Brauche Tipps zwecks Studiokopfhörer!

von Romeo, 02.12.04.

  1. Romeo

    Romeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #1
    hi leute!

    ich bin auf der suche nach brauchbaren studiokopfhörern, vor allem um bei vocalaufnahmen oder ähnlichem ein übersprechen ins mikro zu vermeiden!
    welche kopfhörer werden hier benutzt? halboffen oder geschlossen...?
    es wäre super, wenn die kopfhörer auch noch einigermaßen brauchbar zur soundbearbeitung und zum abhören wären!

    hoffe ihr könnt mir helfen! :)
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 02.12.04   #2
    Ich empfehle die AKG 271. Optimal für den Job und geschlossen!
     
  3. Boinix

    Boinix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    152
    Erstellt: 02.12.04   #3
    Schau mal hier

    wie mein vorgänger sagt, ich selbst bin auch sehr angetan von den AKG's die studio's davon sind einfach sehr ehrlich
     
  4. Taylorpicker

    Taylorpicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Rastede
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    140
    Erstellt: 04.12.04   #4
    Ich habe mir vor kurzem den da gekauft. Für den Preis absolut ok und für einen geschlossenen Hörer auch angenehm zu tragen, auch während längerer Sessions.

    Viele Grüße
    Taylorpicker
     
  5. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 04.12.04   #5
    In der Beschreibung steht: Erweiterte Tierfton wiedergabe. Heisst das, wenn ich damit mixe, höre ich dann mehr Bass als eigetntlich da ist? So wäre der ja zum Mixen ungeeignet!
     
  6. Boinix

    Boinix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    152
    Erstellt: 05.12.04   #6
    Das heisst nur das der frequenzgang anders iss d.h du hörst tiefe töne ab 5Hz aufwärts, im gegensatz zu anderen Kopfhörern zb erst ab 15 Hz aufwärts
     
  7. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 05.12.04   #7
    also ich höre keine töne unterhalb von 20Hz (wie die meisten menschen)... ;)
     
  8. Boinix

    Boinix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    152
    Erstellt: 05.12.04   #8
    ihr wisst schon was ich meine :D
     
  9. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 05.12.04   #9
    nö... :cool: :D
     
  10. Romeo

    Romeo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.04   #10
    vielen dank für die tipps, leute :great:
     
  11. Playboy 69

    Playboy 69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    12.01.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.04   #11
    Kann mich nur anschließen, hab selber nen AKG 271, absolute Spitzenklasse, werde mir demnächst noch für die Recordingkabine nen Beyerdynamic kaufen.
     
  12. Romeo

    Romeo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.04   #12
    ich bin's nochmal! hab mich jetzt auch aufgrund eurer tipps nochmal mit dem thema befasst und bin jetzt ein bisschen durcheinander wegen den bezeichnungen 'studio' und 'monitor'! ich seh dass doch richtig, dass die 'monitor' kopfhörer gut geeignet sind zum mischen und abhören oder? für was sind dann die 'studio's? kann ich einen ehrlichen 'monitor' kopfhörer auch zur playback wiedergabe beim recorden nutzen, oder gibts ja irgendwelche probleme? ich würde nämlich sonst zum 'akg k 240 monitor' tendieren, da ich keine studiomonitore habe!

    wär schön wenn ihr mir nochmal auf die sprünge helfen könntet!
     
  13. micha121274

    micha121274 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    20.12.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #13
    Hallo!Hab mir vor kurzem den AKG k-271 zugelegt,der ist sehr gut für Studiozwecke,vor allem superneutral.
     
  14. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 09.12.04   #14
    Da würde ich zum DF greifen. Die 240er kommen aber für Dich nicht in Frage, weil sie halb offen sind. Deshalb der 271 oder wenn die Euronen nicht reichen der 171er. Der ist geschlossen.
     
  15. Romeo

    Romeo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #15
    wie sieht's mit dem 'beyerdynamic DT100' aus? kann da vielleicht noch jemand von seinen erfahrungen mit diesem hörer berichten?

    @artcore: mit dem 271 wäre mein preislimit eigentlich schon überschritten! und ich dachte der 171 wäre ein kopfhörer für djs, steht zumindest überall!
     
  16. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 09.12.04   #16
    Nee, kannste auch im Studio verwenden ...
     
  17. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    894
    Erstellt: 13.12.04   #17
    Hallo,

    ebenfalls fürs Studio zu empfehlen ist der DT 770M (geschlossen). Der Hörer hat eine Außendämpfung von nahezu 35dB und einen nahezu absolut linearen Frequenzgang.

    Liebe Grüße

    Bernd Neubauer
     
Die Seite wird geladen...

mapping