CLP-130 an Notebook

von Nefermaat, 03.06.05.

  1. Nefermaat

    Nefermaat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.05   #1
    Hallo,

    ich besitze ein Clavinova CLP-130 und wollte es zwecks MIDI-Aufnahme über ein To-Host-Kabel an ein altes Notebook anschließen (das Notebook hat keine Soundkarte, die Verbindung geht über die serielle Schnittstelle).
    Prinzipiell ging das auch, aber während der Computer angeschlossen war, meinte ich beim Spielen auf der Tastatur eigenartige Klangänderungen zu hören (schwankende Lautstärke und Tonhöhe bzw. Mitklingen nicht angeschlagener Töne). Anscheinend hing dies nicht davon ab, ob gerade aufgenommen wurde oder nicht.
    Die gespielten Noten wurden aber am Computer korrekt aufgezeichnet. Auch die Wiedergabe vom Computer gesendeter MIDI-Daten auf dem Clavinova funktionierte richtig (ohne die beschriebenen Effekte, die beim Spielen auftraten).
    Nach dem Abtrennen des Computers scheint es wieder im wesentlichen zu klingen wie vorher, obwohl ich jetzt ganz paranoid auf jede Unregelmäßigkeit (wovon die Samples schon vorher einige hatten) hinhöre, ob nicht doch etwas anders ist.
    Woran kann das liegen, und kann das Clavinova dabei beschädigt werden?
    Ich wäre für jeden hilfreichen Hinweis dankbar.

    Viele Grüße

    Uwe
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 04.06.05   #2
    Hi,
    ich kenn mich mit dem To Host nicht so wirklich aus, kann also nur vermuten.
    Aber vielleicht hilft dir das ja schon.

    Es kann sein, dass der Laptop während du einspielst auch schon wieder ausgibt. Sprich er sendet dir zurück. Da das ganze ein wenig Zeit braucht, nimmst du das dann so komisch war.

    Das muss nicht das Problem sein, kann aber. Hoffe du kannst was damit anfangen.

    Ich verschieb das auch mal zu Synth/Midi. Da können dir sicher mehr helfen.

    mfG
    Thorsten
     
Die Seite wird geladen...

mapping