Brothers in Arms Cover

von neil9881, 28.04.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. neil9881

    neil9881 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.15
    Zuletzt hier:
    25.11.20
    Beiträge:
    83
    Kekse:
    1.156
    Erstellt: 28.04.20   #1
    Hey Leute,

    Ich habe einmal Brothers in Arms by Dire straits gecovert!!
    Mich würde sehr eure Meinung interessieren

    Link :

    Liebe grüße
    Bilebt gesund

    Neil!:)
     
    gefällt mir nicht mehr 9 Person(en) gefällt das
  2. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    2.12.20
    Beiträge:
    838
    Kekse:
    4.542
    Erstellt: 28.04.20   #2
    Hi Neil,

    gutes Cover, gefällt mir gut.
    Dein Gitarrenspiel ist gut, das Feeling ist super.
    Auch wenn ich selbst Gitarrist bin gibt es hier nichts, was ich kritisieren möchte oder könnte.

    Gesanglich ist es ok. Eine Stimme wie Knopfler hat kaum jemand, daher wird es sich natürlich auch nie so anhören - muss es aber auch nicht!
    Ein gutes Cover ist auch gut, wenn es sich nicht 100% wie im Original anhört (oder geade dann?).
    Bei Knopfler ist seine "Abgezocktheit" im Singen sehr charakteristisch, es ist fast als ob er eine Geschichte erzählt. Aber ohne, dass er desinteressiert wirkt.
    Diesen schmalen Grat zu treffen ist das, worauf es ankommt wenn man so klingen möchte wie er.

    Bei dir habe ich das Gefühl, du möchtest genau da rankommen und singst daher sehr verhalten.
    Wie klingt es denn, wenn du so singst, wie du so singst?
    Die Töne richtig rauslassen und auch die Töne direkt ansingen.
    Bei einigen Tönen hatte ich das Gefühl, du "schleifst" diese von unten an.
    Heißt du setzt zu tief an und korrigierst dich dann langsam nach oben.

    Einen Ton direkt anzusingen hat aber auch viel mit der richtigen Technik und Übung zu tun.
    Mit hat hier Gesangsunterricht bei einem guten Lehrer wirklich arg geholfen.

    Noch ein kleiner Tipp zur Mischung: Gitarre und Gesang sind zu leise, gerade das Akkordeon ist mir im Verhältnis zu laut.

    Im Gesamten finde ich dein Cover super, mach weiter!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. rmb

    rmb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.17
    Zuletzt hier:
    2.12.20
    Beiträge:
    1.591
    Ort:
    sankt augustin
    Kekse:
    5.515
    Erstellt: 28.04.20   #3
    Schon gut gemacht, aber für mich ist das ein Song, der seine Zeit hatte, die eben für mich auch gelaufen ist. Selbst wenn Mark Knopfler das heute spielt, berührt mich das nicht mehr, so wie damals, als der Song aktuell war. Aber trotzdem, mach weiter so:great:. Und such dir Leute, wenn du sie nicht schon hast, und mach dein eigenes Ding, du hast auf alle Fälle das Potential dazu.
    schönen Gruß
    Micky
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. neil9881

    neil9881 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.15
    Zuletzt hier:
    25.11.20
    Beiträge:
    83
    Kekse:
    1.156
    Erstellt: 28.04.20   #4
    hey ,

    Linus,erstmal meeegggaa Danke für deine detailierte und konstruktive Kritik!!:)
    Ich werde mir die Ratschläge aufjedenfall zu Herzen nehmen!:)
    rmb auch danke für dein Feedback!:)
     
  5. Thilo278

    Thilo278 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    2.12.20
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    2.897
    Erstellt: 28.04.20   #5
    Sehr schönes Cover! Wie schon gesagt wurde, an die Vocals von Mark Knopfler kommt eh kaum jemand ran. Wenn es jemand anderes singt, wird es immer anders sein. Ich denke auch, dass es bei dir noch besser sein wird, wenn du weniger versuchst Mark zu imitieren als einfach dein eigenes Potenzial voll auszuschöpfen.

    Mir gefällt auch der Gitarrensound sehr gut bei dir. Was für ein Equipment verwendest du?

    Übrigens war ich auch 2010 in Köln auf dem Konzert :). Ich höre die Aufnahmen davon immer noch regelmäßig.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. neil9881

    neil9881 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.15
    Zuletzt hier:
    25.11.20
    Beiträge:
    83
    Kekse:
    1.156
    Erstellt: 28.04.20   #6
    Ich hab den Sound selbst zusammen gestellt mit den Tubescreamer ein wenig delay,reverb und de fender deleuxe :)
    hast du noch die aufnahmen von 2010?:)
     
  7. Saidnbaddscher

    Saidnbaddscher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.17
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    28
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.04.20   #7
    Ich zieh mal meinen virtuellen Hut.
    Grad am Anfang war die Gitarre ganz nah dran. Nie hektisch, immer entspannt,
    das hört sich einfach klasse an.
    Ich schmeiss mal etwas Gebäck hinterher.
    Gruß, Axl
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    3.12.20
    Beiträge:
    692
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    6.318
    Erstellt: 29.04.20   #8
    Toll gemacht , du drückst mit deinem Gesang deine eigene Note auf.
    Wie schon gesagt wurde mach dein Ding , hast du auch eigene Songs?

    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. thobee

    thobee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.19
    Beiträge:
    331
    Kekse:
    2.995
    Erstellt: 29.04.20   #9
    Und ich finde, Du hast den Sound sehr gut getroffen!
    Hut ab!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. neil9881

    neil9881 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.15
    Zuletzt hier:
    25.11.20
    Beiträge:
    83
    Kekse:
    1.156
    Erstellt: 01.05.20   #10
    Danke ihr drei für euer Feedback!
    Eigene Songs hab ich zwei,aber nicht viel mehr:)
     
mapping