Cat Stevens/Yusuf Islam

von Andi K., 26.07.06.

  1. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 26.07.06   #1
    Ich habe mir vor ein par Tagen das Buch "Harold and Maude" gekauft, gelesen und den Film dazu angeschaut. Die Musik dazu kommt von Cat Stevens und ich hab selten sowas schönes wie "Don't Be Shy" "I Wish, I Wish" gehört. So simpel aber genial! Hört mal rein, ach und das Buch ist auch nicht schlecht. :>
     
  2. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 26.07.06   #2
    Cat Stevens bzw. Yusuf Islam kann ich auch wärmstens empfehen, obwohl mir die Sache die er mit Ronan Keating gemacht hat nicht sonderlich fefiel,ich glaube er hat da Lied "Father and Son" mit ihm nochmalneu eingespielt...
     
  3. GKL

    GKL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    136
    Erstellt: 25.10.06   #3
    Nach langer Abstinenz bringt Cat Stevens/Yusuf Islam am 10.11.2006 ein neues Album heraus. Titel: An Other Cup
    Ich habe auf NDR2 zufällig ein vorab veröffentlichtes Stück aus dem Album gehört. Hat mir recht gut gefallen, weil es mich (zumindest musikalisch) an die alten Cat Stevens Stücke erinnert hat.
     
  4. Fingers Freddy

    Fingers Freddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Dachau, Bayern
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    5.234
    Erstellt: 25.10.06   #4
    Einen dämlicheren Künstlernamen wie Yusuf Islam hätt er sich wohl nicht einfallen lassen können... ;)
     
  5. Shady Wreck

    Shady Wreck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    28.08.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Oyten
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    2.733
    Erstellt: 26.10.06   #5
    yusuf islam ist meines wissens kein künstlername, sondern der name den er angenommen hat als er zum islam konvertiert ist, er hat zwar dann unter dem namen auch weiterhin musik veröffentlicht, aber die hatte dann soweit ich weiß nichts mit der musik die er als cat stevens veröffentlicht hat
     
  6. BingoBongo

    BingoBongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    34
    Ort:
    wo es ungemühtlich ist
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #6
    Seine Cat Stevens Sachen waren, nicht alle aber sehr viele, echt klasse. :)
     
  7. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 11.11.06   #7
    Ein neues Cat Stevens Album ? ... wow , großartige Sache ! , gleich mal auf Amazon.de vorbeischauen.

    Die Sache mit Herrn Keating fand ich auch nich so prickelnd irgendwie. Ich finde eine Neuveröffentlichung eines alten erfolgreichen Stückes sollte wenn dann schon eine neue Facette beinhalten (wie z.B. die neue "Enjoy The Silence" - Version von DM )

    @Harold und Maude : Habe nur den Film gesehen, nicht das Buch gelesen, aber finde ihn einfach wunderschön, einer der tollsten Filme, die ich je gesehen habe. Und Herrn Stevens/Islams Musik passt natürlich perfekt dazu.

    lg strongtone
     
  8. Fingers Freddy

    Fingers Freddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Dachau, Bayern
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    5.234
    Erstellt: 11.11.06   #8
    Hab ihn gestern im TV gesehen. Den Song den er da gespielt hat (aus dem neuen Album) fand ich gut, aber an seine älteren Sachen hats nicht herangereicht.
     
  9. Laeteralus

    Laeteralus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.11.06   #9
    tja, es weihnachtet sehr ;)
    aber das album gefällt mir auch sonderlich gut. (hab auf der HP ma reingehört.) evtl. kauf ich mir das ma demnächst, wenn billiger
     
  10. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 13.11.06   #10
    Ziemlich bitter an der Figur ist eigentlich nur, dass auch Yussuf Islam begeisterter Anhänger radikalerer Strömungen ist. "Tötet Salman Rushdie" stand auch lange Zeit auf seinem Fähnchen....
     
  11. BingoBongo

    BingoBongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    34
    Ort:
    wo es ungemühtlich ist
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.06   #11
    Hab das Album jetzt mal gehört. Nur ein Lied fand ich annähernd so gut wie die alten Sachen. Der Rest kommt imo nicht mit.
     
  12. cincik

    cincik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    4
    Ort:
    el kuds
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 19.11.06   #12
    also ich hab da auch schon reingehört, und ist halt geschmacksache, aber mir gefäälts echt super
    yusuf islam hat eigentlich auch nach seiner konvertierung ein wenig musik gemacht aber eher islamorientierte musik, wie "a is for allah", aber die musik war dann natürlich auch eher traditionell, jetzt ist wieder was für alte kenner da :D
    wobei noch was zu seinem namen zu erwähnen ist, yusuf entspricht josef würd ich mal meinen und islam entspricht frieden, so wie shalom oder salam^^ also ist doch genau passend: josef frieden ^^
     
  13. singersongwriter

    singersongwriter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Vor den Toren Cölns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 11.12.06   #13
    Stimmt vollkommen!!!
    Wer solche Dinge unterstützt, da sollte man vorsichtig sein! Hier findet eine (geduldete) radikalisierung statt, die nicht sein sollte...
    Da kann ich eigentlich (in der "Tötet Salman Rushdie" Manier) nur, analog, aufrufen: Kauft seine Alben nicht, sondern kopiert sie euch kostenlos!
    Schlußendlich, wer die Alben käuft, unterstützt letzendlich(auch wenn er wenn er es nicht wahrhaben will) auch diese Sache!!! Und es dürfte ja nun ziemlich unbestritten sein, das all die Extremistischen Organisationen von Menschen (Finanziell) unterstützt werden, welche ihnen Wohlgesonnen sind! Wer weiß ob der nette Herr nicht auch dazugehört!?
     
  14. Tettinger

    Tettinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Saarland (an der Mosel)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #14
    Ich habe habe mir die CD vor einigen Tagen gekauft...
    Finde sie Super...
    Aber es stimmt schon, das diese Musik nicht mehr viel mit Cat Steveens zu tun hat...

    Sie hat aber was an sich....
    Auf jeden Fall empfehlenswert!!!

    Gruß:
    Tettinger
     
  15. cheb_yab

    cheb_yab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    20.10.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 08.01.07   #15
    Aber zu dem (kill...) hat er doch lange schon stellung dazu genommen.

    wer-weiss-was | "Cat Stevens / Jusuf Islam" | aus Forum Musikrecherche

    nur zur Ergänzung
    Steven Dimitri Giorgiou hat diese Aussage aber dementiert.
    Auszug aus seinem Statement:
    So…back in February 1989 I was delivering a talk about my journey to Islam at Kingston University in London, when somebody (probably a disguised journalist) mischievously posed a question about Islam’s view on apostates and blasphemers. As a student who had studied the issue for the first time, I simply did my best by answering direct from legal texts which I had read.

    Instead of reporting my response in context, which I naively expected, suddenly the headline in next day’s paper read “Cat Says Kill Rushdie!” Well, needless to say, all hell then broke loose and my political education had really begun. Thank God the newspaper responsible, Today, has since folded and is now out of circulation; unfortunately the monstrous myth it created still survives.


    Find auch seine musik gut.

    Also meiner Meinung nach ist es üblich das in allen monotheistischen Religionen , "radikale" versen verfasst worden sind.

    Aber das ist leicht ot.
     
  16. Freidrehen

    Freidrehen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 09.01.07   #16
    Naja, es geht doch hierbei erstmal um die Musik und nicht um Extremismus!? An Other Cup ist ein sehr empfehlenswerters (Chiller-)Album, auf dem der alte Cat neben seiner unveränderten Stimme (nach 30 Jahren......schafft nicht jeder^^) auch ein ganzes Orchester erhören lässt. Und drauf hat er's noch immer - die Rhythmik in Heaven/Where True...ist ziemlich anspruchsvoll für einen Frührentner wie Cat Stevens es fast 30 Jahre war!
     
  17. asli_muslima

    asli_muslima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.07
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.07   #17
    ich finde eure meinungen übe yusuf islam wiederlich ich bin auch eine muslimin und eure meinungen über muslime ist abcheulich.
    ehrlich gesagt hätte ich nicht erwartet das es in dieser seite solche vorurteile über muslime gibt.
    wenn ihr der meinung seid, dass yusuf islam irgendwelchen ´radikalen organisationen´ wie ihr es bezeichnet habt angehört und unschuldige menschen umbringen möchte wisst ihr einfach gar nichts über unsere religion.
    ja ich schließe mich eurer meinung an in der hinsicht, dass man nicht waren kaufen sollte von dem man weiss, dass sie unschuldigen menschen schadet. dann würde ich euch empfehelen waren desen einnahmen fürs israelische militär gespendet wird nicht zu kaufen denn im gegensatz zu euren vorstellungen dass yusuf islam mit den einnahmen seiner alben menschen umbringt tötet das israelische militär unschuldige menschen was der REALITÄT entspricht und nicht aus der politik probaganda gegen muslime stammt........ICH WÜRDE AN EURER STELLE DARÜBER NACHDENKE WIEVEILE WAHRE MUSLIME IHR KeNNT UND WAS IHR EIGENTLICH ÜBER DAS ISLAM WISST damit meine ich nicht die traumvorstellungen die die politiker repräsentieren sondern die tatsachen die euer/e RELIGIONSLEHRER/in euch erzählen kannn
     
  18. asli_muslima

    asli_muslima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.07
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.07   #18
    ich finde eure meinungen übe yusuf islam wiederlich ich bin auch eine muslimin und eure meinungen über muslime ist abcheulich.
    ehrlich gesagt hätte ich nicht erwartet das es in dieser seite solche vorurteile über muslime gibt.
    wenn ihr der meinung seid, dass yusuf islam irgendwelchen ´radikalen organisationen´ wie ihr es bezeichnet habt angehört und unschuldige menschen umbringen möchte wisst ihr einfach gar nichts über unsere religion.
    ja ich schließe mich eurer meinung an in der hinsicht, dass man nicht waren kaufen sollte von dem man weiss, dass sie unschuldigen menschen schadet. dann würde ich euch empfehelen waren desen einnahmen fürs israelische militär gespendet wird nicht zu kaufen denn im gegensatz zu euren vorstellungen dass yusuf islam mit den einnahmen seiner alben menschen umbringt tötet das israelische militär unschuldige menschen was der REALITÄT entspricht und nicht aus der politik probaganda gegen muslime stammt........ICH WÜRDE AN EURER STELLE DARÜBER NACHDENKE WIEVEILE WAHRE MUSLIME IHR KeNNT UND WAS IHR EIGENTLICH ÜBER DAS ISLAM WISST damit meine ich nicht die traumvorstellungen die die politiker repräsentieren sondern die tatsachen die euer/e RELIGIONSLEHRER/in euch erzählen kannn
     
  19. singersongwriter

    singersongwriter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Vor den Toren Cölns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 16.01.07   #19
    So, wird das Musiker-Board jetzt auch schon von irgendwelchen Islamistischen "Organisationen" überwacht???
    Sieht fast schon so aus!
    Ist doch verwunderlich, dass sich hier jemand extra anmeldet (oder wie soll man dass sonst bewerten, dass sie sich frisch angemeldet hat, und vorallem, DIESER der EINZIGE Beitrag von ihr ist und der Nick ja auch schon suspekt klingt) nur um zu evt. Islam Kritiken Stellung zu nehmen!?

    Da auch sonst keine Beiträge oder sonstiges (keine Angaben über den User im Profil/Foto) sollte man doch meinen, dass es sich hjier um keinen Musiker handelt, sondern nur wieder um eine dieser "Organisierten" die scharf wie ein Kettenhund gegen alles was irgendwie den Islam beschmutzen könnte, vorgehen...

    Davon habe ich sowieso die Schnauze voll!!!

    Ach, ja, ich vergass, ALLLE Muslime sind ja soooo lieb... Deswegen sterben ja auch nur ein paar hundert Menschen jeden Tag durch irgendwelche Hirndrissige Anschläge etc...

    Natürlich ist mir klar, dass man nicht jeden über einen Kamm scheren kann, aber die Affinität zum radikalismus dürfte ja beim Islam groß sein...

    Natürlich geben die natürlich ALLE vor, gaaanz friedlich zu sein...
    Aber überlegt doch mal, woher die gute alte Sache mit den "Märchen aus 1001 Nacht" herkommen!!! Aus genau diesen Orientalischen Gegenden!!!
    Will damit sagen: Diesen Spruch gibt es ja nicht umsonst: Da ist doch einfach die Affinität gegeben, anderen etwas vorzumachen, dass sich die Balken biegen!

    Ach ja, by the way: natürlich sind die Israelis alles andere als friedliche Lämmer(und gut finde ich den ihre Politik wirklich nicht) aber: lieber 10 Israelis im Wohnzimmer, als 1 Palisinänser(gibt es überigens auch viele Christen in Palistina) im Vorgarten....
     
  20. cheb_yab

    cheb_yab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    20.10.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 17.01.07   #20
    Ich bin zwar kein mod. Ich ich finde ihr solltet wieder zurück zum Thema kommen.
    Ob Araber, Jude, Christ oder sonstwas. Idioten gibt es in jeder Kultur. Und wer wirklich die Hintergründe über dieses Problem erfahren will sollte das im geeigneten Forum austragen. Oder mal yasmina khadra lesen (die attentäterin). Da wird über menschen berichtet die sich hochjagen die gar keine radikale sind , da das Problem ganz woanders liegt. Aber Schluss damit. Keiner will hier eine Hetzkampangne auf juden oder araber oder christen starten. Also wieder zurück zur Musik.

    Meiner Meinung nach hat Yusuf eine gute Platte rausgebracht, die nicht fanatisch oder radikal ist. Die Musik und seine gereifte Stimme harmonieren wunderbar zusammen.
    Die koexestieren sehr schön zusammen :)

    Es geht hier um Musik. Jeder soll seine "Wahrheit" für sich behalten. Hier ist nicht der geeignete Ort dafür.

    @Nekrib zustimm
     
Die Seite wird geladen...