Brauchen alle.....

von Tauwli, 14.02.07.

  1. Tauwli

    Tauwli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.07   #1
    .....Kondensatormikrofone Phantomspeisung?^^

    mfg

    Tauwli
     
  2. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 14.02.07   #2
    Nein nicht alle, das AKG 2000 oder so, also das lange, das kann auch mit einem 9V-Block betrieben werden! Ansonsten kannst du davon ausgehen dass alle Phantom brauchen!!
     
  3. Eisy

    Eisy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    274
    Erstellt: 14.02.07   #3
    Du meinst sicher das AKG C1000s ;)
     
  4. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 14.02.07   #4
    elektret-kondensator-mikrofone brauchen keine phantompower, die haben eine feste kapselvorspannung, die ist sozusagen eingefroren, deswegen brauchen sie nur ne batterie für den impedanzwandler
     
  5. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.217
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 14.02.07   #5
    Alle Kondensatormikrofone brauchen Strom.
    Sie brauchen auf Grund ihrer Bauart eine Versorgungsspannung. Damit wird ein Kondensator aufgeladen, dessen Potentialänderung durch den Schalldruck die zu verstärkenden Tonsignale in elektische Signale wandelt.
    Einige Mics haben Battereien hierfür (s.o.) andere werden von außen meist mit 48 V gespeist.
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    817
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 15.02.07   #6
    Mein CAD E-350 kann auch mit zwei eingebauten 9V-Akkus betrieben werden.
     
  7. michelsascha

    michelsascha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    11.09.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Alfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 15.02.07   #7
    Hallo liebe Leute,
    habe 4 alte Elektretkondensatormikros von Grundig! Da kommt aber nirgends eine Batterie rein... kann ich da Phantompower benutzen oder geht da was kaputt? Die müssen noch von uralt 5 Pol auf XLR umgelötet werden. Wie ist denn da die PINbelegung?
    LG Sascha
     
  8. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 16.02.07   #8
    Ja, danke. Genau das meinte ich. Wir haben das auch, nur leider im Proberaum und deshalb konnte ich nicht nachgucken welche Bezeichnung das nun ist!
     
Die Seite wird geladen...

mapping