Celestion Vintage 30 vs. Eminence Legend V12

von Swen, 28.01.07.

  1. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 28.01.07   #1
    Wir haben gestern mal ausgiebig zwei 4x12" Boxen mit Celestion Vintage 30 Speakern und mit Eminence Legend V12 Speakern getestet. Dabei haben wir immer von einer Box auf die andere umgeschaltet. Sie wurden beide am gleichen Amp (einen modifizierten IMG Stageline GAT100) getestet. Beide Boxen standen auf gleicher Höhe und so konnte man direkt die "Unterschiede" heraushören. Die "" habe ich bewußt gesetzt, denn die Unterschiede sind doch sehr gering. Im Bass- und Mitteltonbereich nehmen sich beide Box nichts auch in der Klarheit des Sound gibt es keine Unterschiede. Ein kleiner Unterschied wird in der Wiedergabe der Höhen deutlich, denn hier haben die Eminence Speaker minimal mehr davon, aber das ist nicht sehr erheblich. Vom Gesamtklangbild kann man sagen, dass die Vintage 30 etwas abgerundeter und damit gefälliger klingen. Die Legend V12 klingen dagegen ein klein wenig aggressiver und offener, was sicherlich nicht zu letzt an der kleinen Brise mehr an Höhen liegt.
    Die Unterschiede sind aber nicht gravierend sondern nur minimal und nur rauszuhören, wenn man direkt von einer Box zur anderen schaltet. Diese minimalen Unterschiede rechtfertigen meiner Meinung nach keinen Peisunterschied von 50%. Der einzige Kaufgrund für Vinatge 30 Speaker wäre für mich deshalb nur der Widerstand, denn die Eminence Legen V12 gibt es leider nicht als 16 Ohm Version.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.01.07   #2
    Doch ich muss dir wiedersprechen, man kann V12 auch in der 16 Ohm Variante ordern...das dauert dann aber meistens mit der Lieferung sehr lange würde aber genausoviel kosten wie einer in der 8 Ohm Variante, das hab ich extra mal bei einem Laden nachgefragt.
     
  3. Swen

    Swen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 28.01.07   #3
    Okay, wenn es die V12 jetzt auch in der 16 Ohm Variante gibt (habe imInternet keine gefunden), dann gibt es ja keinen Grund mehr sich Celestion Vintage 30 zuzulegen.
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 28.01.07   #4
    Cooler Thread, ich bin auch gerade dabei, Alternativen zum V30 zu finden und der Eminence ist preislich wirklich sehr attraktiv.
    Ich habe jetzt mal testweise einen von diesen angeblich sensationellen Jensen Neodym bestellt (bei TubeTown zur Zeit 95,- statt 125,-). 100W Rating und extrem leichte Bauweise. Bericht folgt.
     
  5. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 28.01.07   #5
    dem kann ich voll und ganz zustimmen. für das geld sind die eminence v12 unschalgbar
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 28.01.07   #6
    ich bestell mir wahrscheinlich zu meinem Geburtstag bei award-session neue Speaker für meine 2x12 Eigenbau (nämlich Celestion V30 und G12T 'Hot 100')....

    ich werde die beiden mal vergleichen.

    obwohl ich mir auch eminence speaker kaufen könnte....:confused:
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 31.01.07   #7
    Heute kam der Jensen NEO Speaker, ich habe ihn jetzt statt dem Celestion Vintage 30 montiert und bin sehr angetan. Speaker ist noch nicht eingespielt, aber er klingt schon sehr gut. Im Vergleich zum V30 ist er etwas amerikanischer, weniger "böse/scharf", aber genauso laut und vor allem schon bei kleineren Lautstärken (oder eben einem schwachen Amp wie dem Valve jr.) in Bestlaune. Eine absolute Empfehlung!
     
  8. Swen

    Swen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 31.01.07   #8
    Was meinst Du mit6 scharf? Klingt er weniger derfiniert?
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 31.01.07   #9
    Nein, weniger "edgy", weniger "in your face". Keine Ahnung wie ich das beschreiben soll.
    Ich würde sagen, er klingt sogar definierter. Habe allerdings heute nur mit Singlecoils gespielt und der Speaker ist ja auch noch nagelneu, obwohl die NEOs angeblich wenig Einspielzeit brauchen.
     
  10. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 31.01.07   #10
    die abuweise der boxen war sonst identisch? weil das is ja auch ausschlaggebend für den sound.
     
  11. mark5132

    mark5132 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 31.01.07   #11
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 31.01.07   #12
    Meinst Du micht? Falls ja: Der Jensen sitzt jetzt statt dem Celestion im Combo.
     
  13. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 31.01.07   #13
    hat mal jemand den Celestion G12 Century Vintage getestet ?
    klingt interesant finde ich...
    hab ja gerade ne Mischbestückung aus 2 Seventy80 und 2 G12T-75
    und will da noch n bissle herumprobiren und testen...
    ich wollt ja erst 2 V30 ordern zum mischen, aber jetz will ich die mal probiren...
    die Century Vintage cheinen ja in richtung V30 zu gehen
    Robi
     
  14. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 01.02.07   #14
    Hör dir mal den Governor von Eminence an.
    Der ist das Equivalent zum Vintage 30 und
    mir hat er besser als V12 und V30 gefallen.
     
  15. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 01.02.07   #15
    dank dir, ich such mal nach samples,
    währ ja ne prima sache, weil der Preis ja schon um einiges
    besser ist als der der V30´s und Century Vintages

    Robi
     
  16. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 01.02.07   #16
    Also ich hab den Governor inner TubeTown 1x12 er Box und der iss richtig laut. das schöne sind die Höhen sind nicht sehr dominant, dafür drücken die Mitten sehr stark durch. Meiner Meinung nach kommt der Governor in den Höhen besser als der V30. Den V12 kenne ich jetzt nicht. Aber der V30 hat so ein leichtes brizzeln in den Höhen. Dies ist beim Governor nicht der Fall. Dafür kommt der V30 im Bassbereich transparenter. Das ist mir jetzt mit meinem 5Watt Madamp aufgefallen. Aber bitte nicht schlagen, wenn ich hier Mist schreibe, das ist rein aussm Bauch raus mein persönliches Empfinden.
    Es ist wirklich nicht leicht, zwischen einem Governor und einem V30 Vor und Nachteile rauszuhören und diese zu beschrieben, ich denke gleiches gilt auch für den V12.
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.02.07   #17
    Sehr gute Beschreibung des V30 Sounds.

    Außerdem ist der V30 wesentlich lauter, als die meisten anderen Speaker, ca. doppelt so laut wie T75 oder auch Greenback.
     
  18. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 01.02.07   #18
    wie sieht es aus mit dem gewicht der jensen-dinger? hoss?
    sehr viel weniger gewicht oder eher minimal? meine box wird mir langsam zu schwer...

    greetz

    stylemaztaz
     
  19. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.02.07   #19
    Der ist wirklich so extrem leicht (2kg), wei man überall liest. Ich dachte zuerst, das wäre eine "Mogelpackung" und da ist gar kein Speaker drinnen!
     
  20. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 01.02.07   #20
    sauber...wäre echt mal ne überlegung wert. und die klingen so wie normale, schwere speaker(v30, greenback etc.)?

    greetz

    stylemaztaz
     
Die Seite wird geladen...

mapping