Brauche ich für dieses Mikfofon einen Verstärker?

  • Ersteller gregor1
  • Erstellt am
G
gregor1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.21
Registriert
26.10.07
Beiträge
566
Kekse
145
Hallo

ich habe mir ein Phillips SBC ME570 Electret Mikrofon zugelegt. Nun habe ich schon einige Aufnahmen mit z.B. Audacity gemacht, muss aber bemerken das die Aufnahme sehr sehr leise ist und ich eigentlich nur anständig was von der Aufnahme höre wenn ich nachträglich mit "normalisieren" das bereits aufgenommene Signal verstärke. Brauche ich denn für dieses Mikro einen extra Mikrofonverstärker? Und wenn ja welchen bzw. was für einen (möglichst preiswert)?

http://astore.amazon.de/.Musikinstrumente-21/detail/B00009M6OL
 
Eigenschaft
 
rumbaclave
rumbaclave
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.12
Registriert
06.07.05
Beiträge
1.830
Kekse
2.262
Ort
Großraum Stuttgart
Ein Mikrofon muss an einen Mikrofoneingang angeschlossen werden. Das geht auch durchaus an der Onboard-Soundkarte eines Computers. Möglicherweise musst du auch per Software den Eingang erst auf Mikrofonempfindlichkeit einstellen.

mfg
 
Z
Zweiblum75
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.09
Registriert
06.04.09
Beiträge
214
Kekse
1.017
Ort
Köln
Such dir einfach hier was bezahlbares raus:
http://www.musik-service.de/pgx0011-cnt1233de.aspx
In der unteren Preisklasse schenken die sich nicht viel.

Wenn du eine zu leise aufgenommene Spur normalisierst, werden auch die Störgeräusche wie Rauschen unverhältnismäßig laut, das klingt nie gut.
Das Mikro selber ist eigentlich für Sprachübertragung auf Konferenzen o.ä. gedacht, davon würde ich jetzt auch keine Wunder erwarten und zügig etwas passenderes besorgen.
Deins hat eine Kugel-Richtcharakteristik- such dir besser eines mit Nierenrichtcharakteristik. Das paßt besser für Gesang und Instrumente.
 
G
gregor1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.21
Registriert
26.10.07
Beiträge
566
Kekse
145
Ein Mikrofon muss an einen Mikrofoneingang angeschlossen werden. Das geht auch durchaus an der Onboard-Soundkarte eines Computers. Möglicherweise musst du auch per Software den Eingang erst auf Mikrofonempfindlichkeit einstellen.

Habe ich alles schon gemacht. Leider ist das aufgenommene Signal immer noch viel zu leise. Aus deinem Beitrag lese ich heraus das für mein Mikro ein Verstärker nicht üblicherweise notwendig ist, während im post darunter mir ein Verstärker empfohlen wird. Also ist mein Mikrofon so entwickelt das es ohne Verstärker laut genug aufnimmt oder ist bei meinem Mikro ein Verstärker zwingend notwendig?

Wenn du eine zu leise aufgenommene Spur normalisierst, werden auch die Störgeräusche wie Rauschen unverhältnismäßig laut, das klingt nie gut.

Genau das ist es was mich stört. Das eben das Rauschen auch mit lauter wird.

Such dir einfach hier was bezahlbares raus:
http://www.musik-service.de/pgx0011-cnt1233de.aspx
In der unteren Preisklasse schenken die sich nicht viel.

Also ich wollte nicht mehr als 20€ ausgeben, da ich nur so ein paar kleine Aktionen damit mache. Wie nennt sich denn so ein Verstärker genau? Mikrofon-Verstärker? Wenn ich den Namen wüsste dann könnte ich mal bei ebay schauen. Gibt es denn spezielle Dinge auf die ich achten muss, also die bei so einem Verstärker unbedingt dabei sein müssen?
 
rumbaclave
rumbaclave
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.12
Registriert
06.07.05
Beiträge
1.830
Kekse
2.262
Ort
Großraum Stuttgart
Aus deinem Beitrag lese ich heraus das für mein Mikro ein Verstärker nicht üblicherweise notwendig ist, während im post darunter mir ein Verstärker empfohlen wird. Also ist mein Mikrofon so entwickelt das es ohne Verstärker laut genug aufnimmt oder ist bei meinem Mikro ein Verstärker zwingend notwendig?

Ein Mikrofon braucht immer einen Mikrofonvorverstärker. Es gibt Soundkarten mit einem gesonderten Mikrofoneingang - da sitzt dann auch ein Mikrofonvorverstärker. Es gibt aber auch Soundkarten mit nur einem Eingang für Line und Mic, da muss man dann im Falle ein Mikrofon angeschlossen ist entsprechend den Mikrofonvorverstärker aktivieren.

Genau das ist es was mich stört. Das eben das Rauschen auch mit lauter wird.

Um das zu ändern brauchst du:
- Ein vernünftiges Mikrofon.
- Ein Audiointerface (die Onboard-Soundkarte von Computern ist für Recordingzwecke in aller Regel unbrauchbar) mit Mikrofonvorverstärker.

Also ich wollte nicht mehr als 20€ ausgeben, da ich nur so ein paar kleine Aktionen damit mache.

Für dieses Geld ist kaum ein vernünftiges Mikrofon zu bekommen noch ein vernünftiges Audiointerface noch ein vernünftiger Mikrofonvorverstärker.
Ein Mikrofonvorverstärker für 20 Euro ist rausgeworfenes Geld: Er taugt nichts, dein Mikrofon ist immer noch nichts und du musst immer noch die schlechte Onboard-Soundkarte verwenden; mit einer nennenswerten Klangverbesserung ist da nicht zu rechnen.

mfg
 
G
gregor1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.21
Registriert
26.10.07
Beiträge
566
Kekse
145
Es gibt aber auch Soundkarten mit nur einem Eingang für Line und Mic, da muss man dann im Falle ein Mikrofon angeschlossen ist entsprechend den Mikrofonvorverstärker aktivieren.

Also ich habe normalen onboardsound (Realtek HD). Da gibt es auch einen Eingang für Line und einen für Mikro. Heißt das dass ich bei mir auch noch irgendwo einen Vorverstärker aktivieren kann? Oder gilt das nur für gesonderte Soundkarten?

Für dieses Geld ist kaum ein vernünftiges Mikrofon zu bekommen noch ein vernünftiges Audiointerface noch ein vernünftiger Mikrofonvorverstärker.

Gibt es nicht bei ebay vielleicht für 20€ einen Mikrofonvorvertärker damit das Signal wenigstens etwas lauter aufgenommen wird? Ich habe keine hohen Ansprüche... Nur ist das Signal im Moment tatsächlich zu leise und die Qualität leidet beim normalisieren enorm so das selbst mir die Qualität dann zu schlecht ist.

Warum heißt es eigentlich VORverstärker und nicht einfach Verstärker?
 
rumbaclave
rumbaclave
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.12
Registriert
06.07.05
Beiträge
1.830
Kekse
2.262
Ort
Großraum Stuttgart
Also ich habe normalen onboardsound (Realtek HD). Da gibt es auch einen Eingang für Line und einen für Mikro. Heißt das dass ich bei mir auch noch irgendwo einen Vorverstärker aktivieren kann?

Das Mikrofon hast du ja sicherlich an den Mikrofoneingang angeschlossen. Hast du auch in der Software (Betriebssystem und Audiosoftware) diesen Eingang entsprechend hochgedreht?

Gibt es nicht bei ebay vielleicht für 20€ einen Mikrofonvorvertärker damit das Signal wenigstens etwas lauter aufgenommen wird? Ich habe keine hohen Ansprüche...

Das wird es schon geben. Du musst halt auch auf die passenden Anschlüsse achten, sonst brauchst du Adapter. Miniklinkenanschlüsse sind im Recordingbereich absolut unüblich, da läuft alles über XLR-Stecker mit symmetrischen Mikrofonsignalen.

Warum heißt es eigentlich VORverstärker und nicht einfach Verstärker?

Jedes Eingangssignal muss verstärkt werden; Mikrofonsignale sind aber besonders schwach und benötigen daher eine extra Vorverstärkung.

mfg
 
G
gregor1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.21
Registriert
26.10.07
Beiträge
566
Kekse
145
Vielen Dank für die Hilfe. Werde mal sehen ob sich da noch was einstellen lässt. Wenn nicht mal sehen ob ich einen preiswerten Vorverstärker bekomme.
 
P
PacoCasanovas
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.10
Registriert
13.09.05
Beiträge
717
Kekse
7.449
Ein paar wichtige kleine Hinweise:

Das SBC ME570 ist a) ein Stereo-Mikrofon, b) zählt unter die Kategorie der Video Mikrofone.

Solche Spezialmikrofone sind nur bedingt zu unseren Musiker-Mikrofonpreamps kompatibel, zumal wir hier eine asymmetrische Stereosignalführung mit möglicher Tonaderspeisung (zwischen 1.5 - 4.5V), sowie möglicher Bufferverstärkung eventuell noch mit einem Deemphasis-Schaltkreis auf zwei normale symmetrische Mikrofonpreamps "umbauen" müssten. Ein Aufwand, der sich nicht lohnen wird.....


Ausserdem, hast Du schon mal die interne 1.5V AA-Batterie gewechselt? Bringt oftmal auch schon eine Verbesserung. Da das SBC ME570 etwa schon 10 bis 14 Jahre alt sein dürfte und Du dieses eventuell aus einem Restposten günstig erworben haben wirst, wird die mitgelieferte Zelle in den meisten Fällen nur noch ein Schäumchen seiner Kapazität halten können....

Gruss
Paco
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben