Chords heraushören? (Papa was a rolling Stone)

von Dom15, 23.10.06.

  1. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.10.06   #1
    Hi,
    bin über diese fantastische Version von "Papa was a rolling Stone" gestolpert.
    Ich spiele in einer Funk&Soulband Keyboard
    (Schleichwerbung: www . mifas - band . de)
    und wir spielen diesen Song auch.

    Nun wollte ich fragen welche Chords der Rhodes-Keyboarder in dem Stück spielt, weil ich die Akkorde und einzelnen Töne leider nicht selbst heraushören kann.

    Vielen Vielen Dank

    Gruß
    D;)minik
     
  2. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 24.10.06   #2
    Und welche version wäre das denn, du schreibt kein interpret, oder link wo wir es mal anhören konnen?
    LG
    NightflY
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 24.10.06   #3
    Eben. Denn schon in der Fragestellung offenbart sich das Problem: Irgendeine "Fantastische Version" - "Höre nix"... Null Information, null Grundlage. Wenn schon die Frage keine Informationen enthält, wonach eigentlich konkret gesucht wird...
     
  4. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 24.10.06   #4
    Erstmal: Cool, dass ihr den Song spielt!:great:

    Wenn es die Version von den Temptations ist: Das spielt afaik das Rhodes immer nur einzelne Töne.
     
  5. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 24.10.06   #5
    yepp. sind nur einzelne Toene. Die effektivste Methode, die Nummer dick zu machen, ist einfach die Toene auszumollen:great: Bbm7/9, Dbm7/9, Abm7/9, alle engliegend spielen, also bei Bbm die Toene Ab, C, Db, F, in dieser Reihenfolge und links noch powerchords dazu, yeah:great:
     
  6. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 24.10.06   #6
  7. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 24.10.06   #7
    Äh, ich habe sehr versucht irgendwo die keys raus zu hören, aber höre (und sehe) kein keys :confused: , man filmt ja alle musiker aber nicht der keys.
    Dann so siemlich am ende (6.30) kann man sehen das es keiner an der Rhodes gibt :eek: .
    Was du vermutlich hört ist die E-gitarre, schau mal genau hin, der geht ja öfter zu seine bodentreter, und du kannst auch sehen an die bewegung seiner hände wenn er gerade spielt.
    LG
    NightflY
     
  8. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 24.10.06   #8
    Hiho....
    ja - also es ist definitiv ein rhodes dabei - allerdings etwas leise... man hört es jedoch deutlicher im Refrain. Einige sachen wie Backgroundvocals und auch die rhodes sind playback - sonst hätte ich dem rhodesman vielleicht auch mal auf die hände schauen können... aber du hast recht - auf dem video existiert keiner.... aber wie gesagt ist das mit einem playback noch unterlegt.
    Besonders am anfang, wenn noch nicht so viele spielen hört man das rhodes in ner hohen tonlage rumklimpern.... genauso wie auch streicher - die auch via playback unterlegt wurden. ;)
    Bei sekunde 12 und 13 am anfang hört man es sehr genau.

    Gruß
    D;)me
     
  9. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 24.10.06   #9
    Ich höre ebnfalls deutlich Streicher bzw Flächen und Rhodes, aber man sieht ja am Anfang auch schon einmal kurz, dass da zwar Keys stehen, aber niemand dran sitzt...:confused::confused:
     
  10. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 24.10.06   #10
    Jop :)
    Also wär schön wenn jemand mir sagen könnte, welche akkorde der immer im Refrain greift :)
    Vielen Dank schonmal :)
     
  11. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 25.10.06   #11
    Hört sich für mich nach Bbm9 und Eb7/Bb o.ä. an. Probier also mal:

    Bbm9: linke Hand: Bb, rechte Hand: Db F Ab C (von unten nach oben)
    Eb7/Bb: linke Hand: Bb, rechte Hand: Db Eb G Bb

    Probier dann mal verschiedene Lagen/Umkehrungen aus. Viel Vergnügen.
     
  12. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 26.10.06   #12
    thanks ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping