Brauche Hilfe bei einer Analyse (Jazz)

  • Ersteller El Rojo
  • Erstellt am
E
El Rojo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.14
Registriert
11.04.14
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo!
Ich bin gerade dabei mich etwas im Jazz-Piano weiterzubilden und habe nun den Song "Y todavia la quiero" von Joe Henderson vor mir. https://www.youtube.com/watch?v=5t-sdf0rN8g
Auf den ersten Blick recht einfach aufgebaut. Die Akkordfolge ist F#7 - E7 - D6/9 - E7, Die Bassline F# C# F# - E B F# - D A F# - E B F#

Wie kann man diese Progression jetzt interpretieren und welche Tonart liegt überhaupt vor? Das Sax Thema basiert bei jedem Akkord auf der jeweiligen Major Scale. Ändert sich bei jedem Akkordwechsel die Tonart?
Chick Corea am Piano bei der obrigen Aufnahme soliert wohl in F# melodic minor über alle Akkorde.

Bin für jede Hilfe dankbar, da mich das immer furchtbar nervt, wenn ich ein Musikstück nicht verstehe :D
 
Eigenschaft
 
CUDO II
CUDO II
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
09.12.05
Beiträge
2.511
Kekse
14.878
Ort
Furzlau an der Seiche
Gerade bei Chicks Solo wird augenscheinlich, dass es sich um eine rein Aeolische Sequenz handelt.

| Im7 | bVII7 | bVIMA7 | bVII7|

| Aeolisch | Mixo | Lydisch | Mixo |

| F#m7 | E13 | DMA7 | E13 |


Natürlich werden im Verlaufe des Stückes jede Menge MI Chords miteingeflochten - allen voran eine Dur Tonika beim Thema.
 
E
El Rojo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.14
Registriert
11.04.14
Beiträge
2
Kekse
0
Ah danke, das war auch mein Tipp. Nur mit der Dur Tonika als Dominantseptakkord kann ich nichts anfangen. Wie gesagt, ich bin noch nicht lange im Jazz unterwegs.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben