Cakewalk Sonar und Groove Agent

von Erdling, 16.05.06.

  1. Erdling

    Erdling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.11.09
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    243
    Erstellt: 16.05.06   #1
    Wenn ich alles richtig verstanden habe kann man Groove Agent nur wirklich richtig nutzen wenn der Sequenzer VST 2.0 untzerstützt, da sonst keine Midi Daten aufgezeichnet werden können.
    Auch die aktuellste Version Sonar 5.0 kann kein VST2.0, richtig?
    Braucht man dann Cubase SX? Cubase VST 5 kann das auch nicht, oder?
     
  2. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 17.05.06   #2
    Du brauchst ja nicht zwingend Cubase SX, es geht auch mit den kleineren
    (günstigeren) Versionen SL und SE.
    Fruity Loops 6 sollte das auch können.

    Was steht denn im Groove Agent Handbuch drüber ?
    Vielleicht gibts ja auch n Standalone version davon.
     
Die Seite wird geladen...

mapping