ich habe mal das Digitec Vocals 400 besessen (das ist das 300 in größer und noch nem Pedal mehr) und besitze derzeit das Boss VE 20, was mir persönlilch sehr viel besser gefällt.

Ich habe im Sammelthread damals auch so eine Art Vergleichstest gemacht.

https://www.musiker-board.de/saenge...ocal-effects-effektgeraete-fuer-gesang-5.html

.. es ist nicht direkt ein Vergleich. Aber ich habe das VE 20 nach meinen Erfahrungen vom Digitec bemessen. Insgesamt fand ich das VE 20 praxistauglicher.

Ich mache zwar keiner Stonerrock, aber das spielt im Prinzip keine Rolle.
 
F
friedimoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
17.09.10
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Zittau
Ja ich weiß aber beim letzten Mal kam das mit dem Eröffnen nicht gut an deswegen wollte ich einfach mal auf Nummer sicher gehen. ;)

Gefällt dir das Boss VE 20 besser wegen den Sounds oder wegen dem Aufbau?
Preismäßig nehmen die beiden sich ja nicht viel. Was ist also an dem Boss VE 20 besser?
und ich hab kein Kondensator Mikrofon was bedeutet das ich keine Phantomspeisung nutzen könnte. Ist das egal oder würde es einen Unterschied machen?
 
reisbrei
reisbrei
HCA Vocals / -Equipment
HCA
Zuletzt hier
05.07.21
Registriert
07.06.09
Beiträge
3.362
Kekse
22.019
Ich kenne das Digitech von einem ehemaligen Schüler. Ich fand es nicht so doll, Plastikspielzeug in lila. Es klang auch meiner Ansicht nach nicht wirklich berauschend.
Das VE20 kostet derzeit beim Hans 219,- Eurönchen, für's TC Helicon Voice Live Play legst Du 249,- hin. Diese 30,- könnten eine gute Investition sein. Das TC ist gerade neu, das Boss gibt's schon eine Weile. Deshalb ist das TC zur Zeit klar vorne (finde ich). Boss muß jetzt nachziehen, da wird's wohl bald was Neues bzw. eine neue Version geben. Momentan ist das TC auf jeden Fall die bessere Wahl.

Wenn Du Dich aber definitv auf's Digitech oder Boss festgelegt hast, dann nimm lieber das Boss.


p.s. Wir haben uns überschnitten. Wenn Du den Preisunterschied von 40,- zw. Boss und Digitech harmlos findest, nimm das VoiceLive Play! Phantomspeisung ist egal. Die wird nur gebraucht, wenn Du ein Kondensatormikro benutzt. Ansonsten ist sie aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
antipasti
antipasti
Singemod
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.583
Kekse
128.544
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Watte mal ...

Ich habe die dinger doch mal miteinander verglichen, als ein User dieselbe Frage stellte. Das war noch mit Infos aus zweiter über das VE 20 - aber das ERgebnis hat sich im Nachhinein bestätigt:

https://www.musiker-board.de/saenge...-effektgeraete-fuer-gesang-4.html#post4694503

Ich würde übrigens auch mal abwarten, wie sing-it schon sagt: das Boss könnte bald durchaus günstiger werden, wenn sich viocelive play als neuer Standard durchsetzt und Boss was neues liefern muss.
 
F
friedimoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
17.09.10
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Zittau
Ja die Farbe wäre dann doch etwas peinlich ;)
Das mit dem TC wusste ich jetzt gar nicht. Da bin ich wohl vorhin von der Luxusklasse ausgegangen.
Also denk ich ist die Entscheidung mit deiner Empfehlung gefallen.
Danke soweit auch für die schnellen Antworten :)
 
reisbrei
reisbrei
HCA Vocals / -Equipment
HCA
Zuletzt hier
05.07.21
Registriert
07.06.09
Beiträge
3.362
Kekse
22.019
Whoaaaa!!!! Moooment, bevor Du dich entscheidest, sollst du natürlich erst den spektakulären Testbericht lesen: KLICK :D
 
F
friedimoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
17.09.10
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Zittau
Also um das zusammenzufassen ist das TC Helicon besser als das VE 20 aber man sollte sich gedulden da der Preis sicherlich bald sinkt?
Hab ich das so richtig verstanden?
 
antipasti
antipasti
Singemod
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.583
Kekse
128.544
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Also um das zusammenzufassen ist das TC Helicon besser als das VE 20 aber man sollte sich gedulden da der Preis sicherlich bald sinkt?
Hab ich das so richtig verstanden?

Ob das TC besser ist , kann ich nicht sagen. Gute Effekte stellen beide Firmen her. Aber das TC ist zumindest auf einem neueren technischen Stand und hat damit einige Features, die das Boss (noch) nicht hatte. zB Usb-Anschluss...

(mir persönlich sagen die kleinen Fuß-Knöppches am TC nicht so zu. Mag lieder solide Pedale. Ist natürlich Geschmack- oder Gewohnheitssache)

Ob und wann Boss nachlegt, kann keiner sagen. Und ob du warten willst, hängt von deiner Geduld ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
reisbrei
reisbrei
HCA Vocals / -Equipment
HCA
Zuletzt hier
05.07.21
Registriert
07.06.09
Beiträge
3.362
Kekse
22.019
Ich glaube nicht, daß der Preis sinkt. Man kriegt da schon ganz schön viel für's Geld. Ich denke eher, Boss wird auf's VoiceLive Play reagieren und das VE20 erneuern oder was neues machen, aber zum selben Preis.
Meiner Meinung nach wird die Preisklasse von 220,- bis 250,- erstmal so bestehen bleiben. Warten ist also überflüssig, gute Gesangseffekte waren noch nie so günstig und bis die Preise weiter fallen, das kann dauern.
 
F
friedimoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
17.09.10
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Zittau
Das heißt ihr seit euch auch nicht genau sicher und findet das sich beide Effektmäßig nichts nehmen?
Bei Thomann steht auch nicht da ob es das Netzteil dazu gibt. Wisst ihr was dazu?

Also in Gedanken habe ich das TC Helicon jetzt schon im Einkaufswagen.
Aber ich werde mich nochmal belesen.
 
reisbrei
reisbrei
HCA Vocals / -Equipment
HCA
Zuletzt hier
05.07.21
Registriert
07.06.09
Beiträge
3.362
Kekse
22.019
Nö, klar bin ich sicher. Meiner Ansicht nach ist das TC derzeit ganz klar der bessere Deal.
Beim TC ist das Netzteil und das USB-Kabel dabei (und ein Aufkleber :rock: ). Beim Boss ist nix dabei, es sei denn Du nimmst ein Bundle. Das Netzteil kostet extra, finde ich ganz schön frech.
 
F
friedimoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
17.09.10
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Zittau
Ja das mit dem Boss Ding wusste ich schon deswegen wollte ich mir ja sicher gehen ob die Kosten bei dem TC bleiben oder noch welche dazu kommen.
Also werde ich dann mal die Bestellung in Angriff nehmen. Danke für eure Hilfe :)
 
antipasti
antipasti
Singemod
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.583
Kekse
128.544
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Das heißt ihr seit euch auch nicht genau sicher und findet das sich beide Effektmäßig nichts nehmen?

Die Antwort ist ganz einfach: Sing.it hat das (bzw ein ähnliches, etwas größeres) tc gerade eben auf Herz und Nieren getestet, kennt aber das Boss nicht "persönlich". Ich habe das Boss seit 1,5 Jahren im Einsatz, kenne aber das TC nicht "persönlich". Ich weiß aber sicher, dass ich das Boss VE 20 für ein tadelloses, robustes, praxistaugliches und schnell und einfach zu bedienendes Mulitfeffktgerät halte.

Ich denke, dass nur die wenigsten alle gängigen Gesangs-Muliteffekte test- und vergleichsbereit zuhause rumliegen haben. Also muss man sich eben auch an Sekundarliteratur, Datenblättern oder Demo-Videos orientieren.

Schlecht ist für den Preis sicher keines. Du müstest dich näher informieren, welches von den Features, Daten und evtl Konzept oder Bauweise her eher deinen personlichen Wünschen entspricht.

Beispiel: wenn dir USB wichtig ist, musst du das TC nehmen. Wenn dir eine längere Loop-Zeit oder solide Fußpedale wichtiger sind, eher das Boss. Die Effekte selbst und der Klang sind wohl das geringere Problem. Eher die zusätzlichen Sachen solltest du bei deiner Entscheidung berücksichtigen.

Bei Thomann steht auch nicht da ob es das Netzteil dazu gibt. Wisst ihr was dazu?

Das ist vermaledeite Boss-Wirtschaft, die echt nervt. Du musst das Thomann-Bundle nehmen. Das ist billiger als das Netzteil separat zu kaufen.

Also in Gedanken habe ich das TC Helicon jetzt schon im Einkaufswagen.

Tu's einfach... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
F
friedimoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
17.09.10
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Zittau
Also ich hab jetzt seit gut 1,5 Wochen das TC-Helicon. Ich danke euch nochmal für diese Empfehlung.
Klangtechnisch ist es wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht. Auch die breite Auswahl an Effekten begeistert mich.

Allerdings hab ich 2 Probleme. Das eine ist, dass das Mikrofonausgangssignal deutlich leiser ist als ohne Effekt (ich nutze es als stereo). Außerdem fängt es wahnsinnig schnell an zu übersteuern wenn Bassfrequenzen oder der Schlagzeuger hinzukommen.
Was hab ich an den Voreinstellungen zu beachten oder liegt es daran das ich eher mono bzw ein Kondensatormikrofon nutzen sollte?
Hilfe wäre echt wichtig.

LG
 
antipasti
antipasti
Singemod
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.583
Kekse
128.544
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Das eine ist, dass das Mikrofonausgangssignal deutlich leiser ist als ohne Effekt

Das sollte sich anpassen lassen. Meinst du beim Abschalten oder beim Umstöpseln? Hast du die richtigen Kabel?

Außerdem fängt es wahnsinnig schnell an zu übersteuern wenn Bassfrequenzen oder der Schlagzeuger hinzukommen.

Was haben die in dienem Mikro zu suchen? Stell dein Mikro so hin, dass möglichst wenig von denen reinkommt.
 
F
friedimoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
17.09.10
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Zittau
also ich meine das ich beim mischpult viel weiter runter regeln muss weil sonst alles übersteuert. also von der gesangslautstärke büß ich quasi ein und das ist doch nicht normal?!

ich hab es schon in gegenrichtung ausgerichtet und steh ca 2-2,5m weg davon. wahrscheinlich muss ich noch weiter weg gehen?
 
antipasti
antipasti
Singemod
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.583
Kekse
128.544
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
also ich meine das ich beim mischpult viel weiter runter regeln muss weil sonst alles übersteuert. also von der gesangslautstärke büß ich quasi ein und das ist doch nicht normal?!

Du müsstest das näher erläutern, denn wenn wenn du sagst, das Mikrosignal ist mit Effekt leiser, aber gleichzeitg übersteuert es, dann klingt das erstmal widersprüchlich.

Ansonsten dreh den Effektlevel im Effekt einfach mal runter und zieh das Mischpult (PEAK) vorsichtig hoch.
 
F
friedimoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.12
Registriert
17.09.10
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Zittau
also ich hab den effekt voll aufgedreht.
wenn ich jetzt das mischpult hochregel komm ich vllt bis zur hälfte der lautstärke.
ich hab die effektlautstärke verringert und komm trotzdem auf selbe vielleicht minimal höhere lautstärke am mischpult.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben