Clavia mit neuem Doppel-Manual-Produkt!?

von washi, 30.12.06.

  1. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.06   #1
    Tach,
    wen's interessiert: im Yahoo Nord Electro-Forum wird das Erscheinen eines neuen roten Doppel-Manual-Keyboards diskutiert. Die letzten diskutierten "Photo-Analysen" deuten auf 2x61 Tasten hin.
    Auf ihrer neu gestalteten Homepage macht Clavia auch schon eine gewohnt unspezifische Ankündigung.

    Alles Gute für 2007!

    Jörg
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 30.12.06   #2
    Ankündigung bei Clavia:
    Bild aus der Newsgroup:
    [​IMG]


    Bei Clavia auf der Hompage sieht es eher nach einem System mit zwei gleichgroßen Manualen hin:
    [​IMG]
     
  3. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 30.12.06   #3
    Sehr interessant. Waterfall oder Klaviertasten, das ist hier die Frage. Auf dem Bild könnte beides sein, oder was meint ihr ?
     
  4. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 30.12.06   #4
    Vielleicht oben Waterfall zur Orgeln
    und unter Hammermechanik zum Klimpern

    :rolleyes:

    Ich finde so ein Lösung mit zwei verschiedenartigen Manualen gar nicht so schlecht.
     
  5. pauly

    pauly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    LImburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    154
    Erstellt: 30.12.06   #5
    Also wenn´s oben Waterfall und unten Hammermechanik wäre könnte ich mir vorstellen auf so etwas umzusteigen.

    Arbeite bisher mit einer Doepfer Tastatur auf der Hammond, was aber eigentlich Sch.... ist, da der Abstand zur Klaviertastatur bei einer 2-manualigen eigentlich zu groß ist.

    Hier könnte man dann oben hauptsächlich orgeln (Begleitakkorde und Einwürfe gehen auch auf der unteren Hammertastatur) und verwendet unten die Tastatur, so wie es auch sein müsste, für Klavier oder Rhodesklänge. Wäre endlich mal ein echter Beitrag für ein Baandtaugliches Komplettinstrument.

    Guten rutsch Euch allen
    Pauly
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.12.06   #6
    Aus sowas warte ich ja schon ewig. Was ja kurz vorm Selbstbau. Aber das kostet sicherlich auch n paar €uronen!
     
  7. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 31.12.06   #7
    Kauf ein Böhm Silverbird. Auf Wunsch bauen dir Dir das so. :D
     
  8. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 31.12.06   #8
    Wenn's einfach nur Waterfall/ Hammertastatur wäre, fänd ichs nicht so toll, schließlich konnte man ja schon ein Masterkeyboard mit Hammertastatur anschließen.
     
  9. Joe P.

    Joe P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 31.12.06   #9
    irgendsowas wird's werden, denk ich. Ein doppelmanualiges Stage. Soundmäßig erwarte ich aber nix neues. Fehlt ja auch nichts mehr. Vielleicht ist es auch einfach nur eine Tastatur wie das untere Manual bei der XK-3, in die man ein Stage/Electro verbauen kann...
     
  10. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 31.12.06   #10
    Was für interessante und schöne Neuigkeiten pünktlich zum Jahreswechsel!
     
  11. Hans_Maulwurf

    Hans_Maulwurf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.07   #11
    Könntet ihr den Link von der Newsgroup bzw. dem Yahoo-Forum posten?
    Danke
     
  12. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 02.01.07   #12
  13. Paul Panther

    Paul Panther Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    4.03.12
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 10.01.07   #13
    Um mich mal am Rätselraten oder Wünsche wünschen zu beteiligen: Für mich sieht der kleine Ausschnitt auf der Clavia-Homepage auch nach zwei gleich großen Manualen aus - und diese netten kleinen Rundungen im Seitenteil wecken bei mir dezent hammondige
    Assoziationen - wahrscheinlich ist hier der Wunsch Vater des Gedanken: Endlich mal ne transportable zweimanualige Orgel mit richtig gutem Hammond-Clonesound und nicht zuviel Gewicht! Das wärs für mich. Also Orgelklangerzeugung aus Nord Electro, zwei richtige Waterfalltastaturen und Ende Banane - das Ganze bitte nicht über 2500 €, und denn ist das Ding gekauft!

    Gruß von Paul
     
  14. mnutzer

    mnutzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 10.01.07   #14
    @Am linken Ende des Obermanuals wäre noch gut Platz für echte Zugriegel, diese "Legoknöpfe" waren für mich immer Kaufverhinderungsgrund Nr. 1 !

    Viele Grüße!
     
  15. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 10.01.07   #15
    Rein optisch finde ich sie klasse. Aber in der Tat sind sie für die typischen Korrekturen während des Spiels etwas hinderlich... - was mich natürlich NICHT davon abhält, ein riesen Electro-Fan zu sein. :great:
     
  16. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 11.01.07   #16
    Also ich hab mir bei der ersten ankündigung des Electro auch gedacht: Taster als Zugriegel? Was für ein Riesenschwachsinn!! wennschon, dann richtig.

    ...und mußte dann entdecken, daß es in der Praxis zumindest 10x besser funktioniert als erwartet - klar, echte Zugriegel sind echte Zugriegel und Knöppe sind Knöppe. Aber es ist wirklich ein guter Kompromiss, der ja auch mit einigen Vorteilen aufwarten kann (total recall, morphing beim Stage)
    Jedenfalls habe ich nach 4 jahren Electro (jetzt Stage compact) nicht wirklich das Gefühl, etwas zu vermissen.
     
  17. SOTW

    SOTW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 11.01.07   #17
    Nicht zu vergessen der Vorteil, dass die Drawbar settings im Gegensatz zu den mechanischen Zugriegeln genauso wieder angezeigt werden, wie du sie abgespeichert hast.
    Oder ist es das was du mit "total recall" meinst? Kenne ich nur als Fimtitel.
     
  18. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 11.01.07   #18
    Er meint offenbar sogenannte Motorfader, welche beim Abruf eines Presets elektromagnetisch oder wie auch immer in die jeweils gespeicherte Stellung gefahren werden. Vermutlich sind solche Dinger nicht in der Größe zu akzeptablem Preis dort zu implementieren gewesen. Nicht zu vergessen sind sie auch nicht ganz störungsunanfällig.

    Ich finde den Kompromiss zwischen Optik, Bedienbarkeit und Machbarkeit wie gesagt sehr gut gefunden.
     
  19. romsom

    romsom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    15.08.11
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.01.07   #19
    Sorry, das dürfte jetzt ein Weinig Off-Topic sein, aber ich bin grad wieder etwas verwirrt.
    Ich glaube nämlich mal gelesen zu haben, dass es beim Electro nicht möglich ist die Zugriegel einem externen Controller mit echten Zugrieglen zu überlassen. Im Users-Manual steht aber die Midi Tabelle. Dort werden auch die einzelnen Drawbars erwähnt.
    Wie ist das jetzt? :D

    Wenigstens noch ein bisschen was zum Thema Passendes:
    Mir gefällt das Design ;P
    Auch die Vorstellung unten eine Hammertastatur zu haben stört mich in keinster Weise, im Gegenteil: Ein wesentlich besserer Kompromiss, als dieser Hammer-Waterfall-Mischmasch
    Für mich dürfte das aber mal wieder unerschwinglich sein :( ;)

    Aber ich freue mich im Moment sowieso viel zu sehr, dass endlich das Geld fürs Electro da und die Bestellung abgeschickt ist :D
    Gruß,

    Roman
     
  20. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 11.01.07   #20
    theoretisch geht das!
    praktisch musst du allerdings einen zugriegel-controller finden, der auf den passenden midi-kanälen sendet und dabei noch die passenden werte sendet...
    das könnte in der praxis ein problem geben, aber das wäre der einzige grund warum es nicht geht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping