boxenkabel bzw. lautsprecherkabel?

von screamer04, 04.11.06.

  1. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.11.06   #1
    welche kabel könnt ihr mir als verbindung zwischen amp und 2x12" gitarrencab raten?
    ich habe mir folgende kabel als meterware ausgesucht:
    sommer magellan
    cordial cls 260

    die kabel sind ja sehr unterschiedlich aufgebaut - das sommer sieht aus, wie ein gitarrenkabel und das cordial hat 2 aufgeteilte litze.
    könnt ihr mir erklären, warum es diese verschiedenen bauweisen gibt bzw. worin der unterschied zu den gitarrenkabeln liegt (besonders beim sommer, da es vom aufbau her gleich einem sommer instrumentenkabel (dem spirit xxl) ist.

    ich habe wirklich keine ahnung welches kabel für ein externes speaker-cabinet besser ist.
    deshalb bitte ich um eure hilfe/vorschläge
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 04.11.06   #2
    Der Vorteil des Schirmgeflechts ist halt etwas höhere flexibilität und geringerer Querschnitt.

    Ich persönlich finde das sekundär. Bei Boxenkabeln reicht imo einfach ein ordentlicher Querschnitt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping