Brauche Kaufberatung

von neogenic, 10.05.07.

  1. neogenic

    neogenic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #1
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich poste einfach mal das:


    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    0 bis ca. 250 €
    [ x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich musikalisch/spieltechnisch ein?
    [ ] Anfänger
    [x] Fortgeschrittener (Für Keys mit starker Tendenz zum Anfänger ;) )
    [x] ambitionierter Fortgeschrittener (Instrumente: haupts. Gitarre A u. E, Panflöten, andere exotische Instrumente und Elektro am PC)
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?

    Hauptsächlich zu Hause. Warscheinlich dann aber auch im Proberaum oder woanders.
    Das Gewicht ist egal.

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)

    Hauptsächlich als Kalvier (über vst). Jedoch auch um andere VST Syntheziser anzusprechen, da ich auch ganz gerne Ambient und DnB mache.

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    Gitarrist in Metalcoreband. Dort vielleicht ab und zu ein paar zwischenstücke mit Klavier - je nach dem wie ich mich entwickle. Zu Hause will ich Hauptsächlich normal Klavier im moderneren Stil spielen. (Yann Tiersen, Olafur Arnalds etc..)

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    Masterkey und so...

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [ ] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [x] Besonders wichtige Aspekte: Es braucht keine Sounds zu haben

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [x] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [ ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [x] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [x] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln) (Je mehr fürs Geld umso besser)
    [x] 73/76
    [x] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [x] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall ?? sagt mir nix
    [x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? leichte gewichtung)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    Egal.

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    Im preislichen Rahmen. Ein paar Euro drunter (;)) oder drüber wäre auch noch möglich 20-40 MAX.)
     
  2. neogenic

    neogenic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #2
    hm.. also ich glaube eins für mich gefunden zu haben:
    Fatar TMK 88 MIDI Masterkeyboard. Hab das für 169€ gefunden - als Angebot bei Music store. Da werd ich also zuschlagen, da ich über das board auch nur gutes gehört habe.

    €: Argh shit. Ich sehe grad, dass das ja kein USB Anschluss hat. Habe ich irgendwie vorrausgesetzt bei meinen Suchen.

    Welche MIDI-Karte empfehlt ihr da?
     
  3. Rene2000

    Rene2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    7.04.13
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 11.05.07   #3
    MIDI-Karte?
    Wie schon in einigen anderen Threads:
    M-Audio Delta Audiophile 2496!

    Bis dann...
     
  4. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 18.06.07   #4
    ...schau dir doch mal die CME keyboards an.
     
  5. mayonaise

    mayonaise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.07   #5
    von dem cme uf6 ,7 ,8 habe ich bischer nur gutes gehört. auch viele tests auf diversen internetseiten.
    beste software dafür soll cubase sx3 sein, aber das ist wieder nicht in deinem preisrahmen
     
  6. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 21.06.07   #6
    ..die sind in der tat nicht schlecht. ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube die verbauen auch FATAR tastaturen. hatte ein paar mal so ein ding in der hand, sehr sehr robust verarbeitet, und auch die tastatur hat mir super gefallen. HIER
     
  7. Poobear

    Poobear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    21.06.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.07   #7
    Ich spiele seit einigen Monaten ein CME UF8 und bin sehr zufrieden. Da du die Klangerzeugung per VST erledigst, dürften die Controllerfunktionen (abartig umfangreich) des CME für dich ein Kriterium sein. Die Klaviatur beim UF8 (Hammermechanik) solltest du aber unbedingt vorher antesten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping