Brummen NUR im Loop

von Lipfel, 30.11.07.

  1. Lipfel

    Lipfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.11.07   #1
    Hallo!

    Ich wollte mal fragen, ob ihr mir eventuell bei meinem Problem weiterhelfen könnt. Ich hab den DSL 100, habe ein Wah und ein Tuner zwischen Gitarre und Amp, soweit alles wunderbar, kein Rauschen. Das ändert sich allerdings sobald ich auch nur ein Effekt in den FX-Loop setze (Small Clone, Digidelay, MXR EQ, Boss RC-2). Bei allen Effekten entsteht ein lautes Brummen, was ich auch nicht durch einen Batteriebetrieb wegbekomme. Könnt ihr mir da vielleicht helfen?
     
  2. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 30.11.07   #2
    Du könntest mal probieren, über den Schalter, der hinten am FX-Weg dran ist, den Pegel zu senken, falls der auf Anhebung steht.
    Evtl. hast du die Kabel, die zum FX-Weg gehören irgendwo drübergelegt? Also direkt über den Amp, oder an nem Netzteil vorbei oder villeicht einfach noch aufgerollt?
    Habe ich auch öfter mal mit dem DSL, dass die FX-Kabel irgendwas auffangen, wenn sie nicht gescheit verlegt sind.

    Brummschleife kann es ja eignetlich nicht sein, wenn du den FX mit Batterie betreibst...
    Funktioniert das Ganze denn im FX-Weg? Oder kommt da auch gar kein Signal durch?
     
  3. Lipfel

    Lipfel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.11.07   #3
    Vielen Dank schonmal ;) Also, beim Pegel vom Loop kann ich zwischen 2 Einstellungen wählen, ich bin aber schon beim Minimum. Ein Signal kommt auch, die Effekte hört man genauso, wie man sie hören sollte, nur das Brummen nervt halt ;)
    Aber das von dir beschriebene Kabel-Problem könnte sein, das probier ich mal, danke ;) Falls andere noch eine Idee haben, ich nehm alles gerne an ;)
     
  4. noelin

    noelin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    1.07.13
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 01.12.07   #4
    Hallo hier Frank von www.loopersparadise.de

    Organisiere dir eine Line-Isobox - z.Bsp. Palmer DI-Box und setze diese
    entweder vor den Instrument-Input deines Verstaerkers oder hinter den Send-Output
    deines Amp-FX Signals.
    Das Brummen sollte dann verschwunden sein.

    Gruss

    Frank Post
     
Die Seite wird geladen...

mapping