Bräuchte Hilfe zu Übungszeugs!

von ewigerStudent, 05.02.07.

  1. ewigerStudent

    ewigerStudent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #1
    Hi Leute! :)

    ich wollte mir mal für zu Hause (leider kein Platz für ein komplettes Übungsset)

    - ein Übungspad mit Ständer (quasi snare) +
    - so ein Kickpad zum Bassrdum leise üben holen...

    Habt ihr da Erfahrung und ein paar günstige ;) Ideen? Besonders zum Thema
    Bassdrumübungspads? :great:

    Gruß aus Essen
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 06.02.07   #2
    Du kannst bei Ebay mal schauen, da kommst du evtl. preiswerter an entsprechende Pads (vor aallem die Bassdrum-Übungspads, die sonst elendig teuer sind). Ich hab die Remo Practice Pads; sie sind mit Fell und spielen sich eigentlich wie normale Felle (nur ganz leicht anders, da kleineres Fell und somit meist höhere Spannung).

    Ich hatte bei Ebay ein Kick-Pad geschossen, ansonsten hatte ich vor, mir mit einem der billigen Gummi-Pads und Winkeln und Holz oder so mir selber etwas zimmern. Das wäre evtl. eine Möglichkeit.
     
  3. Grabgewalt

    Grabgewalt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #3
    Sowas Ähnliches hatte ich auch vor, wenn ich im Frühling bei meinem Opa bin, da er eine Werkstatt besitzt, haste vllt irgendwelche weiteren Infos, wie du das machen willst?

    Bzw man könnte vllt auch ein Bass-drum-Trigger-Pad zum üben benutzen oder?
     
  4. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 06.02.07   #4
    Trigger-Pad würde sowieso gehen (ist allerdings die Frage, wie teuer das wird). Zum Selbst-Bau: Da ich jetzt ein Kick-Pad habe, habe ich mich nicht mehr weiter damit befasst. Ich hatte mir überlegt eine Holzplatte zu nehmen, darauf mit einem Winkelstück eine zweite Holzplatte zu montieren, an die man das Übungs-Pad schraubt. Dann müsste man noch irgendetwas basteln, an das man die Fußmaschine festmacht.
     
  5. Shoto

    Shoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 06.02.07   #5
  6. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 06.02.07   #6
    das teil von Promark schaut genau so aus, wie meins von Pearl (BD-10)

    ich muss aber sagen, das ich das teil nicht so mag... dann lieber sanders methode und die decke vom bett runterhängen lassen, und dann auf dem Bett spielen...

    mit meinen Pro-Mark X-Pad bin ich allerdings sehr zu frieden!

    greetz :rock: Fl0
     
  7. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 06.02.07   #7
    Momentan steht mein schlagzeug noch im Keller und ich kann nich üben (nachbarn + ellies)...

    Deshalb stell ich mir beim coden am Schreibtisch meist (wenn ich eh wieder den Kopfhörer aufhab) einfach meine pedale an die Haxen...
    Das Ding is: mein PC-Schreibtisch is nu schon etwas älter und von Ikea, der hat so wie viele unten praktisch ne Zwischenleiste für meinen Drucker, darauf prügel ich die ganze Zeit rum...
    Auf dem ausziehbaren Tastatur-Brett müssen immer wahlweise die neueste CT bzw. iX als Übungspad ausreichen :D
     
  8. Shoto

    Shoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 06.02.07   #8
    @ Skyfire also zufrieden bin ich eigentlich schon.
    Was ist denn an dem anderen Pad besser?
    Edit: Habs kapiert, das X Pad ist ein Snarepad ...ich hatte es noch auf die Basspadsache bezogen.
    Gruß Shoto
     
  9. ewigerStudent

    ewigerStudent Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #9
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 07.02.07   #10
    ich würde mir fürs bd pad selbst was basteln
    bissi gummi besorgen und eine osb platte, die zu nem cubus zuschneiden und zusammenschrauben, dann das gummi einfach draufkleben... sollte schwer genug sein um nicht wegzurutschen und halten :)
    materialkosten: max 10 euro

    ggf. noch auf jede seite n großes loch (rund 8-10cm) reinfräsen damit nicht zuviel resonanzkörper da ist (wegen der lautstärke)
    oder allgemein nur ein gerüst aus dachlatten zusammenschrauben oder so :)
     

    Anhänge:

  11. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 07.02.07   #11
    hmm von Cubus ^^ (<-- geiles wort :p) würde ich abraten, dann dann wieder ein resonatzrtausentsteht, der des wieder lauter macht...
     
  12. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 07.02.07   #12
    Joa mag ja sein, aber bei mir ist das Problem, dass ich im ersten stock wohne, und der trittschall bei mir recht laut ausfällt...

    also bekam ich die Auflage meiner Eltern, nur mit ner Deche drunter zu zocken. Das resultierte in instabilität... also wars spielgefühl scheisse, ausserdem gefiel mir die Höhe auch nicht so... war mit en stück zu hoch... und noch so viele kleine sachen, die mich dann schlussendlich zu sanders oben genannteten Methode bringen...

    greetz :rock: Flo
     
  13. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 07.02.07   #13
    sky:
    deswegen steht da auch, dass man an der seite noch löcher fräsen sollte oder eben gleich ein gerüst aus dachlatten bauen... nur weiß ich nich wie stabil das dann ist und wie schwer
     
  14. 5haDow

    5haDow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #14
    Also im Anhang findest du mein momentanes Bassdrumm Practice Pad.
    Hat mich gesamt 0 € gekostet ;)
    Spielt sich halbwegs okay und eigentlich kann ich alle Sachen die ich da hinbekomme an der echten Bassdrum dann ein wenig besser, weil das "Zurückfedergefühl" dann doch etwas anders ist, aber zum Muskeln trainieren ist es voll okay.

    Zum Pad:
    Ist natürlich "selbstgebaut" und das Bauen des Pads hat ca. 5 Sekunden gedauert ^^
    Also um das ganze mal zu erklären, auch wenn das Bild eigentlich alles sagt:
    Das "Pad" ist im Grunde einfach eine recht flache Schublade, die noch bei mir aufm Speicher rumstand mit einem überraschend gut passenden, ziemlich dünnen Sitzkissen, das ich da reingeklemmt hab. Hält komplett ohne Kleber und ähnliches.
    Hab das Ding dann einfach vor die Wand unter meinem Schreibtisch gestellt und fertig.
    Da kann ich dann jetzt immer bei den Hausaufgaben üben. ^^
    Ich denke aber ich werd mir trotzdem bald nochmal n richtiges Pad zulegen.
    Vielleicht kannst du dir ja so auch ein "Pad" bauen.

    Jetzt wär noch die Frage: Ist das okay, wenn ich so ein Ding benutze, oder versaut mir das am Ende die Technik?
     

    Anhänge:

  15. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 08.02.07   #15
    Irgendwie versteh ich das Teil nicht.
    Wie übst du damit?
    Trittst du da rein oder wie?:confused:
     
  16. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 08.02.07   #16

    hmm... voll überlesen :-O tut mir leid *in die ecke geh und schäm*

    greetz :rock: Flo

    Edit: @Gisela... ich vermute, das er sich das Teil vor seine Fussmaschine stellt, und dann halt reintritt...
     
  17. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 08.02.07   #17
    Meinst???

    Für mich sieht das aus wie ne Schublade mit nem Kissen drin:D
     
  18. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 08.02.07   #18
    ja dachte ich auch ^^

    aber das ist die eizig logische spielwiese... [<--- wortwitz *tätää*]

    greetz :rock: Flo
     
  19. 5haDow

    5haDow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.07   #19
    Jawoll, SkyFire hats drauf ^^
    Genau so mach ich das :)
    vor die Wand stellen, Pedal davor und reintreten :D
    Geht überraschend gut, aber so nach 30 min muss man das kissen dann wieder reindrücken ;)
    aber ich kauf mir ja nächste Woche sowieso n richtiges Bassdrum Übungspad.
    Könnt ihr da was empfehlen, womit ihr gute Erfahrung gemacht habt?
     
  20. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 09.02.07   #20
    Kick it Baby ^^

    naja

    mal wieder OT...sry *duck und weg*

    greetz :rock: Flo
     
Die Seite wird geladen...

mapping