Bräuchte tips für mehr power bei härteren stücken

von snoque, 09.03.04.

  1. snoque

    snoque Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #1
    Heyho leute
    ich singe seit kurzem in einer punk/metal band
    mein problem meine stimme kling für titel ala "sad but true" nicht kaputt genug will aber auch nicht rumschreien um meine stimme nicht komplett zu ruinieren wie schauts da mit technik aus um da a bissal mehr power rauszulocken...für baladen is eh alles optimal aber die shoutings....
     
  2. mr.bruns

    mr.bruns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    25.08.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.04   #2
    Ich würde versuchen, die Töne "von unten" anzusingen, wenns etwas smashiger klingen soll. Üb die schwerfallenden Passagen solange, bis Du sie akzeptabel drauf hast. Wiederhole die hierzu verwendete Technik solange, bis sich Dein Körper die "Einstellungen" der stimmbildenden Teile eingeprägt hat.
     
  3. Gomer

    Gomer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #3
    Eigentlich ist das zu kompliziertum das einfach so mal schnell zu sagen, aber um mal ein paar debile Tipps zu geben:

    1. Niemals so lange machen, bis die Stimme nicht mehr kann, immer nur soviel geben, wie kommt, sonst sagt sie sich, wie ein Kind das man immer verhaut, ich komm einfach gar nicht mehr.

    2. Den ganzen Atemapparat richtig aufmachen. Wenn man gähnt, ist von Natur aus alles offen, wenn man es schafft, sich das Gefühl der Offenheit wie beim Gähnen auf Abruf herstellen zu können, ist man einen riesen Schritt weiter. Gute Übungen sind Hecheln, und vor jeder Phrase tief einatmen und dabei spüren, wie alles aufgeht.

    3. Der Stimme etwas Übung verschaffen, das heisst, Töne im Pianissimo anzufangen, und dann bis ins Fortissimo zu ziehen, aber nicht soweit, dass die Stimme abkackt (Siehe 1.)
     
  4. snoque

    snoque Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #4
    jo danke versuch ich mal das wird scho....
     
Die Seite wird geladen...

mapping