Chesswood (Basswood?) - Mahagoni, was is besser?

  • Ersteller 36 cRaZyFiSt
  • Erstellt am
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.963
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
joa, was is das bessere von den Beiden? :eek:
was is leichter, klingt besser und was sind so die Unterschiede?

Edit: Geht um DIE und DIE Warlock hier (kosten ja ungefähr gleich viel). Deswegen hab ichs ma in E Gitarrenmodelleforum gepostet...
 
Eigenschaft
 
N
niethitwo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Registriert
17.10.03
Beiträge
6.245
Kekse
2.216
1.) linde ist weder leichter noch bedeutend schwerer..komtm auch auf punkt 3 an..
2.) linde ...is nich a und nich b...wird aber oft verwendet (habs selber)
3.) gibts viele verschiedene Mahagonys
4.) antesten:

mahagony klingt IMO kraftvoller und fetter, linde dafür spitzer


tja, was besser is: eind eutig: das was dir besser gefällt! :great:

unterschiede: dichte...ca. gleich..

mehr dazu hier:

http://www.kraushaar-gitarren.de/tipps/Tonholz.htm
 
EpiphoneSG
EpiphoneSG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.08
Registriert
07.06.05
Beiträge
356
Kekse
132
Das Holz hat auch ganz unterschiedliche mechanische Eigenschaften; Linde ist sehr weich und leicht formbar, Mahagoni ist härter.
Vom Klang her musst dus echt anspielen, jedem gefällt was anderes besser.

Keep on rocking !! :rock:
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.963
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
danke schonmal
anspielen werd ich auf jeden Fall ;)
aber im Moment noch net, erst wenn ichs Geld zusammen hab (was nimmer lang dauert :twisted: )

auf der Seite von Niethithwo steht das Linde weniger Sustain hat, das heißt mehr Attack, oder?
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.486
Kekse
22.279
Ort
Österreich
Das heißt garnix :)

Schlechte Linde kann scheiss Sustain und scheiss Attack ham, gute Linde kann gutes Sustain und guten Attack ham.
Dazu kommt noch, dass n massiven Anteil an diesem ganzen Sustain- und Attack-zeug die Konstruktion an sich hat, vor allem Steg, Sattel, Halsbefestigung, Halsstabilität usw.

Dazu kommt noch, dass um Sustain und Attack einfach viel zu viel Geschwafel gemacht wird.

Wenn dir irgendjemand sagt "die und die Gitarre ham weniger Sustain, weil ihr Korpus aus [Hier Holzart einsetzen] ist", ist das grundsätzlich einfach Blödsinn :)

[e]Ich hab jetzt gesehn, dass das die Seite von Kraushaar is.

Bevor jetzt wieder einer blöd kommt:

Nachtrag vom Jan. 2002:
Inzwischen empfinde ich die Angabe von Dichte und E-Modul als technisch unseriös. Die Werte, die hier auf zwei Stellen hinter dem Komma angegeben werden, beziehen sich auf EIN Stück Holz, was gerade der Prüfung unterlag.
Die Streuungen bei organischem Material sind so gewaltig, daß die Angegebenen Zahlen bestenfalls als grobe Richtlinie herhalten können.

Er sagts in gewissem Maße selbst ;)
 
36 cRaZyFiSt
36 cRaZyFiSt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
21.08.04
Beiträge
5.963
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
das heißt mit andern Worten der Geschmack entscheidet? :)
Werd dann mal paar Klampfen anspielen :redface:
Danke!
 
N
niethitwo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Registriert
17.10.03
Beiträge
6.245
Kekse
2.216
36 cRaZyFiSt schrieb:
das heißt mit andern Worten der Geschmack entscheidet? :)
immer.

unsere welt ist subjektiv. ich meine unsere musikwelt..und auch die drumrum....(falls es die noch gibts *aus dem fenstergug* :rolleyes: )
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben