Welche Gitarre is zu empfehlen?

von HossX, 21.07.04.

  1. HossX

    HossX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.07.04   #1
    endlich ist es soweit meine sch*** squier geht in den ruhe stand und was neues soll ins haus doch ich bin mir noch nicht sicher welche gitarre ich mir holen soll.

    Sie muss auf jeden fall druck haben (metal) und auch nach metal aussehen (also kommt mir keiner mit ner paula). Der Preis sollte so maximal 1000€ sein.

    diese hier sagen mir schon mal sehr zu (bin offen für weitere vorschläge):

    Jackson WRMG / WRXT (lohnt sich die mg wirklich?)
    Bc Rich Beast, warlock, ironbird NJ speedloader (is speedloader gut und was kosten die saiten?)


    ich habe noch keine dieser gitarren gespielt (ok ne warlock bodyart aber die is müll) jedoch wird dies noch ausgiebig gemacht.


    daher wollte ich ma fragen welche gitarre zu empfehlen wäre entweder von denen oben oder ne ganz andere.


    P.s mein favorit wär die wrmg


    edit : falls das was zur sache beiträgt, ich spiele ungefähr 1 1/2 jahre und ich will in richtung death black metal spielen
     
  2. D*M*K

    D*M*K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.04   #2
    jackson wrmg is geil (hatte auch mal die "ehre" sie anspielen zu dürfen :D )

    vllt. wär abe ne ESP-LTD EX oder ne Viper etwas für dich?
     
  3. HossX

    HossX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.07.04   #3
    die viper hat ich mir auch ma überlegt, aber endgültig kann ich eh erst entscheiden wenn ich ma en paar mehr gespielt hab, aber esp wirds auch schwer was mit floyd rose zu bekommen und das sollte schon sein
     
  4. D*M*K

    D*M*K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #4
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 22.07.04   #5
    Druck... gut... keine Paula? Eine Paula ist also Deiner Meinung nicht gut für Metall :confused:

    HaHaHa ... :D :D

    Kennst Du Stuck Mojo... oder Oomph ... in beiden Bands wird jeweils eine Paula gespielt. Abba iss ja Wurst... wenn Du keine willst... :D :D

    Ich liste hier mal ein paar für Metal prädestinierte Klampfen auf... / kann sein das eine Paula dabei ist... ;)

    ESP - LTD EC-1000 / ESP - LTD H-1000 / ESP - LTD KH-203 Kirk Hammett Style / ESP - LTD KH-602 Kirk Hammett 2 Style / ESP - LTD MH-1000 / Jackson RR5 Randy Rhoads / Jackson SL3 Soloist / Gibson Explorer '76 BK / Gibson Flying V ´67 BK / Gibson Les Paul Studio / Ibanez RG-1620 XGK / Ibanez RG-2620 QM / Ibanez SZ-1220 ..... also wenn nix für Dich dabei ist... dann wees ick ned weiter... :D :D


    Keine Les Paul ... tzzzz ... :D :D
     
  6. g4flat

    g4flat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #6
    Lies halt ma bissi genauer Du....
    -"Sie muss auf jeden fall druck haben (metal) und auch nach metal aussehen "-
    -"was mit floyd rose zu bekommen und das sollte schon sein"-

    Weiss net ob Dir die Form zusagt aber check mal diese:
    http://www.deanguitars.com/mls.htm
    ~570Eur

    Habe ich letzte Woche mal bei MP angetestet...Fett im Sound und gut verarbeitet........
     
  7. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 22.07.04   #7
    die sieht aus, wie mit LEGO gebaut...
     
  8. g4flat

    g4flat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #8
    Ist aber sicher nicht :rolleyes:
     
  9. HossX

    HossX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.07.04   #9
    ne les paul is schon gut für metal aber ich find das design nich toll un die sin doch ziemlich schwer
     
  10. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 22.07.04   #10
    Gut... das ist doch mal eine Aussage... damit kann ich schon eher was anfangen ;)

    Das mit dem Floyd Rose würde ich an Deiner Stelle noch mal überdenken... ich wollet damls auch unbedingt eine Gitarre mit einem FR System haben... mittlerweile nutze ich es kaum noch... Eine Giterre mit einem FR system zu besaiten dauert ewig... :( ... aber es hat natürlich auch Vorteile... ;) Musst Du jalt wissen...

    Um noch ein wenig mehr in Richtung METAL :twisted: Geige zu kommen... wie wäre es denn mit was "besonderem" ? Ich hab die jetzt nicht in der Liste mit dabei... aber wie wäre es mit einer 7-String... die von Stephen Carpenter finder ich sehr ordentlich...

    ESP - LTD SC-607 oder ESP - LTD SC-607B 7string S. Carpenter

    Auch natürlich möchlich... Baritone Gitarren mit verlängerten Mensuren...

    Yamaha RGX-TT D-6 Ty Tabor Drop 6 oder die Ibanez MMM-1 MOL Mike Mushok

    Keine Ahnung ab das das Richtige für Dich ist... ich habe am Anfang meiner Musikalischen Laufbahn auch sehr viel Skate- und Hardcore gespielt... mittlerweile bin ich beim Kölschen Mundart Rock gelandet... ;) Mit einer Baritone oder einer 7-String würde ich da nicht weit kommen ... Oder weisst Du JETZT schon wie Du dich musikalisch entwicklen wirst... nee oder ;)
     
  11. HossX

    HossX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.07.04   #11
    was genau sind denn die vorteile von fr systemen.

    und mit der musikrichtung, ich kann mir immer noch ne andere gitarre holen doch momentan denke ich das sowas das richtige für mich is (und man kann auch noch was anderes als metal mit "metalgitarren" spielen)

    edit : un ne 7 string müsst ich erst ma spielen bis jetzt hatte alles an gitarren die ich gespielt hab 6 aber is schon verlockend ne gitarre auf h "gestimmt" zu haben ohne was an der stimmung zu ändern
     
  12. ROGER

    ROGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #12
    Ooomph ist keine Band...Ooomph isn Witz!!! :evil:
     
  13. Finner

    Finner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #13
    da muss ich meinem vorredner recht geben, der vergleich stinkt doch :rock:


    ansonsten für was brauch ein anständiger mensch nen tremollo, mit den fingern benden macht doch vielmehr spass, ausserdem brauchst des für powerchord gestammel und metall-licks eh nich :great:
     
  14. JulianThies

    JulianThies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #14
    Falls du auf den Slipknot Sound stehst hol dir die Mick Thomson Signature von BC Rich und den Line 6 Spider 212 Amp...

    Die werden beide von Mick supported...(Und ist auch ziemlich heavy. Zieht euch mal die Videos auf der Line 6 Site rein :rock: )
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.07.04   #15


    :great: :great: :great:



    @JulianThies: Für den Preis bekommt man aber besseres ...


    Hoss: wenn du max. 1000€ ausgeben willlst und ne Metalklampfe ham willst: ESP LTD KH-602.Is zwar nich eckig sondern hat halt Stratform,aber sie is schwarz ( :twisted: ) und hat schöne Totenköpfe aufm Griffbrett.Ausserdem ein Original-Freudlos und 2xEMG-81.
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/ESP__LTD_KH602_Kirk_Hammett_2_Style.htm Das da is sie ...

    Aber für alle der bisher genannten Gitarren gilt eins: du brauchst auch nen amp der das umsetzen kann,sonst bringts dir net für 1000 Mücken eine Hammergitarre zu kaufen wenn du eh nur das selbe geqüäke höen wirst ;)
     
  16. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 23.07.04   #16

    Also willste ne Gitarre die gut klingt oder eine die hübsch ausschaut?????
    Ne Paula net für Metal einsetzen des wäre Frevel .....
    Weil die klingt ma mit abstand ohne elektronische trick am fettesten .....
    da ein paar EMG (81/85) rein und du hast den monstersound .....
    und genau dadrum geht's doch ..... ne klampfe kann ausschauen wie se will, nur klingen muss sie gut ..... und genau des macht die Paula .....
    Empfehlung: Black Beauty Custom Shom + 2 EMGs .....
    Es sei denn du magst halt nur zum Posen und gut ausschauen auf die Bühne ..... (des net bös gemeint) .....
    :D ausserdem hat die Paula ne sehr weibliche figur, und da schnall ich mir doch eher ein mädel vor den latz als halt so nen ausgesägtes brett :D
    Kumpel von mir hat ne B.C. Rich Warlock Custom Shop USA mit Di Marzio ???? ich glaub ne nummer kleiner wie the Fred ...... tja, im vergleich mit Paula: na wo weniger Holz dran is kommt auch weniger ton raus ..... recht einfache sache das ......

    gruß
    Andreas
     
  17. HossX

    HossX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.07.04   #17
    momentan hab ich nur nen marshall 15cdr also nix wirklich gutes doch ich ich denke das geld für nen verstärker hab ich bald auch (max. 3-4 monate) un ich bin auf der suche nach nem gebrauchtem röhre (head oder combo) und mitunter ne kleine (oder große) box das wär super und recht billig
     
  18. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 23.07.04   #18
    Stimmstabilität, Freischwingendes Tremolo für Vibratos, Divebombs etc...

    Logo... sieht halt nur jetzt auf mein Beispiel bezogen ziemlich dämlich aus, wenn ich mich mit einer solchen Gitarre: ESP - LTD F-300FM auf der Bühne sehen lassen würde... ;)

    Deswegen habe ich mir ja auch damals die JS100 gekauft.... Die ist sowas von flexibel. Damit kann ich eine klasse Twääääng spielen oder auch ein ultra fettes Hardcore Riff... aber das gehört ja jetzt eigentlich nicht hier hin :rolleyes:

    Eine 7-String oder eine Bariton Gitarre ist auch nicht jedermanns Sache... Ein Kauf einer solchen Gitarre in einer solchen preisdimension sollte auch gut überlegt sein ;)

    @ ROGER & Finner: Eure Meinung wird akzeptiert, klar... aber wer bringt die Kohle mit der Musik nach Hause... Oomph oder Du? Denk mal drüber nach...

    ...

    @ Hoss: So und um nun nochmal abschließend zur Gitarre zu kommen... Ich denke, das eien Gitarre für 1000 Euro schon sehr ordentlich sein kann... aber warum so viel ausgeben? Vielleicht sind die 1000 euch ein wenig zu überdimensioniert?

    Ich bleibe mit meinern Tips jetzt mal eingeschränkt bei der Les Paul und der vawanten Bauformen der Les Paul... wenn's Dich nicht interessiert kannst Du das Posting ab dieser Stelle getrost ignorieren ;)

    Die ESP - LTD EC-400 kommt mit ein wenig weniger Schnörkel aus und hat trotzdem ordentliche Hardware (2 EMG 81 Humbucker, feste Brücke, Grover Mechaniken). Im Gegensatz zur EC-1000 er Reihe kostet sie nur 679,00 Euro... Auch die ESP - LTD EC-400 AT für 629,00 wäre sicherlich eine sehr gute Alternative...

    Hast Du Dich schon mal nach der PRS Tremonti SE umgesehen? Ich habe sie zwar selber noch nicht angespielt... aber die Geige soll wirklich klasse sein für das Geld ;)

    Die günstigste Les Paul in diesem Preissegment wäre die Epiphone by Gibson Les Paul Custom EB ... die PU's sind zwar sehr gut für den Preis... jedoch reichen sie nicht ganz an die Qualität der Esp und der PRS PU'S heran...
     
  19. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 23.07.04   #19
    Noch was... wenn Du Qualität für Deine 1000 Euro willst... dann investieren in einer Framus Panthera Custom bzw. ... guck Dich generell mal bei Framus (deutscher Hersteller) um ;)

    PS: Mein Vavorit ist die: Framus Camarillo Custom :D
     
  20. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 23.07.04   #20
    Warum keine les Paul?
    Als ich jetzt mal eine Gebrauchte im Laden gespielt habe, war der Sound fetter als der von ner B.C Rich Tremolo HP Beast!!!! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping