Bypass/Looper gesucht

von Jamahl, 19.09.06.

  1. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.09.06   #1
    Hey!
    Ich suche etwas, womit ich 2 Loops auf knopfdruck abrufen kann, aber per extra-schalter ein- und aus schalten kann.
    Ich erklärs mal so:

    Schalter 1: True Bypass
    Schalter 2: Loop 1
    Schalter 3: Loop 2

    und möglichst nicht:

    Schalter 1: True Bypass
    Schalter 2: Loop 1/Loop 2

    Bei Musikding.de hab ich schon letzteres gefunden, wenn ich nichts finde, muss das wohl herhalten. Sollte möglichst nicht viel mehr kosten als bei Musikding, aber doch was ordentliches sein, also nicht beim umschalten knacken,...

    Wenn sich was finden lässt, wäre ich auch für einen Vierschaltrigen offen:
    Schalter 1: True Bypass
    Schalter 2: Loop 1
    Schalter 3: Loop 2
    Schalter 4: Loop 3

    Das dürfte dann schon bisschen was kosten.
    Danke!

    PS: mit midi kann ich nicht viel anfangen, kenn mich da nicht aus, wenn aber jemand was preiswertes hat, was funktioniert, dann bitte!
     
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    1.308
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 19.09.06   #2
    Kennst du DIE Looper-Seite? Vllt kannst du was mit den Gerätetests anfangen, du weißt am ehesten, was du suchst ;) .
     
  3. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 19.09.06   #3
    du meinst etwas ganz anderes - jamahl will mit seinem looper verschiedene effektwege aktivieren. was du ihm verlinkt hast, ist eine seite die looper im eigentlichen sinn behandelt. sprich geräte mit denen man phrasen aufnehmen und immer wieder abspielen kann dann über "loops" etwas anderes spielen kann
     
  4. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 19.09.06   #4
    Guck mal hier eBay Shop - WOBO Guitar Electronics: Wir verkaufen Looper, True Bypass, Switch.
    Der Double Looper dürfte es für Dich sein.Extra True-Bypass Schalter braucht es nicht,
    der Looper ist grundsätzlich True-Bypass.Dank des Invert-Switch lassen sich noch ver-
    schiedene Varianten der beiden Loops schalten.
     
  5. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    1.308
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 19.09.06   #5
    Oh Sorry, dann nehm ich alles zurück, ich hatte in der Tat das Problem falsch interpretiert. :o
     
  6. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.09.06   #6
    danke für den vorschlag mit dem ebay-händler!

    Leider ist der doch etwas teuer,

    und ich glaube, ich hab das falsch erklärt. der schalter, bei dem ich "true bypass" geschrieben habe, soll einfach aus sein, und eben true bypass haben, weil ich wenn ich mir schon sowas kaufe einfach keinen anderen bypass will, versteht sich ja von selbst.
    also, die schalter sollen sich gegenseitig "deaktivieren", wenn man auf einen drückt, wird der andere kanal ausgeschaltet, so ähnlich wie wenn man bei einem amp die kanäle wechselt.

    also um ein beispiel zu nennen:
    clean, overdrive, lead - jeder kanal hat einen schalter, clean ist eben bypass, overdrive ist ein od-pedal im 1. loop und lead ist ein distortion-pedal im 2. loop.

    also eben 3-kanal-amp. das ganze sieht mit 4 "kanälen" natürlich noch viel besser aus!

    ps: wenn jemand eine bauanleitung für sowas hat, dann bitte posten! danke!
     
  7. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 19.09.06   #7
    Wenn du etwas geschickt mit dem Lötkolben bist, dann dürftest du mit Teilen von banzaieffects (Banzai Musical Products, glaube ich) das zusammenbauen können, was dir vorschwebt.
     
  8. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 19.09.06   #8

    das geht nicht mit schaltern, da muss ne steuerlogik her.

    sowas hier z.b., die ausgänge der gatter steuern schalttransitoren an, welche dann relays schalten.

    diese schaltung hat genau das schaltverhalten, das du möchtest - ausgägne reseten sich gegenseiteig. also immer nur einer ist aktiv. um in den bypass-mode zu kommen, musst du einfach nochmals auf den aktivierten klicken.

    mfg kusi
     

    Anhänge:

  9. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.09.06   #9
    danke!
    seh ich richtig und das sind 4 loops (sind ja 4 switches) + bypass?
    soviel brauch ich zwar nicht, aber sie zu haben, kann ja nicht schaden.

    bekomm ich die teile alle bei musikding?
    bin nicht so gut im einzelteile anhand von schaltplänen identifizieren, zusammenlöten kann ichs dann schon, wenn ich alle teile vor mir habe, und den plan dazu, aber alles was davor kommt ist nicht ganz einfach.

    naja, bin nicht besonders erfahren im selbstbau von effekten (wobei das ja kein effekt ist), hab erst einmal einen TS808 gebaut.
    wenn jemand so nett wäre und mir eine "einkaufsliste" schreibt, wäre ich zu großem dank verpflichtet.

    danke schonmal!
     
  10. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 19.09.06   #10
    du bist dir schon bewusst, dass dein looper noch n netzteil (9V) brauchen wird?

    willst du noch LEDs, die den status anzeigen?

    weisst du, wie du die Relais&Buchsen verschalten musst?

    die schaltung sollte, ich hab sie aber noch nicht aufgebaut! mach mich also bitte nicht dafür verantwortlich, wenn sie widererwarten nicht funktionieren sollte, ok?;)

    mfg kusi


    edit; bestell bei banzai, dort gibts alle teile. beim musikding leider nicht
     
  11. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 19.09.06   #11
    buchsen kein problem, hatte aber leider noch nie relais in der hand :D

    man kanns ja mal ausprobieren (ach ja, naive kleine möchtegern-lötkolbentorreros)

    bei den teilen, bei denen nichts spezielles steht (z.B. sw1) bin ich mir nicht sicher, was es eigentlich genau ist - ja klar, sw1 ist ein schalter, aber da geht doch sicher nicht jeder beliebige fußschalter, oder?
    danke!

    PS: Jawoll, Leds und Netzteilanschluss sollen auch dran, sonst wirds schwer funktionieren
     
Die Seite wird geladen...

mapping