Suche bass stack für ca. 1000 Euronen

von sanderbasser, 15.02.06.

  1. sanderbasser

    sanderbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    226
    Ort:
    sand am main(ehmalig)
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    210
    Erstellt: 15.02.06   #1
    hi
    Wie schon genannt such ich eine komplettlösung für mich, zuerst sollte es ein HAlfstack und keine Combo sein, ich wäre bereit so ca. 1000 Euro auszugeben. Im Moment spiele ich noch einen Peavey Grind Ntb 5 , will aber eventuell mir noch einen Precision oder einen Jazz bass zulegen.
    Die Anlage sollte ein kleiner Allrounder sein, der vor allem für Rock, funk geeignet sein soll (guter slapsound). Will damit aber auch jazz und metall spielen können. Einen für alle.
    Anforderungen an das Top: -250-500 Watt
    - Transistor amp höchstens röhrenvorstufe
    -kein amp,modelling
    -aktiv,passiv eingang?
    -aussehen ist mir relativ egal (no rosa!)
    Box:-sollte einigermaßen klingen
    -und nicht zu sperrig sein


    Hab an folgende Kombinationen gedacht Hartke 3500 oder 5500 mit ner Swr Goliath Junior, ampeg b-2re mit ner hartke 215 b xl
    Hab auch 2*10" markbass box in betreacht gezogen.

    Meine Frage: was haltet ihr jetzt zu diesen Kombinationen und was für Vorschläge hättet ihr noch zu machen.

    Herzlichsten Dank für alle antworten
    mfg C.:great:
     
  2. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 15.02.06   #2
    also, ich hatte neulich in der probe (blues-rockband mit schon gehöriger lautstärke) über einen little mark 2 mit einer 2x10 (kleinere ausführung) markbass traveller heisst die glaub ich,- gespielt, war wirklich unglaublich, was aus dem teil rauskommt. gewicht der box 16 kg, der amp hat knapp 3 kg. mein grosses ampegstack sounded natürlich schon ein bisschen besser und lauter, aber wiegt ungefähr das 5-fache, und hat das dreifache gekostet :-)

    wie gesagt, ich kann markbass empfehlen.

    mfg Pattofener
     
  3. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 15.02.06   #3
    ich würde dir auch in dieser preislage FMC-Boxen empfehlen!!!
    die sind einfach vom preis-leistungsverhältnis DER OBERHAMMER!!!!!
    außerdem klasse service, deine eigenen wünsche werden beachtet etc.
    www.fmc-audio.de

    top:
    ich habe ein hartke 3500.
    damit bion ich zufrieden!
    daher würde ich sagen der große bruder, hartke5500, wäre ideal für dich.

    dazu zb 2x12 - box mit horn.....
    HAMMER BOX (hab die ebenfalls und es gibt einfach nix besseres!!!!!!!!!!)
    ich dachte auch erst... och ne.... sonen provathändler etc.... ABER DIE TEILE SIND EINFACH GEIL!!!!
    und der hans toooootal seriös!!!!!!!!!!
    echt!!!!!!!
     
  4. sanderbasser

    sanderbasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    226
    Ort:
    sand am main(ehmalig)
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    210
    Erstellt: 16.02.06   #4
    DAnke für eure zuschriften
    Des mit dem markbass hab ich auch schon überlegt war mir aber da nie sicher ob man da net für die marke ordentlich was drauflegt wenn ich bedenke das einen 2*12" box um die 700 eur kostet, des is schon ziemlich viel.
    fer typ bei fmc scheint ziemlich seriös zu sein und scheint auch anständiges Equipment zu bauen. Also danke nochmals
    mfg c.
     
  5. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.02.06   #5
    wie wärs denn mit einem swr top... und dann yamaha boxen drunter... das klingt ganz ordentlich , bei 400 watt kommst du auf 1000 und bei 200 auf noch weniger!
    allerdings kann st du die 400 watt bei ner 300 box nich ganz aufdrehn
     
  6. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 18.02.06   #6
    hi...

    ich würde bei den fmc-boxen bleiben!!!
    ja, der ist total seriös!!!

    du kannst ja mal zb in dem gästebuch suchen ob jemand bei dir aus der nähe kommt und dann antesten.
    bei mir war zb ein weiterer interessent für die boxen und seine zweifel waren nachdem er den sound gehört hat weggeblasen... ;)

    liebe grüße
    simon
     
  7. sanderbasser

    sanderbasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    226
    Ort:
    sand am main(ehmalig)
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    210
    Erstellt: 18.02.06   #7
    ja de s wär vielleicht net schlecht geh gleich mal schauen
    dk
     
Die Seite wird geladen...

mapping