Clean/Finger sanft auf saite legen/knack geräusch

von Farbenfinsternis, 28.12.05.

  1. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 28.12.05   #1
    moin.

    Meine Yamaha ERG 121 hat bisher (mit ihren kleinen macken) tadellose funktioniert. Doch neulich is mir was aufgefallen was ich nie wirklich bemerkt habe.

    wenn ich im clean kanal feiner fingerkuppe ganz sanft ohne kraft auf die saite lege knackt es einmal sehr sehr leise aber hörbar.

    Meinem Onkel is das auch aufgefallen er meinte ich solle das Massekabel der saiten ma ablöten. Mhh also hinten im Vibratofederfach (hoffe ihr wisst was ich mein?) kommt das schwarze masse kabel und geht an den Teil der Vibratokonstruktion der die Federn am Korpus hält.

    Hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen.
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.12.05   #2
    das is meines wissens völlig normal (ich kenns zumindest nich anders). wenn du die masse der gitarre berührst schliesst du so zu sagen deine klampfe mit der erde kurz. dabei entsteht dieses knacken.
     
  3. The Mad A

    The Mad A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #3
    ablöten?... das ist aber keine gute idee.
    wie dieses knacken entsteht wurde ja schon beschrieben... die Saitenerdung ist dafür da das Brummen während des Spiels zu reduzieren. würd ich also net unbedingt machen
     
  4. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 28.12.05   #4
    achso ok , joa danke. Is nur seltsam das war bei meiner transencombo niewirklich das thema also habs nie gehört.
     
  5. furtfan

    furtfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    12.07.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #5
    kp was das is, hol dir die neuste Guitar (Zeitschrift) Da steht was übers knacken drin! Man muss bei den Potis igendwas sauber machn oder so!
     
  6. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 28.12.05   #6
    Hat nix mit dem Problem zu tun!
    Farbenfinsternis dein Onkel meinte garantiert was anderes. Du sollst das Massekabel ablöten und dann wieder dran. Kalte Lötstellen oder schlecht ausgewählte Verbindungspunkte zwischen Massekabel und der Masse an sich können das Knacken begünstigen.
     
  7. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 28.12.05   #7
    jop werd ich mal ausprobieren ab und wieder anlöten , danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping