Brauche Hilfe für Bassverstärkerkauf Rock/Alternative!

von LastJoker, 23.07.06.

  1. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 23.07.06   #1
    Hallo!
    Ich wollte nächste Woche mal in den MusicStore fahren, um dort ein paar Bassverstärker anzutesten, weil ich endlich mal einen ordentlichen brauche für die Gigs mit meiner Band "Last Joker".

    Es sollte dann schon was sein, mit dem ich dann ersmal ausgesorgt hab. Also vom Sound her sollte es schon ziemlich "bretzeln", "knurren", "knattern", "brettern" oder wie man das auch beschreiben soll, halt irgendwie brutal^^

    Mit meiner Band spiel ich so Alternative Rock, wobei es manchmal auch ein wenig härter zugeht, und ich auch sonst mal gerne Metal(-core), Hardcore, Emocore und so was in die Richtung spiele!

    Ich hab leider nicht so viel Ahnung von Verstärkern etc., deshalb wärs nett, wenn ihr mir ein paar Verstärker nennen könntet, die ich dann mal antesten könnte, damit ich nich völlig ahnungslos da ankomme^^

    Vom Preis her, es sollte wie gesagt schon was ordentliches sein, aber auch recht günstig, vllt so bis 600-700 euro höchstens, aber ich weiß ja auch nich, ab wieviel man was ordentliches für Auftritte bekommt:confused:

    Danke schon mal für eure Hilfe
    Gruß
    Nico
     
  2. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 23.07.06   #2
    Mein immer wieder gegebener Tipp:
    Die Hughes & Kettner Quantum Combos, klein, leicht, brutaler Sound, genau das richtige für dich:great:
     
  3. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 23.07.06   #3
    cool, danke, werd ich mir mal merken! also ich bin mir auch noch nich sicher, ob ich mir n combo hole oder n topteil+box, also das 2. sieht ja schon mal geiler aus, als so n kleiner käfig^^ was wäre denn da besser bzw. günstiger?

    EDIT: achja, dazu muss ich noch sagen, dass ich mit plek spiele, falls euch das weiterhilft!
     
  4. warwick

    warwick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    13.12.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.06   #4
    Hallo!!
    Ich meine immer so ein Combo ist was für kleine Gigs in Kneipen und zum Proben.
    Für grössere Sachen sollte es dann schon ein Half Stack, oder besser noch ein Full Stack
    sein, auch fürs Auge was. Hab mir das Harktke 5500 Top, mit Boxen der VX-Serie 4x10" und 1x15" zum Full Stack geholt. Wir machen auch so Alternativrock und covern härtere
    Sachen. Echt Cool die Kombination, Preis ca. :Euro 1200
     
  5. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 23.07.06   #5
    ja, vielen dank, also wenn bräucht ich auch was für gigs in clubs etc., also sollte dann schon sehr fett sein!
    werd ich mir auch mal aufschreiben, is aber für meinen geldbeutel ein wenig zu viel denke ich, mhm... gibts da auch günstigere alternativen, die trotzdem qualitativ hochwertig sind?
     
  6. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 24.07.06   #6
    du musst ja nich das ganze set kaufen, also vll mal de 1*15 verglassen dann sparst du ja auch wieder gute 200€.
    was du dir vll auchmal anschauen solltest ist ampeg, könnte passen würde nur recht teuer werden.
     
  7. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 24.07.06   #7
    Er hat doch schon gesagt, dass ihm 1200 € zu viel sind - warum soll er dann ünberhaupt bei Ampeg gucken? Ist eh viel zu teuer.
    Den Hartke Stack kannst du imho getrost von deiner Liste wieder streichen. Rockigen dreckigen Knurrsound (ala Ampeg und Konsorten) erzeugt der nun wirklich nicht.
    Aber ja, es gibt preiswerte qualitativ gute Alternativen für Rocksound. Und da ich bei deinem Sound auch sofort an Ampeg denken musste, wäre eine Soundalternative dazu denke ich das richtige --> Sprich Peavey:
    Top
    Box

    Gruss
     
  8. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 24.07.06   #8
    wer sagt denn das er sich nen halfstack von ampeg hinstellen soll?
    gibt ja auch die möglichkeiten der Combos und da gibts auch welche unter 1000€ von Ampeg, die bestimmt auch nach ampeg klingen;)
    z.B.Ampeg BA-115 HP Bass Combo Hi Power

    wenn nicht, dann evtl Gebrauchtmarkt,
     
  9. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 24.07.06   #9
    das schon, aber ich glaube, dass die zu leise sind (und immer noch zu teuer ;) ). Zumindest haben schon einige hier im Forum bemängelt, dass die Ampeg Combos zu leise seien.
     
  10. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 24.07.06   #10

    Es kommt drauf an ob man immer ne PA hat oder nicht...

    Grade wenn man "größere" Clubs spielt ist eigentlich immer ne PA da...

    Im Grunde sind Full Stacks wirklich nur zum prollen da, Combos sind das Werkzeug der Wahl für den viel Auftretenden Bassisten...

    Ganz nebenbei ist ein Hartke schön, aber nicht das richtige Besteck für einen bösen knurrenden Rocksound...
     
  11. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 24.07.06   #11
    danke, danke! :)
    werd ich mir alles mal aufschreiben! aber was wär denn jetz sinnvoller? sind topteil+box wirklich nur zum prollen da, und sind combos da eigentlich genauso laut und effektiv? sonst wärs ja n bisschen blöd, sich "nur" zum prollen topteil+box zu holen. also sieht natürlich shcon sehr geil aus, so ne fette anlage dann, aber mhm...^^
     
  12. Dragomir

    Dragomir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    19.06.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #12
    Ich denke einfach mal das sich ein Fullstack oder Halfstack im Proberaum besser durchsetzen, weil man mit ihnen einfach mehr Leistung hat. Auch bei Gigs wo keine PA vorhanden ist würde ich eher zu top+box(+box) raten. Also meiner Meinung nach sind Stacks auf keinen Fall nur zum prollen da:cool:
     
  13. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 24.07.06   #13

    Das ist mal kompletter Käse.
    Es gibt Tops mit 100 Watt und Combos mit 800... Die Bauweise hat mal absolut nix mit der Lautstärke zutun...

    Dazu gabs aber auch mal ienen Thread hier in dem es um Vor und Nachteile von Stacks und Combos geht...
     
  14. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 24.07.06   #14
    So ist es!

    Aber um deine Frage zu beantworten LastJoker, ist es praktisch eine reine Geschmackssache. Der Große Vorteil von Stacks ist, dass du sie Variabel gestalten kannst. Du kannst einzelne Teile austauschen, andere einsetzten, erweitern, verkleinern. Du kannst z.B. im Proberaum einen Fullstack stehen haben und den zu Auftritten ohne PA mitnehmen, und wenn du dann nen Auftritt mit PA hast nimmst du halt nur eine Box mit, usw.....
    Aber wenn du eine vernünftig dimensionierte Combo hast (keine 110er oder 112 oder so), dann kommst du auch damit sehr gut zurecht (kann natürlich unter Umständen recht schwer werden ;), wenn ich da z.B. an so eine gewisse Ashdwon 810er Kombo denke :D ).
     
  15. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 24.07.06   #15
    ok, vielen dank, also ich hätte eigentlich auch eher an top+box gedacht! könnt ihr mir vllt das billigste gute empfehlen. wenn das geht? ^^
     
  16. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
  17. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 24.07.06   #17
  18. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 24.07.06   #18
    cool, danke, werd ich mir auch mal vormerken!:) dann hab ich ja jetz schon mal n paar sachen zusammen^^ also 4X10 boxen sollten es schon sein? und kommt der knurrende, dreckige, brutale rocksound vom topteil aus oder macht die box das?
     
  19. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 25.07.06   #19
    Ich denke eher vom Top aber wie gesagt ich habe noch nicht gespielt aber woher kommst du soweit ich weiss hat der Music Store Köln das Top nicht wenn du da hin wolltest.
     
  20. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 25.07.06   #20
    ich komm ausm raum düsseldorf/essen.. ach, ich teste da einfach mal n paar sachen an, die man mir jetz hier so gesagt hat, wird schon schiefgehen^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping