Brauche neues Top (für ca. 1000€)

von Planet X, 04.09.07.

  1. Planet X

    Planet X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.07   #1
    Hi Leute,

    spiele im moment ein Yamaha BBT-500H Top, was mir aber nicht mehr wirklich zusagt.
    Ich suche nun ein Top für so ca. 1000€.
    Das Top sollte genau 2 Sounds gut wiedergeben können.
    1.: warm, leicht knurrig, tiefe drückende Bässe, keine aufdringlichen Höhen (die man trotzdem im Bandgefüge hören sollte),

    2.: etwas direkter, satte Bässe, "knarzige" Mitten, schon gut rotzig und dreckig

    Was könntet ihr mir da so empfehlen?

    Thx :)
     
  2. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 04.09.07   #2
    Falls gebrauchtkauf für dich in Frage kommt: Ich finde deine Soundbeschreibungen treffen beide nahezu perfekt auf den Hughes & Kettner BassBase 400 zu, den ich auch selbst besitze. mit dem würdest du auch für deutlich weniger Geld davonkommen, er geht aus mir unerklärlichen Gründen bei Ebay immer für deutlich unter 500 Euro weg. Neupreis war mal 1200 Euro.
     
  3. Planet X

    Planet X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.07   #3
    Danke, werd mich mal nach dem umschaun.

    Hier noch das Equipment, mit dem ich das Top benutzen werde: Warwick Corvette, Mesa Diesel 2x15, Sansamp
     
  4. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 04.09.07   #4
    also für mich klingt das klar nach ampeg. SVT3Pro würd ich sagen. sollte mit deinen boxen und dem sansamp kein problem sein die sounds zu bekommen die du willst.
     
  5. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 04.09.07   #5
    Ich würde auch mal das Glockenklang Soul Topteil antesten und evtl auch Markbass. Mit einem Sansamp davor solltest du eh so gut wie jeden Sound hinbekommen!
     
  6. Planet X

    Planet X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.07   #6
    Hab noch etwas rumgelesen und denke nun, dass eine Endstufe was feines wäre.
    Was könnt ihr denn da so empfehlen? Gerne auch gebraucht.
     
  7. snook

    snook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.872
    Erstellt: 05.09.07   #7
    Eine Endstufe ist in einem Topteil schon eingebaut. Das Topteil ist sozusagen eine Kombination auf zusammenpassender Vor- und Endstufe. Bei einem normalen Top bringt dir also eine seperate Endstufe garnichts.
    Was anderes ist es, wenn du eine einzelne Vorstufe kaufst, dann brauchst du auf jeden Fall eine seperate Endstufe um daran eine Box zu betreiben.
     
  8. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 05.09.07   #8
    Falls du es überlesen hast: Er spielt einen Sansamp den er dann als Preamp nutzen würde.

    Das wäre jetzt auch mein Vorschlag gewesen, wenn du so mit dem sansamp sound zufrieden bist. Ich suhc eben den endstufen Thread raus und editier den rein.

    //Edit: https://www.musiker-board.de/vb/verstaerker-boxen/198629-guenstige-bass-endstufen.html
    https://www.musiker-board.de/vb/verstaerker-boxen/204256-pa-endstufe-als-topteil.html
     
  9. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 05.09.07   #9
    Ich habe das Gefühl, wir haben einen ziemlich änlichen Sound^^
    Ich spiele ebenfalls eine Mesa, wenn auch leider "nur" 1x15 und werde mir im Januar - Februar wohl auch eine Corvette anschaffen!
     
  10. Planet X

    Planet X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #10
    Wir haben eben Geschmack ;).
    Ich könnte jetzt ein Soul Top gebraucht für 770€ bekommen.
    Allerdings hänge ich irgendwie immer noch an dem Endstufe + Sansamp Vorschlag.
     
  11. RavenDead

    RavenDead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    30.10.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 05.09.07   #11
    Also wenn es trotz deines Sansamp noch ein komplettes Top sein soll,
    dann könnte ich dir noch das Quantum Top von H&K empfehlen.

    Allerdings sehe ich gerade das der Preis wieder um ein paar Euro von 1.055 auf 1.111 Euronen gestiegen ist beim Musik Service.

    Aber vlt. kannst du es ja gebraucht irgendwo ergattern.

    Quantum Head QT 600
     
  12. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 05.09.07   #12
    Also das Soul ist so mit abstand eine der besten Bassendstufen! Ist allerdings auch ziemlich teuer, wie alt ist das Topteil denn? Und es klingt mit sicherheit nicht zu brav!

    Du kannst den Gain Regler zur Regelung der Vorstufenverzerrung benutzten klingt meiner Meinung nach besser als so manche Amps mit einer Röhrenvorstufe...

    Solltest du am besten mal vorher ausprobieren.
     
  13. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 06.09.07   #13
    Ich würd nicht lange überlegen bei dem Soul.

    Spiel das Teil einfach mal an, genug Power sollte das Teil haben. Hier ist nen Review davon: Glockenklang Soul Review
    Und wegen gebraucht kaufen hätte ich keine allzugrossen Bedenken, den Glockenklang Service hab ich immer als vorbildlich erlebt.
     
  14. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 06.09.07   #14
    Das schreit ja geradezu nach einem Weber Mywatt! :great:
     
  15. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 06.09.07   #15
    Du kannst doch zur not auch nur die endstufe von Soul Benutzen :-)
    Mit einer A/B Könntest du sogar zwischen
    Sansamp => Soul Endstufe
    und Preamp Soul => Endstufe
    wählen
    Das wäre ganz einfach so machbar:
    https://www.thomann.de/de/behringer_ab_100.htm (geht natürlich auch hochwertiger)


    Schaltung:
    - Instrument beim A/B Selektor auf In
    - Soul Eingang auf Out A
    - Sansamp Eingang auf OUt B
    - Soul Effektweg Send ... (s.U [anfürsich garnicht belegt])
    - Soul Effektweg Return in Sansamp Out

    Jetzt merk ich eigentlich erst meinen eigenen Denkfehler...
    Ich guck mal und editier gleich

    //Edit: Das Problem an der Sache ist einfach: Wann schaltet das Top den Internen übergang zwischen Send und Return ab? Wenn bei Send ein kabel steckt oder bei Return?
    Da beim Soul der effektweg aber schaltbar ist ist das noch anders.
    Sprich, belegt man den Send nicht, und schaltet den effektweg ein, kann man über
    den Return ien Preamp Signal einspielen. Die Frage ist: Schaltet man mit dem schalter nur den internen weg oder auch die ganzen buchsen ab?
    Genauer gesagt: Kann man bei deaktiviertem Effektweg ein Signal in den return speisen?
    Kann das jemand der Soul benutzter mal bitte testen?
    In der Anleitung steht nix :(
     
  16. snook

    snook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.872
    Erstellt: 08.09.07   #16
    Ja, habe ich überlesen :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping