Box bauen lassen?

von Basssistus, 15.04.07.

  1. Basssistus

    Basssistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.07   #1
    Hy

    Hab irgendwo im Forum einmal gelesen dass man sich kostengünstig seine Boxen bauen lassen kann.
    Nur wo ist das möglich, welche Firma macht das?

    Danke
     
  2. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 15.04.07   #2
    Hey,

    das geht z.B. bei FMC und HOS .

    Was möchtest du denn genau haben?

    Gruß
     
  3. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 15.04.07   #3
  4. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 15.04.07   #4
    SAD-Audio

    Die Seite ist zwar ziemlich Banane aber die Boxen sollen gut sein. Selber gehört oder gespielt hab noch keine von denen.

    LG
    Henne
     
  5. Basssistus

    Basssistus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.07   #5
    Ich möchte eine 4x10'' mit 4 Ohm Impedanz , sie soll einen tiefmittigen Sound und ein Horn haben.
     
  6. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 15.04.07   #6
    Alles klar. Preisrahmen? Musikrichtung?

    gruß
     
  7. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 15.04.07   #7
    Hmm..

    so einen Sound suche ich ebenfalls.... Ich habe mal bei HoS und fmc angefragt.

    Hos empfhielt: 2 x 12" Eminence + 6" + Horn = 800 Watt @ 4 Ohm 420€
    Horn ist regelbar und das Gehäuse wäre aus Pappelmultiplex

    FMC empfiehlt: 4 x 10" der Performer bzw Proline und wenns richtig dick werden soll ne 6x10er.
    Proline 410er: 1200 Watt @ 4 oder 8 Ohm 449€
    Performerline: 500 Watt @ 8 Ohm. 329€

    Wollte ich nur mal gesgat haben ;)
    Was besser ist kann ich dir nicht direkt sagen, aber ich denke das können ander....:o


    LG
    Henne
     
  8. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 15.04.07   #8
    Je nach information die man gibt.
    Wenn man "nur" sagt, das man einen tiefmittigen sound sucht,
    dann kann man (fast) überall mit bauen ^^ (am einfachsten mit nem equalizer ^^).
    Aber im grunde ist das so genau wie "ich such ein auto mit 129ps".
    Schränkt sie sache schon ein (auch weit ein) aber optionen gibts am ende noch genug.
    Ich bin mir sicher das man mit ner 4x10er das genausogut machen kann wie mit ner 2x12er (anders, aber auch tiefmittig)
    Ist da immer so ne sache. Und sound besser in worte zu fassen ist auch schwer.
    Ein vergleichsmodell ist da schon rel. eindeutiger. Also, wenn wer sagt "ich will das meine box so klingt wie die Glockenklang Duo 2x10" dann sollte man sich die Daten der box (Material, Speakerbestückung, größe) aufschreiben und an den Boxenbauer weitergeben. Vorzugsweise noch mit dem namen der originalbox ^^
    Ich denk mal das ein boxenbauer recht viel erfahrung mit anderen marken hat ?!
    Ich habs das so noch nie ausprobiert, aber ich denke das würde dann schon ein sinvoller weg sein.

    Wenn man keine vergleichsbox kennt, aber seine soundvorstellung im kopf hat, ist das echt schwer.Denn, wie shcon gesagt, Sound in worte zu fassen ist schwierig. Meisst fehlen dem Boxenbauer dann die infos, die er wirklich braucht. Denn man sollten bedenken: Eine Box ist ne Box, kein Amp o.Ä.
    Sie ist das letzte glied der signalkette sollte also fähig sein den sound den sie bekommt wiederzugeben. Die frage ist, ob sie ihn auch noch groß ändern soll.
    d.H. man sollte sein signal genau kennen. Braucht man ne hohe Implustreue für seinen sound? Wie groß muss das abzudenkende frequenzspektrum sein und was davon muss entsprechend lauter wiedergegeben werden?
    Wenn man das nicht weißt, ist man nunmal auf die erfahrung/den geschmack des boxenbauers angewiesen, mit wenigen informationen zurecht zu kommen.

    Zudem möchte ich noch einen kleinen Beisatz sagen, der wirklich in keinster weise beleidigent gemeint sein soll, aber eben der tatsache entspricht:
    Wer seine Soundvorstellungen etc. nicht genauer beschreiben kann, wird auch den entsprechenden unterschied (noch) nicht hören. Das wird dann im laufe der Zeit die erfahrung bringen.
    Und es ist eben eine Tatsache das Firmen wie FMC und HOS eher aus finanziellen gründen aufgesucht werden, als für die option feinheiten einbauen zu können.
    So ist es eben das mehr "anfänger" als profis dort boxen kaufen.
    Btw: Ich spiel selber eine FMC Box, und die ist Klasse ;)

    Am bessten dazu mal EDEs Thread durchlesen (wie immer ^^)
     
  9. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 15.04.07   #9
    Ich denke mal ich sollte mich jetzt angesprochen fühlen, oder? :D

    Also na klar kann ich meinen Sound besser beschrieben und auch GENAU welche Boxen ich mag und welche nicht. ;) Siehe: Ampeg für Arme ;)

    Zu dem grenzt meiner Meinung nach tiefmittig schon teils mehr ein als bei einem Auto die 129 PS. Das wäre so als wenn ich sagen würde ich will eine Box mit 400 Watt.

    Mittiger Sound ist, meiner Meinung nach, bei Boxen, sowie bie einem Auto das Coupe oder der Kombie, was schon mehr eingrenzt als 129 PS :D .

    (Aber darum geht es ja eigentlich gar nicht, wollte ich nur mal eben sagen)

    Muss ich dir zustimmen, aus diesem Grund wird es denke ich auch bei mir einer der kleinen Boxenbauern:great:

    Aber jetzt zurück zum Thema. Zu Zeit gibt es "nur" 4 kleine Hersteller wie schon genannt:

    FMC
    House of Speakers (HoS)
    Basstown (nur noch Customboxen)
    Sad-Audio (Sieben Audio Design)

    Falls du informationen suchst solltest du hier im Board die Suchfunktion benutzen.
    oder bei Bassich.ch mal ein bisschen im Forum rumstöbern.

    (sorry für teils OT)

    LG
    Henne
     
  10. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 16.04.07   #10
    Angesprochen ja, auf keinen fall angegriffen ;-)

    Wir können es ja testen. Ich nenn dir ein paar kombis und du mir ein paar wagen mit 129ps. mal sehen welche liste kleiner ist ^^
     
  11. metallser

    metallser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.07
    Zuletzt hier:
    2.08.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.07   #11
Die Seite wird geladen...

mapping