Brummen aus Verstärker

von spohr76, 19.03.08.

  1. spohr76

    spohr76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.08   #1
    Hallo ,

    habe seid einer Woche eine Gitarre mit Verstärke, wenn ich denn Vertsärker anschalte macht er starke Geräusche, wenn ich die Saiten oder Metall an der Gitarre anfasse wird es weinger, was kann man dagenen machen ist echt super laut und nervig.

    Gruß Alex
     
  2. m5871

    m5871 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    210
    Erstellt: 19.03.08   #2
    Das liegt nicht am Verstärker. Zum Teil ist das eben so, da kann man nichts machen (ist besonders schlimm in Räumen mit Leuchtstoff- oder Energiesparlampen), manchmal kann auch verbessertes Abschirmen der Elektronik in der Gitarre helfen, aber ganz weggehen wird der Brumm nicht.
    Ein Teil davon kommt übrigens durch die Magnetfelder des Netztrafos, wenn Du mit der Gitarre zu nahe bist hörst Du das.
     
  3. ++Johnny++

    ++Johnny++ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 19.03.08   #3
    also zunächst um welchen hersteller/ marke handelt es sich da ?
     
  4. FULLMETAL

    FULLMETAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    31.08.10
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.08   #4
    Das is relativ normal. Um so mehr Gain, um so lauter hört man das rauschen.
    Helfen kann da nicht viel, auser ein NoiseGate wie das BOSS NS-2 das 65dezibel rauschunterdrückung bietet. Allerdings mit 80€ kein schnäppchen
     
  5. spohr76

    spohr76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.08   #5
    Also Marke ist Vision GW15 . Ist nicht das beste aber dachte zu anfang soll es reichen, mir ist aufgefallen das wenn ich ihn so anmache ohne kabel von der Giatarre ist es weg, sobalt ich es reinstecke auch ohne Gitarre ist es da und das halt echt laut, einer ne idee? Danke im voraus schonmal.

    Gruß Alex
     
  6. FULLMETAL

    FULLMETAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    31.08.10
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.08   #6
    Das ist normal, da sich über das kabel dann halt ladungen von der Umgebung übertragen.
    Wenn du mit dem finger die spitze des anderen endes des Kabels berührst dürfte es wirklich verdammt laut sein.
    Besorg dir mal ein qualitativ hochwertiges und gut Abgeschirmtes Kabel (c.a. 40-50€) das dürfte schonmal einen teil bringen. Wenn du die gitarre anschließt werden halt aber weiterhin die nebengeräusche, die dadurch entstehen das andere elektrische geräte in der umgebung auf das Magnetfeld der Tonabnehmer wirken, übtertragen.

    Wie gesagt, beste Lösung ist ein NoiseGate. Das unterdrückt das Rauschen fast vollständig auch bei hohen lautstärken.
     
  7. ++Johnny++

    ++Johnny++ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 20.03.08   #7
    das kabel muss nichtmal so teuer sein es kann auch daher kommen das du neben einem mit wlan aus grüsstetenpc spielst. meistens liegt das an der gitarre ich hab auch eine billige in meiner sammlung und da ist das auch so meistens bei den schlechten single coils...
     
  8. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 20.03.08   #8
    Was hast du für eine Gitarre? Singlecoils? Ist die Elektronik der Gitarre abgeschirmt?
     
  9. spohr76

    spohr76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #9
    Danke schonmal für die schnellen Antworten. Gute frage was das für eine ist, habe sie bei ebay gekauft ist so ein einsteiger set. Aber mit dem Wlan kann schon gut sein, übe immer in dem Zimmer mit dem PC und Wlan. Probiere es mal in einem anderen Raum aus.

    Allen einen schönes Osterfest :rock:

    Gruß Alex
     
  10. Avion

    Avion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.07
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    399
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.387
    Erstellt: 21.03.08   #10
    Ich hab den großen Bruder von deinem Verstärker, den Vision GW-35R.
    Naja, also im Vergleich zu meinem Voxlein rauscht der Gute schon ziemlich viel, weiß aber nicht ob es an meinem Raum liegt (ist n normales Dachzimmer mit Licht und einem Fernseher. :p).
    Hauptsächlich rührt das Rauschen aber daher, dass meine Gitarre recht billige Singlecoils hat, d.h. bei großen Lautstärken pfeifen sie und bei kleineren rauscht der Verstärker wie Sau. ^^
    Das ist leider ein Problem, das ich bis heute nicht beheben konnte, da mangelt es wohl an beiden Komponenten. Und ja, ich habe ein gutes Kabel. ;-)
    Mit meinem Humbucker hatte ich das Problem allerdings nie.
    Was spielstn du für ne Gitarre?

    Greetz
     
  11. spohr76

    spohr76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #11
    Steht nur Vision auf der Gitarre drauf, aber das Brummen geht ja schon los ohne Gitarre, also wenn der Verstärker an ist und ich nur das Kabel anschließe geht das Brummen los.

    Gruß Alex
     
  12. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 21.03.08   #12
    Wenn das Kabel keinen Kontakt hat, sondern in der Gegend rumfliegt und moeglicherweise an irgendwelchen Gegenstaenden rum schleift, ist das voellig normal, dass da Brummen/Knacken usw. zustande kommt. Generell wuerde ich Dir trotzdem raten, ein anstaendiges Kable zu besorgen, z.B. so was:

    https://www.thomann.de/de/cordial_cai5bk_instrumentenkabel.htm

    Guenstig, super Stecker, und gut.

    Zusaetzlich kann man die Gitarre natuerlich noch etwas abschirmen, aber das wird wohl die Anfaengerkompetenz uebersteigen. Vielleicht kannst Du ja mal ein Bild von der Gitarre hier reinstellen, damit wir sehen, was das fuer eine ist... oder einfach den eBay Link.
     
  13. spohr76

    spohr76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #13
  14. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 21.03.08   #14
    Ah ja, kein Wunder, Singlecoil Tonabnehmer - die fangen wirklich ALLES auf, was so an elektromagnetischen Wellen in der Umgebung ist - am Besten alle Neonlichter, Roehrenmonitore und Funkuebertragungsgeraete aus machen, oder wo anders ueben ;)...

    Hast Du denn mal die Pickup-Positionen 2 und 4 probiert? Die sind bei Gitarren mit drei Single Coils oft brummfrei verkabelt (Mittelpickup verpolt, glaub ich) - einfach mal bei dem 5-Fach Schalter an der Gitarre durchprobieren, ob nicht doch zwei der Positionen brummfrei sind...
     
  15. Ossi 2

    Ossi 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    23.10.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 23.03.08   #15
    Bei teuren Kabeln sind aber meistens auch weniger Nebengeräusche...also ich hab mir jetzt ein Klotz Titanium für 40€ geholt und da hört man im Cleanen Sound überhaupt kein Brummen ( egal bei welcher lautsärke) und im Lead sind es weniger Nebengeräusche.
     
  16. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 23.03.08   #16
    Das kann natuerlich sein, aber da muss man auch bemerken, dass ab nem bestimmten Level (sagen wir mal... 20 Euro fuer das Kabel) sich die Sachen nicht mehr viel nehmen. Ein Sommer The Spirit mit Amphenol oder Neutrik Klinken macht garantiert nicht mehr Nebengeraeusche als das Klotz, z.B..

    Ab nem bestimmten Level bezahlt man nur noch Nuancen (oder den Preis des eigenen Geschmacks)... z.B. hab' ich mich in Amphenol Klinken "verliebt" ;)... und das alleine weil sie ne angenehmer anzubringende Zugentlastung haben - und schon deswegen nehme ich's in Kauf, mal 20% mehr pro Klinke zu zahlen. Bei nem Kabel ist's das Gleiche - dem Einen ist's wert, 10 Euro mehr fuer eins mit Neutrik Silent Klinke zu zahlen, dem Anderen nicht :p.
     
  17. bonito369

    bonito369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    21.10.12
    Beiträge:
    528
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    1.215
    Erstellt: 03.04.08   #17
    Wunderlich sind die Wege der Elektronen :-)
    Da wir irgendwelche Brummbären mal von vorneherein ausschliessen können - :-)
    folgendes:
    Ich hatte gestern bei meinem AC60 (Akustikamp) ebenfalls ein nervendes Brummen.
    Immer wenn ich den Line Out an den Recorder anschloss . . brummmmm ..
    Nun ja, man ist ja pfiffig. Ich habe irgendwann (mit den Nerven fast am Ende) die Erde am Netzstecker mit Isolierband abgeklebt.
    Ta taaa - himmlische Stille. Kein Brumm mehr.
    Frag mich jetzt bitte keiner warum das so ist.
    (Es würde mich schon aber auch interessieren)
    Und dass das nicht im Sinne des Erfinders ist weiss ich auch.

    Hoffentlich ist das jemandem nützlich. :)
    --- bonito369 ---
     
  18. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 03.04.08   #18
    Die himmlische Stille kann für Dich ewig währen - wußtest Du das?

    Besser: Ursachenforschung betreiben und das Problem abstellen.
     
  19. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 03.04.08   #19
    Das mit dem Abkleben der Erde, das machen nur komplette Vollidioten, die auf ihr Leben anscheinend echt nicht viel geben...

    Sorry, aber ist so.

    MfG OneStone
     
Die Seite wird geladen...

mapping