[Kaufberatung] Bassbox + Top für Ska und anderes (800€-1000€)

von Rheumakai, 15.06.08.

  1. Rheumakai

    Rheumakai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 15.06.08   #1
    Tach auch liebe Basser-Gemeinde!


    Wie der Titel schon sagt suche ich ein Half-Stack, hauptsächlich für Ska, aber auch für Rock/Funk etc. (Metal will ich nicht damit machen :D) um für proberaum und bei kleinen Auftritten was Eigenes zu haben. Das ist mein erstes Halfstack!

    Soundvorstellung:
    Ich will vorallem einen tiefen und tiefmitten betonten Bass-sound hinbekommen. Kein Hifi-Sound, aber trotzdem ein wenig Knurr. Ich spiele grundsätzlich mit Fingern, und eher halsnah, also ergibt sich ein warmer voller Sound, den ich auch rüberbringen möchte. Slappen tu ich eher selten, wär aber schon nicht verkehrt wenn da was ginge, um einfach flexibel zu sein!

    Wichtig: das ganze sollte nicht zu schwer werden! Ich werde Box+Top leider oft transportieren müssen!

    Preislich sollte es im rahmen von 800€-1000€ liegen, ich hoffe dass ich mit geburtstag und ferienjob (gehalt steht da noch nicht fest) zusammen bekomm!

    1. Die Box
    Ich hab mal gehört dass für Reggae (Zitat von nem Freund: "Ska ist Hardcore-Reggae" :D) nen 15" gut ist.. (Ich liebe Halbwissen :p)
    Eine 15er Box würde auch den tiefen Sound bevorteilen, deshalb hab ich mal son bisschen rumgestöbert und bin nun zufällig auf FMC gestoßen. Es gibt ja ein paar Reviews hier im Forum, die nur Gutes berichten. Speziell eine 1x15" plus 2x10" oder eine 2x15" mit 2x8" Hybridbox würden mich ansprechen. die Frage wäre dann nur wie teuer sowas dann ist, da es sowas nicht im sortiment gibt, aber FMC baut ja alles was man will !:D
    Gibt es noch andere (Verbesserungs-)Vorschläge?

    2. Das Topteil
    Da hab ich eigentlich noch garkeine Ahnung was ich da nehmen soll :o kommt ja auch immer darauf an wieviel noch übrig bleibt vom Geld! Ich bitte um Beratung^^

    _________________________

    Wie ihr seht habe ich etwas spezielle vorstellungen, ich freue mich trotzdem über jede weitere Idee :)

    Liebe Grüße,
    Kai
     
  2. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 15.06.08   #2
    Also fakt ist, dass es bei FMC eine 2*15 +1*8 gibt, welche in der Performerserie 485€ kostet.

    2x15" + 1x8" + Horn FMC / EBS - 600 Watt

    Allerdings würde ich eine 1*15er gleich streichen ... sowas von unflexibel (in meinen Augen). Du kannst Hans doch mal anrufen und dich bezüglich deiner Richtung beraten lassen, allerdings hast du bei ihm immer etwas Wartezeit mit Aufträgen.
     
  3. Rheumakai

    Rheumakai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 16.06.08   #3
    die 2*15+1*8 hab ich grad wohl übersehen :confused:

    könntest du die unflexibilität (wasn wort :eek: ) noch ein wenig erläutern?

    ich werde wohl morgen mal ne mail schreiben an Hans, ich wollte halt erstmal hören was noch so vorgeschlagen wird bevor ich mich direkt beraten lasse..
    das mit der wartezeit geht schon in ordnung, Geld ist eh erst nach den ferien da^^
     
  4. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 16.06.08   #4
    Nunja, ich war mal beim Antesten mehrerer Fullstacks zum Ergebnis gekommen, dass als Standalone Box eine 4*10 eigentlich gegenüber der 1*15 vorzuziehen ist, was Flexiblität angeht. Bei einer 1*15 alleine fühlte ich mich recht unwohl, drückte zwar schön, aber sobald ich schneller spielte wurde es schnell breiig. Noch dazu gab sie, egal wie ich den Amp stellte, immer einen gewissen Grundsound von sich ab - sauviel Bässe, wenig Höhen - klar irgendwo.

    Die 2*15 + 1*8 stell ich mir da schon etwas vielseitiger vor, natürlich wird sie nach wie vor heftige Bässe und viel Druck liefern. Für Rock und Funk würde ich persönlich aber immer eine 4*10 vorziehen, besonders als Standalone Box. Was danach kommt, ist dann eine andere Sache - Flea spielt ja auch ein "klassisches" Fullstack, ergo 4*10 + 1*15.
     
  5. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 16.06.08   #5
    Ich würde das nicht so verallgemeinern. Ich bin mir sicher das hans dir eine 2*15 bauen kann die auch schön die mitten bringt. und die 1*8 sorgen eh für den höhen Punch und da bekommst du halt wirklich einen schön "rollenden" bass. Der wird sicher gut drücken!

    Top mäßig würde ich zu dem hier raten

    http://www.musik-service.de/hartke-ha-5500-prx395743821de.aspx´

    LG
     
  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 16.06.08   #6
    Wenn ich nicht so schlechte Erfahrungen mit der Qualität gemacht hätte, würde ich Dir sofort den Backline 210 plus guter 115er Box vorschlagen! Der Combo hat ja keinen Hochtöner und definiert sich eindeutig über Tiefmitten und Bässe; bereits mit den 210ern.
    Hängt man da eine gute 115er drunter, hat man Bass ohne Ende auch ohne den Bassregler über 12 Uhr aufzudrehen.

    Probleme bei einer 215er sehe ich hauptsächlich im Gewicht.
    Mir fiele noch ein Ashdown 210 oder 115 Combo plus 115er Box ein. Da tippe ich allerdings ins Blaue.

    Oder eben besagtes Hartke 5500er Top mit einer 212er von FMC?
    Hartke hat übringens eine 115-28er Box im Programm! https://www.thomann.de/de/hartke_vx_1508.htm
    Allerdings frage ich mich, ob die deinen Sound bringen wird. Selbst mit einer 115er drunter ...
    Irgendwie würde ich da eher auf eine gute 212er setzen. Die ist auch leichter.

    Gruß
    Andreas
     
  7. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 16.06.08   #7
    Ein Freund von mir hat eine FMC Custom 2*12er die ist echt der wahnsinn. Handlich klein und leicht und bietet nen tollen Sound ist etwas mittig rockig. Aber ich bin mir sicher das hans dir die auch in deine Soundrichtung trimmen kann. Ansonsten kannst du dir ja eine Custom Box bauen lassen.

    Wie wäre es mit 1*15 + 1*12 + 1*6 (oder horn)

    Aber das beste wäre echt wenn du Hans anrufst und ihm schilderst was du gerne hättest dann wird er dich sicher sagen wie er das umsetzen kann.

    LG
     
  8. Rheumakai

    Rheumakai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 16.06.08   #8
    Soo erstmal danke für die ganzen tipps! ich werde gleich mal eine Mail an Hans schreiben^^ somit werde ich das ganze boxen gedöns mit ihm regeln...


    jetzt nur noch die frage ums top, bis jetzt kam ja erst das Hartke 5500 als vorschalg gibt es da noch andere vorschläge?
     
  9. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 16.06.08   #9
  10. Rheumakai

    Rheumakai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 16.06.08   #10
    Ashdown hmm muss man halt mal gucken^^

    kann jemand über dieses Schätzchen (Ashdown Little Giant 1000) oder seinen kleinen Bruder (ashdown Little Giant 350) etwas berichten. die würden mich von den Specs her ansprechen, aber ich werd die wohl nirgends antesten können, da die ja irgendwi noch nicht lieferbar sind, erst wieder ab anfang oktober (bei big T steht übermorgen^^)

    Edith meinte noch dass ich erwähnen sollte, dass ich mich dazu entschieden habe Hans eine mail zu schreiben und voll und ganz auf seine Empfehlung und seine erfahrung zu vertrauen => es geht hier nur noch um das Topteil, ich werde euch aber auf dem laufenden halten was die Box angeht^^
     
  11. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 16.06.08   #11
    Kannst ja mal das Laney RB9 antesten.
    Fand ich echt toll, das Ding - hat nen eingebauten Compressor, nen 7-Band EQ, Limiter... Nachteil: das Ding hat nen Pre-EQ DI Out (obwohl... Mischer werdens vielleicht mögen, kA)... und hat leider keine Röhrenvorstufe (also voll Transe). Aber vielleicht gefällts, ich war jedenfalls sehr angetan.
     
  12. JS72

    JS72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 17.06.08   #12
    kann Dir auch nur raten den Hans mal zu Rate zu ziehen.

    hab letzte Woche von ihm eine 2x12" 1x8" 1xHorn bekommen (endlich ist sie da - Rewiev folgt die nächsten Tage) und muß sagen mehr als fett! Soundmäßig ultraflexibel (kann drücken, kann knurren und kann auch bißchen in Richtung HiFi), nicht besonders schwer (kann ich momentan no alleine tragen, mal sehen wie das in 10 Jahren ist) und im Vergleich zu anderen Herstellern zwar nicht so bekannt dafür um Welten günstiger. Und der Service vom Hans ist wirklich top, vor allem die Beratung und sein KnowHow!

    Grüße
     
  13. Rheumakai

    Rheumakai Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 17.06.08   #13
    hans hat mir eben zu dieser Box geraten^^ deshalb werd ich dein Review sehr ganau lesen! aus welcher serie ist denn deine box?
     
  14. JS72

    JS72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.06.08   #14
    @ Rheumakai:

    Meine ist aus der Performer Serie und ich muß sagen: RESPEKT AN HANS!
     
Die Seite wird geladen...

mapping