brauche beratung bei kauf von neuer gitarre bzw aufrüstung der alten!

  • Ersteller Me & Mr. Johnson
  • Erstellt am
Me & Mr. Johnson
Me & Mr. Johnson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.07
Registriert
30.12.05
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Oberhausen
hallo zusammen!

ich hab vllt vor mir zu weihanchten ne neue gitarre zu kaufen, bzw meine aktuelle, fender mexico fat strat, aufzurüsten. die fender war am anfang cool und so nur weil ich seit ca. nem halben jahr nur noch metal spiele finde ich passts einfach nicht mehr.

also welche gitarre bis 500€ würdet ihr mir empfehlen`?

ich persönlich find die epiphone les paul nich schlecht, genauso wie einige modelle von esp oder ibanez.
zudem hab ich irgednwie ein wenig probleme mit den ganzen verschiedenen humbuckern. ich weiß nich welche sich für metal eigenen und welche nicht. auf der musicstore seite gibts auch meistens keine genauere beschriebung zu den einzelnen tonabnehmern.

jetzt zu meiner zweiten frage: würde es sich lohnen besipielsweise eine billige ibanez zu kaufen (um die 250-300 €) und dann neue pickups dranzubauen?
oder vllt meine fender in eine HH-gitarre umzuwandeln?

welche pickups sind gut für den metal-bereich (slayer, schnelle klamotten)? an meinem aktuellen humbucker mag ich nich das die höhen so ultra krass schneiden sobald ich irgdnwie probiere ein solo zu spielen etc, außerdem sind die nebengeräusche relativ laut (war auch ne doofe entscheidung ne gitarre mit humbucker von ner firma zu kaufen die noramlerweise nur singlecoils einbaut :p)

fragen über fragen, ich weiß! :D ich hoffe ihr versteht ein wenig das problem vor dem ich stehe und könnt mir helfen! danke im vorraus mfg Me & Mr. Johnson!


 
Eigenschaft
 
F
fendero123
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.22
Registriert
11.11.06
Beiträge
99
Kekse
18
also ich würd dir raten en neuen pickup zu holen wie du schon gesagt hast sprich en seymour invader (is zwar geschmackssache aber naja^^) und ne böse tretmine sprich dime distortion oder ähnliche

ICH würde statt ner ibanezkaufen die Fender aufpeppen da ich finde das die strat ne sehr gute basis ist!

hoffe konnte dir helfen
 
schandmann
schandmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.19
Registriert
20.06.06
Beiträge
797
Kekse
1.284
Ort
Krachmacherstraße
also ich würd dir raten en neuen pickup zu holen wie du schon gesagt hast sprich en seymour invader (is zwar geschmackssache aber naja^^) und ne böse tretmine sprich dime distortion oder ähnliche
es geht hier nur um die Gitarre, richtig?
Warum soll er sich ne böse Tretmine kaufen, vielleicht hat er ja schon nen Metal-amp...:rolleyes:
Ansonsten, wenn dir die Strat sonst zusagt kannste da einfach mal nen guten Tonabnehmer reinpacken, dass man mit ner Strat "mäddeln" kann, zeigt ja z.B. Dave Murray. (Gut, Slayer ist natürlich eviler und so, aber läuft aufs selbe hinaus..)
 
F
fendero123
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.22
Registriert
11.11.06
Beiträge
99
Kekse
18
es geht hier nur um die Gitarre, richtig?
Warum soll er sich ne böse Tretmine kaufen, vielleicht hat er ja schon nen Metal-amp...:rolleyes:
Ansonsten, wenn dir die Strat sonst zusagt kannste da einfach mal nen guten Tonabnehmer reinpacken, dass man mit ner Strat "mäddeln" kann, zeigt ja z.B. Dave Murray. (Gut, Slayer ist natürlich eviler und so, aber läuft aufs selbe hinaus..)

ich meinte ja auch das ICh das so machen WÜRDE also ICH^^:D
 
Me & Mr. Johnson
Me & Mr. Johnson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.07
Registriert
30.12.05
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Oberhausen
also ich habs mir jetzt überlegt, ich glaub ich lass die fender so wie sie is, weil für blues etc is die geil, nur weil ich im moment halt nur metal spiel und die fender auch irgendwie nich mehr sehen kann hab ich jetzt beschlossen ne neue klampfe zu kaufen.

was haltet ihr von der Jackson X-Series King V KVX 10(Update) Inferno Red @ Music Store

könnt ihr mir was zu den pickups und der allgemeinen qualität der gitarre sagen`?

wär cool!

im zusammenhang wär ein vorschlag für eine sogenannte böse tretmine noch ganz nett! insofern danke für die antworten bis dann!
 
Kosai
Kosai
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.14
Registriert
14.05.06
Beiträge
575
Kekse
184
Ort
Hagen
es gibt humbucker im singlecoil-format, dagegen könntest du den bridge-pu austauschen und die restlichen so lassen. kannst dann mit dem hinteren metal und den vorderen blues/funk/rock :) ne überlegung wärs doch wert!
mfg, kosai
 
schandmann
schandmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.19
Registriert
20.06.06
Beiträge
797
Kekse
1.284
Ort
Krachmacherstraße
ich meinte ja auch das ICh das so machen WÜRDE also ICH^^:D
Nö.
Du hast ihm ausdrücklich dazu geraten sich ne Tretmine zu holen.
es gibt humbucker im singlecoil-format, dagegen könntest du den bridge-pu austauschen und die restlichen so lassen. kannst dann mit dem hinteren metal und den vorderen blues/funk/rock :) ne überlegung wärs doch wert!
mfg, kosai
Gute Idee, aber er hat ne Fatstrat. ;)
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.513
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Hi,

bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

Danke.
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
08.03.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.637
Kekse
60.439
ich persönlich find die epiphone les paul nich schlecht

Und was genau gefällt Dir daran? Hast Du konkrete Erfahrungen oder nur Klangwünsche, die Du ohne Vergleiche und Höreindrücke wegen Optik oder Hörensagen auf ein bestimmtes Modell ein bestimten Herstellers projezierst?

war auch ne doofe entscheidung ne gitarre mit humbucker von ner firma zu kaufen die noramlerweise nur singlecoils einbaut :p)

Sorry, aber das ist Kinderkram hoch 3. Glaubst Du im Ernst, dass es irgendwelche Hersteller gibt, die schlechte Humbucker bauen, weil sie auch SCs bauen?

Deinen ganzen Fragen entnehme ich, dass Du einfach Deinen Ohren nicht vertraust. Da kann man dir jetzt 30 Hersteller und 100 Pus aufzählen. Aber keiner wird Dich glücklich machen, weil es immmer noch 99 andere gibt, die vielleicht "besser" sind. In Wirklichkeit sind sie nur geringfügig anders.
 
Klartext
Klartext
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.20
Registriert
16.07.06
Beiträge
6.258
Kekse
29.076
Ort
Steelport
wie wär ne PRS SE ? gibs verschiedene Modelle und als Single sowie als Doublecut
(einfach ausgedrückt im LesPaul Style und im Stratähnlichen Style...)

Robi
 
S
stollentroll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.17
Registriert
24.10.06
Beiträge
229
Kekse
167
Ort
Bonn
Ibanez SZ oder PRS SE
 
Siriusens
Siriusens
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.12
Registriert
20.12.05
Beiträge
267
Kekse
612
Ort
Thun
Machs wie Janick Gers und bau dir 2 Seymour Duncan JB Hbs im Singlecoilformat ein (bridge und neck) und werd glücklich ;)

Is meine idee
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben