Case für Kawai MP9500

von Manu85, 26.06.05.

  1. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 26.06.05   #1
    Hallo!
    Also ich bin seit 2 Tagen glücklicher Besitzer eines Kawai MP9500 und möchte jetzt ein Case dafür haben. Da kommt ja nur Maßanfertigung in Frage oder gibts irgendwo ein Case dafür? Welche Marken könnt ihr mir empfehlen? Sind die Thomman Cases zu empfehlen? Finds praktisch, dass man da nur das Modell angeben muss. Würde da so um 210 Euro kosten. Gibts was besseres in der Preisklasse?
    Vielen Dank schonmal.
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.06.05   #2
    Glückwunsch zu dem Erwerb.

    Die Großen I-Net Läden sollten dir auch Bestellung so ein Teil schicken können. Die haben ja die Daten.
    Wenn du was bessere willst, solltest du einfach mal im Netz nach Casebauern suchen und die anschreiben oder anrufen.

    Oder such mal im PA-Teil nach Racks. Da wird öfter mal ein Name genannt. Bin jetzt auch zu faul zum suchen, dachte aber ich antworte mal.

    mfG
     
  3. Manu85

    Manu85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 30.06.05   #3
    Dankeschön, bin mit dem Teil auch super zufrieden und hab dabei noch ein riesen Schnäppchen gemacht.
    Ich habe mir jetzt ein Case von thomann bestellt. Gibt sicherlich besseres Cases aber 219 Euro reichen schon und eine Welttournee will ich damit auch nicht machen.
     
  4. Leguano

    Leguano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Braunschweig, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    261
    Erstellt: 30.06.05   #4
    Die Cases von Thomann (Thon Cases) sind absolut i.O. und haben ein prima Preis / Leistungsverhältniss.
    Noch einen Tuck besser finde ich die Cases von "opus Showtechnik", diese sind allerdings auch wieder teuerer.

    Bisher haben sich beide Cases live gut gemacht und sind ihr Geld wert, ich habe die kleinen Keys in Thon Cases und das große Triton in dem Opus, das praktischer Weise dann auch Griffe für 2 tragende Personen besitzt.

    Grüße,
    Kevin :)
     
  5. raeton

    raeton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.05   #5
    Habe den thread erst jetzt gelesen, ergänze das aber trotzdem noch (auch wenn du @Manu85 schon bestellt hast) für nachfolgende Case- Käufer aus dem Ruhrgebiet und Umgebung(-> Plz45xxx):

    Ich habe ein Case von Beyers Musikladen in Bochum; sehr hochwertig und fairer Preis! bißchen teurer als thomann, dafür könnte man es aber als Laderampe, Baggerparkplatz o.ä. benutzen:great:
     
  6. Manu85

    Manu85 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 06.07.05   #6
    Also das Case ist schon angekommen und hat schon einen Gig hinter sich. Bin voll zufrieden damit. Aber trotzdem vielen Dank. Werd ich mir fürs nächste Mal merken. Der Laden liegt ja ziemlich bei mir in der Nähe. Aber hab nich gedacht, dass die auch sowas machen. Bauen die Cases nach Maß? Bräuchte jetzt noch ein Zubehörcase für Notenständer, Kabel, Hocker usw. Hab am Wocheneende gemerkt, dass man höllisch aufpassen muss ob noch alles da ist, wenn man nicht alles selber trägt und viele Leute da sind. Da wären dann 2 Cases in denen alles drin ist doch einfacher zu transportieren.
     
  7. raeton

    raeton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.05   #7
    Ja, haben die bei mir gemacht. Habe denen gesagt, für welches Gerät, hat alles gut geklappt. Kannst bestimmt auch Maße vorgeben. Muss allerdings dazu sagen, dass das bei mir schon einige Jahre her ist.
    PS. wie regelt die neue Rechtschreibung das eigntlich mit Maße und Masse? Da ist doch eigentlich ein Unterschied...
     
  8. LukeSkywalker

    LukeSkywalker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    4.06.14
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    148
    Erstellt: 06.07.05   #8
    Kann zwar leider nichts zum eigentlichen Problem sagen, aber Masse ist immer noch Masse und Maße sind immer noch Maße... ;)
     
  9. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.07.05   #9
    wo wir wieder bei der Trennungsdiskussion wären:

    Urin-
    stinkt (Nomen, der)

    :D:D:D:D
     
  10. m&m

    m&m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    24.04.08
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    50
    Erstellt: 08.07.05   #10
    und wo wir schon nicht mehr beim Thema sind.... das "ß" ist nicht abgeschafft. Kommt davor ein langer Selbstlaut (a,e,i,o,u,ö,ä,ü) dann bleibt "ß".. .bei kurzen (wie bei Masse) kommt "ss"
     
  11. raeton

    raeton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.05   #11
    :D @armin
     
Die Seite wird geladen...

mapping