brauche hilfe bzw einen MIDI experten!

  • Ersteller Gast 2519
  • Erstellt am
G

Gast 2519

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Registriert
12.12.07
Beiträge
3.772
Kekse
5.456
also ich hab nen Rivera KR100 mit nem headmaster midi controller / FS

und da ich nur den amp habe der midifiziert is, brauch ich eigentlich nur
ca 3-4 plätze für programme/einstellungen/kanäle vom Amp zu schalten. der headmaster is mir zu groß
und überflüssig und ich bräuchte eigentlich noch platz auf meinem board für
effekte...

daher suche ich einen günstigen (am besten unter 100€) midi fußschalter
der halt nur 3 oder 4 taster hat wo ich programm changes drauf packen kann!

kann mir da jemand was empfehlen??? hab schon im netz geschaut...
solche kleinen teile wie tech21 midi mouse oder rocktron xchange
hätten zwar die richtige größe aber mit denen kann man soweit ich das richtig
verstanden hab nur die programme/presets durchwählen und dann halt das gewählte
aktivieren mit einem taster. das bringt mir nix!
wenn ich von clean auf zerre will darfs nich mehr als 1 schalten sein. und ich hätte
dann halt auch nich die programme direkt auf abruf auf den 3 tastern, also recht sinnlos ^^

(es sei denn ich seh da was falsch und man kann die fußschalter auch umstellen, dass man
alle 3 buttons belegen kann...?)


ansonsten hatte ich mal nen Randall RM100 mit nem 3-fach midi FS.
da hats so funktioniert: man wählt per druckknopf am amp den kanal/modul
und wenn man den button/taster aufm fußschalter gedrückt hält (irgendeiner, wo mans hin ham will)
dann speichert der den kanal/programm dort.

würde das mit jedem andern amp/programm/befehl auch funktionieren???

hat da jemand erfahrung? oder hat jemand noch andere (günstige!) kleine treter/firmen,
die er mir empfehlen kann??

also den randal 3 oder 4 fach schalter krieg ich inner schweiz bei nem händler, das wär vom
treter format die schönste lösung für mich... aber ich hab so meine bedenken
ob das mit dem preset/einstellungen speichern dann so klappt...?


bin kein midi experte und der rivera is auch das erste und einzige was ich per midi steuer(n muss)
habs bisher immer vermieden (teueren) midi kram zu wählen, aber da ich den Rivera halt nur per midi
steuern kann brauch ich halt nen kompakteren fußschalter.


hier mal noch ein paar links zu den angesprochenen geräten:

rocktron midi xchange

Randall RF3/4
(müsste doch dann so sein, dass wenn ich am Rivera die jeweiligen optionen einstelle
(kanal, boost, fx loop etc) und dann auf den fußtaster drücke und halte dann müsste
der doch diese optionen so speichern oder?)

und dann hab ich noch von zB solutions diese midi befehl wandler gefunden (gibts glaub auch von Nobles usw)
die standard (klinke) befehle für amp switches in MIDI signale umwandelt.
geht das auch umgekehrt?? also nen standard klinke fußschalter für amps und dann das in MIDI wandeln? Ôo


PS: wer an nem Rivera Headmaster interessiert ist, melden!! (top in schuss und is ja universell mit allen midi geräten einsetzbar!)
 
Brrenni

Brrenni

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.13
Registriert
27.01.08
Beiträge
852
Kekse
1.142
Wenn der Randall wirklich ein richtiger MIDI Controller ist geht das. Das weiß ich aber nicht.
Ansonsten fällt mir nur das Boss FC50 ein, ist auch kleiner, aber dir vielleicht sogar zu groß.
 
G

Gast 2519

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Registriert
12.12.07
Beiträge
3.772
Kekse
5.456
hm... ja ich glaub das problem bei den randall FSs wird sein dass die keine knöppe ham um die programme durch zu schalten/wählen. hm kA...
muss doch irgendjemand hier geben der n plan vonner MIDI materie hat :redface:

achja und das bos dürfte in etwa genauso groß sein wie der headmaster... hmpf... ach man warum bring die nich fußschalter raus wo
die taster übereinander sind. viel platzsparender ...oben drei, unten drei und gut is...

hab auch noch ein paar andere firmen gesehn zufällig bei youtube (peak oder so zB)
aber da hab ich keine EU oder gar DE händler gefunden :(
die hatte auch n gutes format. aber kann doch nich sein dass es in DE nur die 2-3 firmen gibt die
midi controller anbieten... echt mager


edit: ich glaub ich werd morgen einfach ma den headmaster aufschrauben und gucken wie das platinen layout
so aussieht... vielleicht hab ich ja glück und die taster sitzen nich mit auf den platinen und die alle kompakt gehalten dann
zersäge ich das teil einfach und layoute mir das ganze teil neu :D (man darf gespannt sein)

aber trotzdem! falls jemand ne idee hat, immer her damit!
 
Maynard990

Maynard990

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.21
Registriert
28.03.09
Beiträge
501
Kekse
424
Hmm mir würde da noch der Z-12 Midi Switcher von Engl einfallen?
http://www.engl-amps.com/index2.htmlDa liegst du aber schon weit über 100 Euro. Vielleicht bekommst du die Leiste gebraucht?
 
LawrenceHamburg

LawrenceHamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.20
Registriert
30.01.06
Beiträge
277
Kekse
483
Ort
Hamburg
Moin,
so wie ich Deinen (etwas konfusen ;)) Text vestehe:

Das Problem ist, dass der Rivera nach meiner Information eine feste Zuordnung von Schaltzuständen und Midi - Programm Changes (PC) hat. Deine Leiste muss also für jeden eigenen Speicherplatz (z.B Button 3) eine Zuordnung des zu verschickenden PC (z.B. PC 45) ermöglichen. Bei günstig uns klein fällt mir da nur das Peak Gerät ein. Bitte mal hier im Forum nach den Erfahrungsberichten suchen. Musst du halt in Thailand bestellen...
 
G

Gast 2519

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.18
Registriert
12.12.07
Beiträge
3.772
Kekse
5.456
ja also der engl z12 is wieder genauso groß :redface:
die peak teile hab ich wie gesagt auch gefunden aber keine preise etc.
aber ich hab den headmaster offen vor mir und die platinen sind echt kompakt gehalten,
darum werd ich mir einfach ein neues gehäuse basteln und die taster einfach anders anordnen,
so wie ichs brauch... also problem gelöst ;)

trotzdem danke nochma!

aber da fällt mir grad noch ein, ich will mir demnächst wieder ein whammy an board holen. und das xp100 (wo man die presets schalten kann)
findet man ja leider kaum noch. fand das eigentlich damals echt top. darum wirds wohl wieder ein WH4...

welches ich ja dann auch mit dem headmaster schalten kann.

im whammy manual sind ja die presets inner tabelle mit den zugehörigen PCs drin. aber kann ich mit den tastern vom headmaster auch
die presets hoch und runter druchscrollen?? weiß das jemand? im manual gibts dafür keine PCs. aber es gibt ja n haufen US firmen
die kleine midi switcher zum scrollen der programme anbieten, die halt nur 2 buttons haben.

weiß jemand welche PCs das dann sind beim WH4??
 
H

H?rman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.14
Registriert
17.03.04
Beiträge
725
Kekse
3.267
Ort
Springstille
Ich hab dir in deinem eigens dafür eröffnetem Thema mal geantwortet.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben