Brauche Hilfe. Suche Bass Saiten für Drop A# (5-Saiter)

von rocktom, 05.09.10.

  1. rocktom

    rocktom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    26.08.20
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Berlin, Bayreuth
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.10   #1
    heyho,

    ich zocke nen 5-saiter Warwick auf Drop A# (
    a# - c - f - a# - d# ) und meine jetztigen 45-135 schlaggern.
    Kann mir jemand sagen, was ich machen muss um das ganze zu perfektionieren..



    neue saiten, oder hals umstellen oder whatever?

    (saiten sollten nicht zu teuer sein, keine elixier etc.)

    gruß
     
  2. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    3.254
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 05.09.10   #2
    Wenn du etwas perfektionieren willst bist du wohl mit einigen Sachen zur Zeit nicht zufrieden. Was stört dich denn konkret?
    Die Saitenlage? Die Saitenspannung?

    Von der Spannung her bräuchtest du für die E bis G Saite quasi nen Satz ala .120 - .060. Quasi nen dünner 5er Satz ohne G Saite. Für die H Saite sollte ne 135er tun. Das ist ne ganz schöne Custom-Geschichte und wirds so kaum als Satz zu kaufen geben. Es würde ja quasi 135-120-100-80-60 entsprechen... und dementsprechend wirds teuer.

    Btw: Elixir ist effektiv nicht so teuer. Das rechnet sich auf Dauer schon. Man muss halt die Bespielbarkeit und den Sound mögen...
     
  3. rocktom

    rocktom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    26.08.20
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Berlin, Bayreuth
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.10   #3
    danke schon mal für die antwort.. konkret stört mich momentan noch die Saitenspannung, die Saitenlage ist ok. Momentan habe ich die Stärken 045-065-085-105-135 drauf und da ist die Saitenspannung definitiv noch zu gering.. sowohl vom Spielen als auch vom Sound hört/merkt man das, (is ja auch kein Wunder)..
    hat hier schonmal wer richtige erfahrung in der Stimmung gemacht und kann mir konkrete Saitentipps (auch Misch-Sätze) geben.
     
  4. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    3.254
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 05.09.10   #4
    Da C#-A#-D#-F# quasi den tiefen vier Saiten eines 5ers entspricht kann man sich quasi erstmal an einem leichten 5er Satz orientieren. Ist halt nur ein Halbton höher. Ebenso liegt das A# für die 5te Saite nur nen halbton tiefer. Also da eher ne Nummer dicker...So kam ich auf meine Schätzung...

    Konkrete Erfahrungen sind immer schwierig, da der persönliche Geschmack von Saiten angeht doch sehr starke Unterschiede mitsich bringt. Wenn jemand Saiten streichelt wird er wohl eher 125-115-95-75-55 bevorzugen... wenn man härter zulangt ist das oben genannte eher geeignet...
     
mapping