Box für ENGL Thunder Combo

von catosenex, 05.02.08.

  1. catosenex

    catosenex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 05.02.08   #1
    Also, ich hab nen 50 W ENGL Thunder Combo und ich frag mich ob wenn ich den an ne 2*12 oder 1*12 box anschließe nen besseren sound bekomme als mit der halboffenen combo? Und welche box denn für etwas modernere schwermetallische musik vorteilhaft wär.
     
  2. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 05.02.08   #2
    Je nach verwendeter Box(+ Lautsprecher) wird es (etwas) anderst klingen.
    Aber große Wunder darfst du dir nicht erhoffen, der Grundcharakter von deinem Thunder bleibt auf jeden Fall erhalten.

    Was vll noch ein Argument wäre, ich persönlich finde, wenn ich meinen ENGL Sovereign Combo an ner Box habe dass sich es "voller" oder "fetter" anhört - meine persönliche Meinung, empfindet wieder jeder anderst.

    Ich finde es lohnt sich schon ne 1x12er oder 2x12er an den Combo zu hängen.

    Die ENGL Boxen sind gut.
    An anderen Boxen kenn ich nur die Boxen aus der günstigen Ibanez Serie (Boxen zum TB100 Top), die klingen für ihren günstigen Preis ganz ordentlich, sägen allerdings etwas mehr als die ENGL Boxen..
     
  3. catosenex

    catosenex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 05.02.08   #3
    der Grundcharakter soll auch auf jeden fall erhalten bleiben! Aber "voller/fetter" sollte es werden.
     
  4. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 05.02.08   #4
    Also ich hab an meinem Engl Screamer (klingt ja ähnlich, je nach Einstellung) eine 2x12er von Harley Benton dran - die mit den V30.
    Fetter wird es auf jeden Fall, was aber am meisten auffällt ist der Druck... Meiner Meinung nach liegen da Welten dazwischen. Anfangs war ich auch nicht sooo begeistert vom Sound des Combos, aber sobald da eine extra Box dran hängt ist der ganze Raum mit Sound erfüllt und die sonst eher schwächlichen Bässe kommen richtig knackig daher ;) Zumindest wars bei mir so - natürlich subjektive Wahrnehmung.
     
  5. manuelstern

    manuelstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    188
    Erstellt: 05.02.08   #5
    Du solltest vielleicht auch mal darauf achten, dass der Combo auf Ohrhöhe stehen sollte, beispielsweise auf einem stuhl oder speziellen Ständern. Dann könnte sich vielleicht ein Boxkauf erübrigen!
     
  6. catosenex

    catosenex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 06.02.08   #6
    hab ich mal probiert und das bringt schon was. ich werde demnächst bei nem großen musikgeschäft einfach mal ausprobieren wie ne box wirkt. aber danke für die tips!
     
  7. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 06.02.08   #7
    Tipp fürs ausprobieren: Auch mal Combo und Box gleichzeitig laufen lassen (müssen halt dann beide die Gleiche Impendanz haben). Der Soundunterschied zwischen einer Box alleine und einer Box mit Combo ist schon sehr interessant!
     
  8. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 07.02.08   #8
    Also mein Thunder-Head klingt an unterschiedlichen Boxen mit unterschiedlichen Lautsprechern grundverschieden! An meiner Warp-412er mit Celestion Rockdriver Juniors mag ich ihn nicht so, da klingt er mir nicht brillant genug und hat ein recht übertriebendes Tiefmitten- und Bassfundament, aber an meiner 212er mit HH Invaders geht damit total die Post ab. Klingt transparent, röhrig, aber irgendwie auch kalt und böse. Und hat einen immensen Bassschub noch unterhalb des Bassfrequenzbereiches mit der Warp412er, einfach geil.
     
  9. catosenex

    catosenex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 09.02.08   #9
    wie heißt denn die 212 mit den invaders?
     
  10. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 10.02.08   #10
    Das ist wahrscheinlich ne Eigenbau-Box, die ich nem Kumpel mal für einen 10er abgekauft habe, bevor ich dann die Invaders reingebaut hab. Da steht keine Marke drauf und nix, es ist eine ziemlich große 412-sized Box, wo aber nur 2 Speakerlöcher drin sind. Sieht wirklich nicht schön aus, aber hat viel Volumen und eine relativ dünne Rückwand und klingt auch dementsprechend druckvoll. Aber ich denke mal, dass die Invader-Lautsprecher einfach recht gut mit dem Thunder können, da die viele brillante Höhen rausbringen, die beim Thunder an meiner anderen Box schon fehlen.
     
  11. Christoph 2

    Christoph 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    14.06.15
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    484
    Erstellt: 18.02.08   #11
    Hab mein Thunder Head an einer 4x12 Marshall 1960 Lead ( schräg )
    Wunderschön
     
  12. RAMMSTEINfanatic

    RAMMSTEINfanatic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.08   #12
    Hey, habe EVENTUELL vor mir einen ENGL zu besorgen, also einen Thunder oder Screamer (stellt sich noch heraus) als 50W TOP ODER COMBO.

    Ist es so, dass man den als combo also ganz easy an eine 4x12 anschließen kann und er dann so klingt wie das top ???

    :D Dann nehme ich einen combo und kann den schön rum schleppen, während die 4x12 im proberaum bleiben würde.

    geht das also? (muss mir unbedingt bestätigt werden :p ) - gibt es sound-technisch unterschiede ob ich die combo oder dat top an die box hänge (außer, dass beim combo natürlich der combolautsprecher mit wirkt)

    Hoffe das war jetzt verständlich ;)


    MfG
     
  13. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 06.03.08   #13
    Jau. :)
     
  14. LenuaM

    LenuaM Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.12.08   #14
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und greife diesen Thread mal auf da ich ebenfalls auf der Suche nach einer Box für meinen Thunder 50 bin.
    Dazu muss ich sagen dass ich scheinbar ein älteres Modell habe, welches sich nicht nur optisch, sondern auch was die Outputs betrifft vom aktuellen Modell unterscheidet.
    Im aktuellen Handbuch werden zwei parallel geschaltete 8 Ohm Ausgänge und zwei seriell geschaltete 16 Ohm Ausgänge gelistet. Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es bei meinem Amp allerdings nur jeweils einen 8 Ohm und einen 16 Ohm Ausgang. Ich muss das allerdings morgen noch mal überprüfen (Amp steht im Proberaum).
    Ich bin nun am überlegen mir entweder diese oder diese Box zuzulegen.
    Über die HB 2x12er mit V30 Speakern habe ich viel positives gehört. Was mich interessieren würde, ob es trotz meiner wenigen Ausgänge möglich wäre, diese Box an dem Amp so zu betreiben, dass der interne V30 Speaker des Combos mitläuft.
    Wenn das klappen würde wäre es ideal...entschuldigt falls die Fragestellung blöd rüberkommt, hab von solchen Sachen gar keine Ahnung ;)
     
  15. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 26.12.08   #15
    Schau bei Deinem Amp mal nach, was fuer Ausgaenge da dran sind. Wenn Du recht hast, dann kannst Du nur entweder den internen Speaker oder ne externe Box betreiben - nicht beides gleichzeitig...

    Ich wuerde die G212Vintage gegenueber der G412A empfehlen - die V30er klingen schon etwas besser als die No-Name China Speaker :)
     
  16. LenuaM

    LenuaM Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.12.08   #16
    Hey, vielen Dank für die Antwort :).
    Ich werde morgen mal nachschauen. Wäre schon schade wenn es bei meinem Modell nicht klappen würde, aber naja, kann man nichts machen.
    Danke für den Tipp bzgl. der Box...ich bin mir da sehr unsicher, mein Budget ist eben relativ begrenzt, bzw. meine Schmerzgrenze ist recht weit unten angelegt.
    Ich bin mit dem Klang meines Engl Amps absolut zufrieden, das einzige was mir fehlt ist ein bisschen mehr Druck.
    Also weitere Infos folgen dann morgen ;)

    Edit: Unser Bassist war so freundlich mal eben nachzugucken - also, ein 8 Ohm Ausgang, ein 16 Ohm Ausgang, aktueller V30 hängt an 8 Ohm.
    Er meinte dass man das ganze auch seriell verkabeln könnte um so die 2x12er und den aktuellen Speaker nutzen zu können. Allerdings würde das u.U. den Ausgangsüberträger beschädigen.
    Was haltet ihr von der Idee? Und meint ihr das würde klanglich einen großen Unterschied machen?
     
  17. Gast 239971

    Gast 239971 Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 31.12.08   #17
    ja, wenn ein Speaker (warum auch immer) streikt, fließt kein Strom mehr durch alle...dann Verstärker so schnell ausschalten wie's geht oder der Überträger macht einen Abgang.
     
Die Seite wird geladen...

mapping