Chorus+Wah für Zakk Wylde Sound

von schecter+gibson, 10.11.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. schecter+gibson

    schecter+gibson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Bingen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    321
    Erstellt: 10.11.09   #1
    Hii:)
    Also wie schon der Titel sagt , bin ich auf der Suche nach dem Sound von Zakk Wylde !
    Mein Overdrivepedal hab ich mit dem MXR GT-OD schon gefunden , jetzt brauch ich noch ein Chorus und ein Wah Wah.

    Beim Wahwah wirds warscheinlich auf das ZW-45 von Dunlop rauslaufen aber gibts noch Alternativen oder besseres^^?

    Beim Chorus bin ich auf den Ch-1 von Boss gestoßen sonst sind mir noch keine so richtig aufgefallen, ich mag übrigens keinen analogen Chorus;)Was gibts da noch soo?

    Amp is ein Peavey Bandit (der bald ausgetauscht wird;))und Gitarre ne Fender Jim Root Tele.
    Hoffe ihr könnt mir helfen^^
    Gruß
     
  2. suxalot

    suxalot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.09
    Zuletzt hier:
    10.08.17
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    370
    Erstellt: 10.11.09   #2
    Für den Zakk Wylde Sound brauchst Du ein paar Kleinigkeiten mehr:

    1. Gibson Les Paul mit Bullseye Finish (ganz wichtig!)
    2. Dunlop CryBaby
    3. BOSS SD-1 oder MXR Wylde
    4. BOSS Chorus Ensemble
    5. 2x Marshall JCM 800 100W Heads
    6. 4x Marshall 4x12 Cabs
    7. Zakk Wylde

    Die ersten sechs Kleinigkeiten kann man kaufen, die siebte wohl kaum und wenn dann wirds teuer :D

    Im Ernst...
    viele Gitarristen versuchen den Zakk sound nachzuahmen, aber Zakk ist - wie alle richtig grossen Gitarristen - einer von der Sorte, die über jedes Equipment nach sich selbst klingen.
    In einem kleinen Interview-Video auf guitar.com hat er mal über einen Fender Tweed Amp gespielt, und was rauskam war Zakk-Sound pur...
    Er macht seinen Sound mit den Fingern und dem Plektrum, die Effekte holt er aus dem Griffbrett. Alles andere fügt dem ganzen nur noch Feinheiten hinzu...
     
  3. schecter+gibson

    schecter+gibson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Bingen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    321
    Erstellt: 10.11.09   #3
    Ja , du hast schon recht ..
    Aber ich glaub mittlerweile kling ich schon so bissen nach ihm ;)
    Übrigens wenn du schon so ne aufzählung machst , darst du das Dunlop Rotovibe nich vergessen:rolleyes:
     
  4. suxalot

    suxalot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.09
    Zuletzt hier:
    10.08.17
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    370
    Erstellt: 10.11.09   #4
    :o ich vergaß
     
  5. Midian666

    Midian666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.07
    Zuletzt hier:
    4.05.18
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    739
    Erstellt: 10.11.09   #5
    wenn du löten kannst wird der effekte krahm billiger bei eigenbau.
     

    Anhänge:

  6. schecter+gibson

    schecter+gibson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Bingen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    321
    Erstellt: 10.11.09   #6
    Das ist jetzt aber das ZW-44!
    Ich hab ja schon mein OD-Pedal..
     
  7. ukeman

    ukeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    14.03.18
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.09   #7
    Als wah tuts auch das normale Crybaby da kann man ein paar Teile austauschen (centteile) dann klingts genauso oder man nimmt das JH Wah gebraucht da gibt s dann den gleichen Sound nur ohne Flexoptik auch günstig.

    Als Chorus hab ich den Boss CH-1 der tut für mich gute Dienste.
     
  8. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 12.11.09   #8
    Also das Wah ist so eine Sache. Ich besitze es selbst und habe es als ich es gekauft habe auch wirklich als bestes empfunden. Allerdings musst du bedenken, dass dieses Wah wirklich mächtig ist und einen relativ fetten Wah-Sound liefert, der eben nicht so richtig schreit.
    Aber für tiefere Töne und heruntergestimmte Gitarren ist das Ding wirklich cool. Ich überlege im Moment meins zu verkaufen und mir das normale CryBaby zu kaufen, weil ich nun doch eher Richtung Hendrix gehen möchte. Bei Interesse an dem ZW-45 kannst du dich ja per PM melden.
     
  9. schecter+gibson

    schecter+gibson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Bingen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    321
    Erstellt: 12.11.09   #9
    Was willst du denn für das Wah?
     
Die Seite wird geladen...

mapping