CD fertig - Was nun?

von metalmaulwurf, 14.10.06.

  1. metalmaulwurf

    metalmaulwurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    16.07.13
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.06   #1
    Hallo. Nen Kumpel von mir hat seine Rap-CD fertig gestellt und würde nun gerne wissen, wie man die in den Handel bringt. Sprich: eine Auflage von ca. 75stk. brennen lassen, Covers & Inlay drucken lassen und das ganze in den Verkauf bringen. Also zu HipHop-Shops wie Downstairs, HHV usw. . Die CD ist komplett selbstproduziert, insofern gäbe es auch keine Rechtsprobleme z.B. mit der GEMA (bei der ist er aus finanziellen Gründen noch nicht Mitglied). Er ist bisher noch nicht bei einem Label unter Vertrag und deshalb bleibt das Ganze an uns hängen und da es seine erste CD ist, bräuchten wir da informelle Hilfe.​
    Ich hoffe ihr könnt uns helfen.

    Danke im vorraus. :great:


     
  2. KoHRaVen

    KoHRaVen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    334
    Erstellt: 15.10.06   #2
    naja dann müsst ihr zu den shops hingehen und fragen ob der das verkauft. aber ka ob das so einfach geht.
    und 75 stück das ja auch nich wirklich viel.
     
  3. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 16.10.06   #3
    oft machen kleinere shops sowas auf kommission - da werdet ihr aber nich reich mit ;-)
    Trotzdem viel Erfolg...
     
  4. Jonny Cecotto

    Jonny Cecotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    234
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 16.10.06   #4
    Brennen und bedrucken könnt ihr sie entweder selbst oder bei bandstuff.de oder ähnlichen Shops.

    Bei 75 Stück lohnt es sich eigentlich nicht wirklich über Vertriebswege nachzudenken, wie ich finde.
     
Die Seite wird geladen...