Casio PX-S1000 Stummschalten bei Line Out

von zwiebelcore, 29.08.20.

Sponsored by
Casio
  1. zwiebelcore

    zwiebelcore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.20
    Zuletzt hier:
    29.08.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.08.20   #1
    Hallo zusammen,

    ich verzweifle gerade mit meinem neuen PX-S1000. Wenn ich es über Line Out mit meinem Interface verbinde, kommt weiterhin Ton aus dem Piano. Ich komme nicht dahinter wie ich das deaktiviere, da es beim recorden stört.

    Das Line Out selbst funktioniert super, also Signal kommt so wie es soll im Interface an. Nur eben das aus dem Piano der Ton auch noch weiterhin kommt muss unbedingt deaktiviert werden.

    In der Bedienungsanleitung finde ich nur die Option {Function + F7}, das dient jedoch nur dem aktivieren / Deaktivieren des Piano Tons bei eingesteckten >Kopfhörern< und hat nichts mit dem Line Out zu tun.

    Jemand eine Idee? In meinem ganzen leben habe ich noch kein Instrument gespielt, das nicht automatisch stumm wird wenn etwas am Line Out steckt :(

    Ich danke euch vielmals für eure Hilfe.
     
  2. Koksi01

    Koksi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.14
    Zuletzt hier:
    25.10.20
    Beiträge:
    529
    Kekse:
    3.919
    Erstellt: 29.08.20   #2
    Nur so als Idee: Bei meinem Yamaha kommt auch der Ton paralell aus den eingebauten Lautsprechern. Lautstärkenregler auf "0" stellen, und gut ist´s.
    Ich kann in den Optionen einstellen, ob der Line-Out mit dem Lautstärkenregler mitgeht, oder eine fixe Lautstärke hat. Könnte bei dir ja ähnlich sein.

    lg Thomas
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    5.776
    Ort:
    Franconian Forrest
    Kekse:
    36.971
    Erstellt: 29.08.20   #3
    Hallo,
    Warum benutzt du nicht einfach die {Function + F7} - kommt dann auch nichts aus dem LineOut?
     
  4. zwiebelcore

    zwiebelcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.20
    Zuletzt hier:
    29.08.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.08.20   #4
    Koksi01, danke das schau ich direkt mal nach.

    netstalker, die Tastenkombi funktioniert ausschließlich beim Kopfhörer Anschluss. Wenn ich über Line-Out gehe macht die Kombi abslout garnichts, also der ton kommt weiterhin über beides.
    --- Beiträge zusammengefasst, 29.08.20, Datum Originalbeitrag: 29.08.20 ---
    Koksi01, Laut bedienungsanleitung sind das auf dem Bild die einzigen Lautstärke Einstellungen die ich machen kann. Funktionieren zwar, wirken sich aber leider auf den Piano Sound UND den Line-Out gleich aus. Wenn ich also runter regele, wird auch das Line Out Signal leiser bzw. Stumm :(

    Latst.PNG
     
  5. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    14.159
    Kekse:
    65.201
    Erstellt: 29.08.20   #5
  6. zwiebelcore

    zwiebelcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.20
    Zuletzt hier:
    29.08.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.08.20   #6
    Claus, was meinst du damit? was soll ich mit dem Klinkenadapter machen?
     
  7. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    5.776
    Ort:
    Franconian Forrest
    Kekse:
    36.971
    Erstellt: 29.08.20   #7
    In die Kopfhörerbuchse stecken.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    14.159
    Kekse:
    65.201
    Erstellt: 29.08.20   #8
  9. zwiebelcore

    zwiebelcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.20
    Zuletzt hier:
    29.08.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.08.20   #9
    Claus, danke, das ist sogar mehr oder weniger tatsächlich die Lösung. Habe kopfhörer angeschlossen. Die baumeln halt da rum. Aber line Out funktioniert trotzdem und das Piano ist stumm. Ist nicht schön, aber selten.

    Falls doch noch jemand die korrekte Lösung hat, freue ich mich. Fürs erste reicht das aber.
     
  10. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    14.159
    Kekse:
    65.201
    Erstellt: 29.08.20   #10
    Irgendwelche Nachteile hat jedes Digitalpiano, ganz unabhängig vom Preis.
    Wenn für dich die LS-Abschaltung per Stecker das Einzige ist, was stört, dann ist es unterm Strich doch prima. :)

    Gruß Claus
     
  11. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    3.662
    Kekse:
    14.905
    Erstellt: 29.08.20   #11
    das ist die korrekte Lösung, da Casio es schlicht versäumt hat, die Funktion des Abschaltens der Lautsprecher global statt nur für Kopfhörer in die Firmware zu implementieren (ist lt. div. Foren auch beim 3000 Modell so).
    Na ja, wer auch gräuslich klingende Kindertischhupen hergestellt hat/herstellt, hat wohl bis dato noch nicht begriffen, wie professionelles Musikmachen funktioniert.
     
  12. Koksi01

    Koksi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.14
    Zuletzt hier:
    25.10.20
    Beiträge:
    529
    Kekse:
    3.919
    Erstellt: 29.08.20   #12
    Vielleicht nicht die eleganteste Lösung, aber hauptsache es funktioniert.
    lg Thomas
    --- Beiträge zusammengefasst, 29.08.20, Datum Originalbeitrag: 29.08.20 ---
    Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen, und ich habe mir die Bedienungsanleitung runtergeladen und durchgeschaut.
    Man kann wirklich weder bei Line-Out die Lautsprecher deaktivieren, noch von der Lautstärkenregelung abkoppeln.

    Dafür könnte man die Lautsprecher bei angeschlossenen Kopfhörern optional anlassen. :-)

    Die Logik von Casio erschließt sich mir leider nicht.

    @zwiebelcore die gefundene Lösung mit eingestöpseltem Kopfhörer (oder ev. nur ein seperater Stecker) scheint die einzig Mögliche zu sein.

    lg Thomas
     
mapping