Box durch 1 oder 2 neue ersetzen (mit Fragebogen)

von herbieschnerbie, 27.06.06.

  1. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 27.06.06   #1
    Stufe dich selbst ein!
    [x] Fortgeschrittener

    Preisrahmen:
    (vorerst) 400 bis 600 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    Billy Sheehan (allerdings weniger vom Sound), Doug Keyser, Dave LaRue, John Alderete, John Myung, Geezer, Alex Webster, Steve Harris, Tony Levin...

    Lieblingsband?

    EINE Lieblingsband? Hab ich nicht...
    Dream Theater, Liquid Tension Experiment, Mars Volta, Maiden, Led Zeppelin, Black Sabbath, Racer X, Cannibal Corpse, Spastic Ink, Watchtower, King Crimson, Niacin, Weather Report

    Stil der eigenen Bands?
    [x] Metal
    [x] Rock
    [x] Prog
    [x] Sonstiges: Alternative


    Allgemeines

    Zu verstärkendes Instrument:
    [x] E-Bass Saiten: [x]4

    Was willst du?
    [x] Box

    Zustand
    [x] Neu [x] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [x] Mit kultivierten mitten
    [x] Knackig und drahtig
    [x] Detailierte Abbildung des Sounds meines Basses und meiner Spielweise (und des Amps natürlich! Aber kein HiFi-Sound)


    Boxen

    Welche Speaker dürfen es denn sein?
    [x] 4x10er
    [x] 2x10er
    [x] 1x10er
    [x] 2x12er
    [x] 1x12er
    [x] Alles angekreuzte in Kombination


    Eigenschaften der Box

    Gewicht:
    [x] Leicht bitte! *rückenschmerzenhab*
    [x] Nicht ganz so schwer...

    Größe:
    [x] Kompakt sollte es schon sein

    Bauweise
    [x] Bassreflex [x] geschlossen

    Aussehen:
    [x] Schwarzer Filz
    [x] Struckturlack
    [x] Pulverbeschichtet
    [x] Filz in anderen Farben
    [x] Schutzgitter
    [x] Speakerabdeckung aus Textilem Material
    [x] Chromgitter
    [x] Pulverbeschichtetes Gitter

    Ausstattung
    [x] Schalengriffe
    [x] Hochtöner
    [x] regelbarer Hochtöner (an+aus)
    [x] regelbarer hochtöner (stufenlos/mehrere Stufen)
    [x] Klinke Anschlüsse
    [x] Rollen

    Belastbarkeit:
    [x] Egal

    Wirkungsgrad
    [x] Egal, was ist das denn überhaupt?

    Impendanz
    [x] 4 Ohm
    [x] 8 Ohm


    Es sieht quasi folgendermaßen aus:

    Ich habe im Proberaum eine riesige Ashdown (2*10+1*15)-Box stehen, die mir zu sperrig ist und vom Sound her nicht 100% gefällt. Sie scheint den typischen Rock-Sound zu haben, also Badewannen-Sound. Der Bass drückt zwar echt schön aber das reicht mir einfach nicht. Meine Auffassung von einem rockigen Sound kollidiert eh mit der weitläufigen Meinung des selben.
    In einem anderen Proberaum steht eine SWR-Combo und die hat schon mehr Mitten, ist aber auch noch ziemlich bassig. Denen sagt man ja auch nach, dass sie relativ linear seien.

    Nun hab ich gehört, dass 12"-Boxen schön in den Mitten klingen. 1*12"-Boxen scheinen auch schön handlich zu sein. Aber selbst wenn man 2 davon hat, hab ich Angst enttäuscht von der Lautstärke zu sein...

    Aber die Frage ist halt ob überhaupt 12-Zöller nötig sind und eine möglichst lineare Box reicht...? Das würde übrigens auch das Problem aus dem Thread neulich beheben (Sound PA/Sound Bass-Box). Ich muss immer übelst Höhen reindrehen, was aber aus dem DI-Output zB ziemlich bescheiden klingt.

    Das alles hat aber keine Eile... im Proberaum steht die Box ja gut so lang ich demnächst nicht plötzlich 1000 Auftritte hab :)

    Achja der Vorteil von 2 Boxen wär ja auch, für Akustik-Gigs zB nur eine zu nehmen.

    Mein Topteil ist übrigens ein Hybrid Trace Elliot V-Type. Ich weiß, Trace ist nicht gerade als Mittenwunder bekannt aber durch die (semi?)parametrischen Mitten, ist das Top supa. Das aber nur am Rande. Die 300 Watt kommen mir auch nicht zu leise vor.

    Das Budget umfasst bisher aber halt nur das Geld von meiner alten Box.

    edit: grad gemerkt, dass mir der Sound von Jaco zum Teil schon sehr zusagt...
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.06.06   #2
    die fame triebwerk 4x10er (oder 2x10er) wäre evtl n versuch wert!

    ziemlich linear ohne dröhntuning
     
  3. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 27.06.06   #3
    Oder lass dir was bauen - 2 1x12er oder ne 1x12 und ne 2x10er oder sowas. Dazu gibt es ja hier und auch bei bassic mittlerweile ebenfalls viele fast durchweg positive Berichte.
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 27.06.06   #4
    Momentmal.. du sagst das SWR MEHR Mitten als Ashdown hat? :screwy:

    Wenn du Mitten ohne Tiefbass gedröhne willst, versuchs mal mit ner Ampeg 4x10er Classic, die ist untenrum recht schmal, aber stark in den Mitten
     
  5. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 27.06.06   #5
    Will nicht sagen, dass SWR generell mehr Mitten hat, aber mein Eindruck von dieser Combo, der übrigens nur einen 15"-Speaker hat, was vermutlich überhaupt nichts zur Sache tut, war genau dieser. Der Sound war nicht über mittig aber in den Hochmitten doch schon stärker.

    Vielleicht drücke ich mich aber auch total falsch aus? Der Sound von unserem Freund Jaco empfinde ich zB als mittig, besonders wenn er nah an der Bridge spielt.
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.06.06   #6
    ich wunder mich auch dass du ashdown als nicht mittig empfindest...


    wenn ich deinen sound bei den hörproben hören würde ich auch eine warwick w410 in betracht ziehen, aber wie gesagt:

    ich gehe davon aus dass dir die triebwerk liegen wird
     
  7. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 07.07.06   #7
    Hmm also FMC hört sich wirklich gut an, werde da vielleicht mal anfragen.


    Also ich hab wie erwähnt, diese Box hier: http://www.ashdownmusic.co.uk/bass/detail.asp?ID=16

    kA ob die einen Ashdown-untypischeren Sound hat, aber sie halt schon ziemlich basslastig und drückt halt in der Gegend am meisten... egal, ich wiederhole mich.
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.07.06   #8
    haste die triebwerk mal getestet? store ist ja nicht sooo weit weg
     
  9. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 07.07.06   #9
    Ne hab ich noch nicht, aber MusicStore... hmm... ;)
    Nein quatsch, wenn du sagst die ist ordentlich, dann wird die das auch sein, schätze ich.

    Hab mich aber momentan in die 2 1*12er Lösung verliebt. Hab diesbezüglich dem FMC-Menschen auch schon ne Mail geschickt.

    Hat aber alles Zeit. Ich muss ja auch erstmal meine andere Box loswerden.
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.07.06   #10
    was ich noch nie verstanden habe:
    nichts gegen FMC, Basstown, HoS oder SAD...
    aber:
    wenn hier jemand nach ner box von der stande fragt, schreien alle: ANTESTEN!

    bei diesen customshop teilen scheint das aber immer auf gut glück gemacht zu werden ohne dass jemand antesten schreit... woran liegt das?
     
  11. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 07.07.06   #11
    weil die besitzer nicht zugeben wollen das sie die katze im sack gekauft haben :D *duckandrun*
     
  12. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 07.07.06   #12
    Ich kann nur für mich sprechen und sage: Weil es meine Vorstellung eines Kombos in "fertig" nicht gibt.
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.07.06   #13
    jo bei dir ists n sonderfall ich rede auch eher von leuten die sich standardboxen a la doppel 10, 4x10 oder soppel 12 bauen lassen....

    wenn mir jetzt jemand kommt mit "es gibt so wenig doppel 12er auf dem markt" dann disqualifiziert er sich damit selbst, das sollte ihm klar sein :)
     
  14. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 07.07.06   #14
    Ganz unrecht habt ihr nicht, aber zum einen wird bei Custom ja auf den Leib geschneidert und zum anderen wird antesten mMn auch oft ziemlich überbewertet, denn warum soll ich mit irgendeinem Bass über irgendein Topteil bei niedriger Lautstärke ohne Band eine Box testen? Realitätsferner gehts nicht :)

    Mit dem 14-tägigem Rückgaberecht könnte man sich natürlich in den Proberaum verziehen aber so viele 1*12er Boxen gibts echt nicht. Und wenn dann kostet eine einzige meist schon 500-600 € zB von Aguilar, Eden oder Markbass...
    Allerdings dachte ich auch an ne Ergänzung mit nem 8-Zöller statt Horn, aber da werd ich mich erstmal beraten lassen.
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.07.06   #15
    also wenn ich ne box anteste dann tu ich das mit meinem equipment?!?! ihr nicht?

    auf den leib geschneidert.... naja eher nicht, der typ weiß ja auch nicht was du wirklich willst... also ich mein wenn du ihm sagst: ich will präsente mitten und höhen schränkt das zwar die lautsprecherwahl etwas ein, aber nicht so dass man jetzt davon ausgehen kann dass die box besser wird als welche von der stange!

    zu der sache mit den lautsprechergrößen hatte ich schonmal was geschrieben:
    es ist relativ egal wie groß der lautsprecher ist, es gibt genug 10er die mehr bässe haben als n 15er und genug 15er, die bessere mitten haben als manche 10er...

    sich auch nur in irgendeiner weise auf eine speakergröße festzulegen halte ich für humbug, ausnahme:

    2x10 ist zu groß, 1x10 ist zu leise, naja gut dann muss es 1x12 werden, wobei man auch hier wieder nihct wirklich weiß was letztendlich rauskommt, bspw. ist mein selbstbau bei gleicher ampleistung deutlich leiser als bspw. ne ampeg oder so, trotzdem hat sie deutlich höheren maximalpegel
     
  16. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 08.07.06   #16
    Ja sollte ich mir mal merken...

    Joa eben, die 2x10 Fame ist zwar vom Gewicht in Ordnung, aber ich dachte wenn Kompakt dann richtig :) Schade auch, dass diese Neodym-Geschichten so teuer sind. Die sind ja nochmal ne Ecke leichter wenn ich das richtig verstanden habe.

    http://www.basstown.de/cl112.htm Diese 16 Kilo sind ja auch lachhaft... aber im Gegensatz zu FMC hat man von Basstown noch nicht so viel gehört.

    Ja antesten ist echt so ne Sache...
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.07.06   #17
    ja wie gesagt, war auch nicht böse gemeint oder so aber ich bemerke in dem forum heir ein unglaubliches gehype von FMC, HOS und SAD


    bei FMC sollte man mal beiträge von vor 1-2 jahren lesen, da haben alle (wahrscheinlich auch mit diegleichen leute) alle noch gebrüllt "Nein nicht FMC alles billigscheiße".... das ist immer so übertrieben ^^
     
  18. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 08.07.06   #18
    Du musst mal ins Bassic-Forum gucken... :D

    Aber wie ich das auch schon gesagt hab bietet sich das ja für mich an weil 1x12 sonst alles andere als erschwinglich sind.

    Ich weiß dass das nicht böse gemeint war... gegen dich zu argumentieren ist trotzdem immer ne Herausforderung ;)

    Stimmt... ich erinnere mich. :)
     
  19. alter-sack

    alter-sack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    5.03.10
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 08.07.06   #19
    stimmt nicht ganz! ich hab damals schon durchwegs positiv von meinem "versuch" mit fmc berichtet, und bin halb gemeuchelt worden, weil ich es gewagt habe, die hb´s als schrott zu bezeichnen;)
    interessant an meiner 4x10" ist, dass sie keinen tiefbass verträgt! hab also die frequenzweiche meines trace auf 150 hz gestellt und fahr über biamping die bässe in die hb 4x10! die 15" taugt nicht einmal dafür, dafür wird sie als aschenbecher und bierablage benutzt :D der einzige sinnvolle verwendungszweck.
     
  20. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 20.09.06   #20
    Meine FMCs sind bestellt. Es werden zwei 1*12" Boxen. Einmal mit Neodym + 8" statt Horn und einmal Proline mit Bassreflex-Öffnungen. Da freut sich der Rücken!

    Ich werde natürlich berichten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping